Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
3. Liga 2013/14 
Autor Nachricht
Community Manager
Community Manager
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2006
Beiträge: 30388
Wohnort: Bochum
Mein Verein:
Beitrag 3. Liga 2013/14
Dritte Liga 2013/14


Bild


Seit der Saison 2008/2009 ist die 3. Liga die dritthöchste Liga im deutschen Fußball. Sie wurde als neue Spielklasse zwischen der Zweiten Bundesliga und der daraufhin als Regionalliga bezeichneten vierthöchsten Liga eingeführt.
Zwanzig Vereine spielen um den Aufstieg in die Zweite Bundesliga. Die ersten beiden Teams werden direkt aufsteigen, der Tabellendritte muss in der Relegation gegen den Drittletzten der Zweiten Bundesliga in zwei Entscheidungsspielen um den Aufstieg antreten. Die drei schlechtestplatzierten Teams steigen in die dann viertklassige und dreigeteilte Regionalliga ab und werden durch deren jeweilige Staffelsieger ersetzt.
Neben der sportlichen Qualifikation müssen die betreffenden Vereine auch die vom DFB-Präsidium vorgeschriebenen wirtschaftlichen und technisch-organisatorischen Voraussetzungen zwingend erfüllen. Zu diesen gehört, dass die Kapazität der Stadien in der neuen Dritten Liga mehr als 10.000 Plätze (davon 2.000 Sitzplätze) betragen; von diesen Plätzen wiederum muss mindestens ein Drittel überdacht sein. Außerdem müssen die Trainer die Fußballlehrer-Ausbildung absolviert haben.

Teilnehmer:

  • SSV Jahn Regensburg
  • Holstein Kiel
  • MSV Duisburg
  • Hansa Rostock
  • FC Rot-Weiß Erfurt
  • VfL Osnabrück
  • Chemnitzer FC
  • VfB Stuttgart II
  • Preußen Münster
  • SpVgg Unterhaching
  • SV Wehen Wiesbaden
  • Hallescher FC
  • Borussia Dortmund II
  • Stuttgarter Kickers
  • FC Energie Cottbus
  • SG Dynamo Dresden
  • Arminia Bielefeld
  • SG Sonnenhof Großaspach
  • FSV Mainz 05 II
  • Fortuna Köln

_________________
Bild


1. Juli 2013, 01:00
Profil
Community Manager
Community Manager
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2006
Beiträge: 30388
Wohnort: Bochum
Mein Verein:
Beitrag Re: 3. Liga 2013/14
Trainer Kosta Runjaic verlässt den MSV Duisburg
Zitat:
Noch steht die Ampel für den MSV aber auf Rot. Der Vereinschef räumte am Wochenende erneut Fehler im Lizenzierungsverfahren ein. „Was wir abgegeben haben, entspricht in Gänze nicht unbedingt den formalen Bedingungen des DFB“, so Kirmse. Unter anderem fehlen Unterschriften unter wichtigen Dokumenten – auch, weil die entsprechenden Funktionsträger noch im Urlaub weilen. Zudem benötigt der MSV auch noch frisches Geld, um die vom DFB vorgeschriebene Sicherheitsreserve hinterlegen zu können.
Da kann man nichtmal mehr Mitleid haben. Unfassbar, wie stümperhaft man beim MSV arbeitet! Da kann man sich auch nur noch an den Kopf langen, wenn sie tatsächlich noch tiefer fallen, nur weil irgendwelche Anzugträger lieber am Strand liegen, anstatt mal eben ein so wichtiges Dokument zu unterschreiben :roll: :omg:

_________________
Bild


1. Juli 2013, 01:18
Profil
File-Autor
File-Autor
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2012
Beiträge: 1163
Wohnort: Irgendwo in Österreich
Mein Verein:
Beitrag Re: 3. Liga 2013/14
RWE holt Derici von Galatasaray

Der FC Rot-Weiß Erfurt hat Okan Derici unter Vertrag genommen. Wie der Drittligist bekannt gab, kommt der 20-jährige Mittelfeldspieler von der zweiten Mannschaft von Galatasaray Istanbul.
__________________________________


Coach Runjaic kapituliert – MSV hat bei Lizenz-Antrag geschlampt

Für den Zweitliga-Zwangsabsteiger MSV Duisburg sieht es nicht gut aus. Nun hat auch Trainer Kosta Runjaic das Handtuch geworfen. Zudem wurde auch bei der Einreichung der Lizenz-Unterlagen für die 3.Liga geschlampt.

Der MSV Duisburg rutscht immer tiefer in die Krise. Cheftrainer Kosta Runjaic kündigte an, beim Aufbau einer neuen Mannschaft nicht mehr zur Verfügung zu stehen. "Schweren Herzens muss ich euch heute leider mitteilen, dass ich meine Arbeit beim MSV nicht fortsetzen werde", wird der 41 Jahre alte Coach am Montag in einem "offenen Brief" auf der Homepage des Vereins zitiert. Runjaic ist mit seiner Geduld am Ende, da die Duisburger nach dem Zwangsabstieg aus der 2. Fußball-Liga auch bei der Einreichung der Lizenz-Unterlagen für die 3. Liga geschlampt haben.

Quelle: transfermarkt.at

_________________
Bild
R.I.P. Roland Ratzenberger


1. Juli 2013, 18:10
Profil
Community Manager
Community Manager
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2006
Beiträge: 30388
Wohnort: Bochum
Mein Verein:
Beitrag Re: 3. Liga 2013/14
DFB: MSV Duisburg erfüllt wirtschaftliche Kriterien für 3.Liga

Immerhin mal eine gute Nachricht für den MSV. Jetzt muss man zusehen, dass man schnellstmöglich eine Mannschaft samt Trainer zusammenbekommt. Ich sehe da schon erhebliche Probleme auf den MSV zu kommen. Da wird wohl eine neu zusammengestellte Truppe auflaufen, die keine richtige Vorbereitung und kaum bis keine Testspiele absolviert hat. Dazu wird man auch nicht die nötige Kohle haben um Qualität zu holen. Alles andere als der Nicht-Abstieg kann daher wohl leider kaum das Ziel der Zebras sein...

_________________
Bild


8. Juli 2013, 17:04
Profil
Fußball-Experte
Fußball-Experte
Benutzeravatar

Registriert: 18.08.2006
Beiträge: 898
Mein Verein:
Beitrag Re: 3. Liga 2013/14
Hansa Rostock: Strategische Partnerschaft mit O. Piräus (Quelle: kicker.de)


Transfers, Trainingslager, Testspiele: Start mit Ioannidis

Drittligist Hansa Rostock hat sich mit dem griechischen Erstligisten Olympiakos Piräus auf eine strategische Partnerschaft verständigt. Sozusagen als erste Amtshandlung wurde Nikolaos Ioannidis an die Ostsee verliehen. Der 19-Jährige soll die Hansa-Kogge im Sturm verstärken.

"In Griechenland gibt es keinen flächendeckenden Unterbau in Form zweiter Mannschaften, in denen sich hoffnungsvolle Talente in Ruhe auf professionellem Niveau entwickeln können. An dieser Stelle kommen wir ins Spiel, denn hochtalentierte, junge Spieler können uns so auf unserem Weg weiterhelfen und sammeln gleichzeitig wichtige Erfahrungswerte für ihre eigene Karriere", erklärte Rostocks Vorstand Sport Uwe Vester die neue Partnerschaft zwischen der Hansa-Kogge und dem griechischen Meister und Champions-League-Teilnehmer Olympiakos.

Im Rahmen dieser neuen Liaison wurde Angreifer Nikolaos Ioannidis für eine Saison aus Piräus ausgeliehen. Der 19-jährige Angreifer kann sowohl als Sturmtank als auch dahinter auf allen Positionen in der offensiven Dreierreihe agieren. Der 1,88 Meter große Grieche sei laut Vester "für sein Alter physisch schon unheimlich präsent" und zudem auch noch "technisch sehr beschlagen, ballsicher und kopfballstark" - kurzum: "eine gefährliche Angriffsoption".

Die Ioannidis-Leihe soll aber nicht das einzige Ergebnis der neuen Zusammenarbeit zwischen Hansa und Olympiakos bleiben. Angedacht sind neben Spielertransfers auch Trainingslager und Freundschaftsspiele.


16. Juli 2013, 10:43
Profil
Oberliga
Oberliga
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2010
Beiträge: 342
Wohnort: Gescher
Mein Verein:
Beitrag Re: 3. Liga 2013/14
Der Preßenspieler Clement Halet musste am Rande des 3.Liga SPiels gegen Holstein Kiel nach einem zusammenprall wiederbelebt werden.

Gute BEsserung Clement.

War echt übel, was da passiert. Da ich selber vor Ort war wusste ich zuerst nur, dass einer am Boden lag und abtransportiert wurde, nur ob er bewusstlos war oder eine schlimme Verletzung war nicht zu sehen. Erst als gestern die Meldung reinkam, dass er Wiederbelebt werden musste, wusste ich was los war.
Zum GLück ist sein Pulsschlag nun wieder normal, aber er hat echt einen großen Schutzengel gehabt. Denn sowas geht nicht selten schief.


25. August 2013, 09:58
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2008
Beiträge: 3386
Wohnort: Trier
Mein Verein:
Beitrag Re: 3. Liga 2013/14
Ich war vor zwei Wochen mal 3.Liga gucken, 1.FC Saarbrücken gegen RedBull Leipzig hieß die Paarung, die ein halbwegs interessantes Match versprach. Saarbrücken muss sich durch (Heim-)Siege unbedingt von den Abstiegsrängen befreien, RedBull wollte den Kontakt nach oben nicht abreißen lassen.
Eine gute Kulisse von 11.194 Zuschauern im legendären Ludwigsparkstadion zu Saarbrücken war ein schöner Rahmen für ein interessantes und abwechslungsreiches Spiel mit satten fünf Toren.
Kurzer Abriss: RedBull verschläft die Anfangsphase (komisches Paradoxon :gruebel: ), Ziemer nutzt einen katastrophalen Fehler der Innenverteidigung und schiebt gekonnt ein. Leipzig wird dann stärker und drückt unglaublich, insbesondere Poulsen, ein 19-jähriger Flügelstürmer, war beeindruckend präsent, enorm zweikampfstark und verdammt ballsicher. Der, da bin ich mir sicher, landet über kurz oder lang in der Bundesliga. Der verdiente Ausgleich fiel dann, nachdem Saarbrücken schier darum bettelte, da man sich haarsträubende Anlauffehler auf den Spielaufbau der Leipziger leistete.
Nach der Halbzeit das gleiche, verblüffende Bild: Nach nicht einmal 30 Sekunden nutzte Ziemer einen erneuten Stockfehler in der Defensive der Gäste zum 2-1, ein schöner Treffer aus ca. 35 Metern über den offen stehenden Torhüter Domaschke hinweg in den Kasten. Ziemer zeigte da seine Klasse im Abschluss, die ihn, so meine Meinung, zu einem guten Zweitligakicker machen könnte, wäre er nicht so disziplinlos und moppelig :mrgreen:
Doch Leipzig ließ sich nicht beeindrucken und belohnte die folgende, vierzigminütige Drangphase mit zwei Toren zum 2-3 Auswärtssieg.

Damit hängt Saarbrücken weiter unten fest (wobei nun ein 1-0 in Erfurt folgte :daumen: ) und Leipzig ist mir egal. :winke:

_________________
Bild
by Ruuuuuuud


10. Dezember 2013, 16:04
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2008
Beiträge: 3386
Wohnort: Trier
Mein Verein:
Beitrag Re: 3. Liga 2013/14
Die 3.Liga ist am Wochenende in die Rückrunde gestartet und es waren einige brisante Ergebnisse dabei :ja:

Dem Halleschen FC gelang beim SV Wehen ein deutlicher Befreiungsschlag von den Abstiegsrängen, während die Wehener es mit dem 0-3 verpassten, bis auf einen Punkt an den Relegationsplatz heranzurücken.

Den Sprung auf eben diesen verpasste am Wochenende Hansa Rostock, eine alarmierend schwache Vorstellung hatte eine 4-1 Niederlage bei der Zweitvertretung des VfB Stuttgart zufolge.

Auch der SV Elversberg konnte sich von den Abstiegsrängen ein wenig absetzen, an der heimischen Kaiserlinde entschied der SVE das Derby gegen den 1.FC Saarbrücken mit 3-1 für sich und stieß den Kontrahenten damit noch tiefer in die Krise. Da nämlich das bisherige Schlusslicht Wacker Burghausen beim 2. RedBull Leipzig mit 1-0 gewinnen konnte, ziert der FCS nun das Tabellenende und hat bereits sieben Punkte Rückstand auf das rettende Ufer.

Die übrigen Ergebnisse:

Jahn Regensburg - MSV Duisburg 1-1
Holstein Kiel - Stuttgarter Kickers 0-0
VfL Osnabrück - SV Darmstadt 98 1-1
SpVgg Unterhaching - Bor. Dortmund II 2-1
1.FC Heidenheim - Chemnitzer FC 3-0
Rot-Weiß Erfurt - Preußen Münster 0-0

Damit bleibt die Tabelle weiter sehr eng, zwischen dem Drittplatzierten SV Darmstadt und dem Drittletzten Holstein Kiel liegen gerade einmal elf Punkte, sicher kann sich also noch absolut keine Mannschaft im Mittelfeld sein, wohin die Reise geht.

_________________
Bild
by Ruuuuuuud


27. Januar 2014, 15:25
Profil
3. Liga
3. Liga
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008
Beiträge: 762
Wohnort: Zwickau
Mein Verein:
Beitrag Re: 3. Liga 2013/14
Wenn man mal einen Blick in die Zukunft wirft, wird die 3.Liga das Auffangbecken für die Ostklubs, was mich als Kind der DDR sehr traurig macht. Rostock, Chemnitz, Halle, Erfurt, sind zurzeit dabei (RB sehe ich nicht als Ostklub an). Es wird wohl Cottbus folgen, bei Dresden und Aue könnte es auch noch möglich sein. Wenn ich dann noch sehe, dass Magdeburg, Jena und meine Zwickauer in den nächsten Jahren auch in die 3.Liga wollen, da hast du dann ne schöne DDR Oberliga zusammen. Union geht einen sehr guten Weg, nur werden sie ihn halten können, das ist für mich auch noch nicht so sicher.


24. Februar 2014, 18:47
Profil
Ehren-Teammitglied
Ehren-Teammitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2006
Beiträge: 11282
Wohnort: Oberhausen
Mein Verein:
Beitrag Re: 3. Liga 2013/14
DFL weist Leipzigs Beschwerde ab

Wenn die DFL das tatsächlich so durchzieht, wäre das mal ein klares Zeichen für 50+1 und dass Vereine / Investoren eben doch nicht alles so einfach machen können :daumen:

Bin gespannt wie Red Bull darauf reagiert. Wahrscheinlich wird man aber einen Weg finden, um die Regelung zu umgehen (siehe Hoffenheim)., sodass man auf dem Papier nichts mehr zu sagen hat, aber in der Realität eben doch...

_________________
Bild


8. Mai 2014, 11:38
Profil ICQ
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2009
Beiträge: 7761
Wohnort: Dresden
Mein Verein:
Beitrag Re: 3. Liga 2013/14
Also bei dem Satz musste ich schon schmunzeln:
Mateschitz hat geschrieben:
Vielleicht will man ganz einfach nicht, dass wir mit Leipzig an der Bundesliga teilnehmen und will es uns nur nicht direkt sagen.

Ich glaube ja, mit Leipzig hätte wohl keiner ein Problem. Die Bullen will keiner in der Bundesliga sehen. Und das sagt die DFL recht eindeutig. Aber damit lässt sich halt schlecht auf die Trändrüse drücken.

_________________
Bild
Nazis raus!


8. Mai 2014, 11:55
Profil
Community Manager
Community Manager
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2006
Beiträge: 30388
Wohnort: Bochum
Mein Verein:
Beitrag Re: 3. Liga 2013/14
QueFueMejor hat geschrieben:
Aber damit lässt sich halt schlecht auf die Trändrüse drücken.
Genau das war auch mein erster Gedanke. Das ist schon hart, wie ma nsich direkt in die Opferrolle begibt. Es gibt klar definierte Regeln in der Bundesliga und da haben sich alle dran zu halten. Für Red Bull scheint dies aber nicht zu gelten. Die wollen ihre eigenen Regeln durchboxen und weil man dieses Spielchen (noch) nicht mitspielen will seitens der DFL, fängt man direkt an rumzuflennen :roll:

_________________
Bild


8. Mai 2014, 13:04
Profil
Kreisliga
Kreisliga
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2010
Beiträge: 41
Beitrag Re: 3. Liga 2013/14
Ist aber schon komisch, dass bei anderen Vereinen (die 3 in der ersten) die DFL keine Probleme bei der Machtverteilung sieht, nur in Leipzig ist das auf einmal ein Problem...


8. Mai 2014, 21:16
Profil
Bezirksliga
Bezirksliga
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2013
Beiträge: 53
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern
Mein Verein:
Beitrag Re: 3. Liga 2013/14
Mister_Smile hat geschrieben:
Ist aber schon komisch, dass bei anderen Vereinen (die 3 in der ersten) die DFL keine Probleme bei der Machtverteilung sieht, nur in Leipzig ist das auf einmal ein Problem...



Ich als RBL-Fan finde das auch scheiße aber muss der DFL in einigen Punkten recht geben(aber nur sehr ungerne). Über das Vereinslogo kann man sich streiten, die 800,-€ Gebühren für Mitglieder ist eindeutig ZUHOCH, und das beim RBL-Managment nur Red Bull Mitarbeiter arbeiten ist für mich auch eher ein Streit Punkt. Aber wenn man 3-4 Red Bull Mitarbeiter ersetzt wäre für RB und RBL auch kein Weltuntergang.

_________________
Bild


8. Mai 2014, 21:51
Profil
3. Liga
3. Liga
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2008
Beiträge: 762
Wohnort: Zwickau
Mein Verein:
Beitrag Re: 3. Liga 2013/14
TheDevil1274 hat geschrieben:
Mister_Smile hat geschrieben:
Ist aber schon komisch, dass bei anderen Vereinen (die 3 in der ersten) die DFL keine Probleme bei der Machtverteilung sieht, nur in Leipzig ist das auf einmal ein Problem...



Ich als RBL-Fan finde das auch scheiße aber muss der DFL in einigen Punkten recht geben(aber nur sehr ungerne). Über das Vereinslogo kann man sich streiten, die 800,-€ Gebühren für Mitglieder ist eindeutig ZUHOCH, und das beim RBL-Managment nur Red Bull Mitarbeiter arbeiten ist für mich auch eher ein Streit Punkt. Aber wenn man 3-4 Red Bull Mitarbeiter ersetzt wäre für RB und RBL auch kein Weltuntergang.


Schön das es von euch auch welche gibt, die nicht nur auf die DFL schimpfen. :daumen:

Trotzdem finde ich, wer seit gestern noch RB Fan ist, ist kein Fan von Fußball. Spätestens seit gestern muss der letzte von euch kapiert haben das diesem Mateschitz der Fußball in Leipzig total am Ar... vorbei geht. Das einzige was er sieht, ist, die Gefährdung seines Marketingkonzepts. Dem ist doch egal was aus den Spielern, Jugendspielern usw. wird und fallst du das nicht glaubst, kannst du dich gern mal mit ehemaligen Spielern von RB unterhalten, wie die behandelt werden wenn sie nicht mehr gebraucht werden. Einer von denen spielt bei uns in Zwickau.

Aber am schlimmsten finde ich die Reaktion der Stadt Leipzig, wahnsinn was man da heute so alles liest und hört. Warum gibt es seitens der Stadt nicht mal Unterstützung für Lok oder Chemie? Vor allem Lok, die in dieser Saison schon so gut wie abgestiegen waren, zeigen in der letzten Zeit was es heißt Fußball zu leben, obwohl immer das Insolvenzgespenst über dem Verein hängt. Ach ja stimmt, RB ist ja ein herzlicher Familienverein und zu Lok gehen nur Chaoten. :roll:

Ich war eigentlich schon zu Beginn gegen dieses Projekt, war aber auch immer der Meinung, wenn es dem Fußball gut tut, sollte man es probieren. Aber seitdem ich mich mal richtig mit RB und Leipzig auseinander gesetzt habe, fällt es mir immer schwerer meine Zunge zu zügeln, vor allem wie Blind die Erfolgfans sind gegenüber dem Verein.


9. Mai 2014, 10:44
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.   [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste




Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: