Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Budgets und Bargeld 
Autor Nachricht
Kreisklasse
Kreisklasse
Benutzeravatar

Registriert: 14.08.2006
Beiträge: 4
Beitrag Budgets und Bargeld
HAllo,

ich verstehe den Zusammenhang zwischen den Budgets und dem Bargeld nicht. Ich habe noch 11 Mio. Euro für Gehälter über, aber nur noch 3 Mio Euro Bargeld. Mir ist klar, dass Baukosten etc, vom Budget und vom Bargeld abgezogen werden. Aber wieso kann ich noch 11 Mio Gehälter verteilen wenn ich nur noch 3 Mio Bargelöd habe. Das geht ja nicht auf.


23. Dezember 2012, 20:21
Profil
Kreisklasse
Kreisklasse
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2009
Beiträge: 8
Beitrag Re: Budgets und Bargeld
Bei dem Budget sind die Einnahmen der Saison (Sponsorengelder, geschätze Eintrittserlöse usw) mit einberechnet, daher ist das Budget höher als dein MOMENTANES Bargeld :)


24. Dezember 2012, 16:48
Profil
Oberliga
Oberliga

Registriert: 21.11.2011
Beiträge: 316
Mein Verein:
Beitrag Re: Budgets und Bargeld
Eben. Beim Budget wird auch Geld mit eingerechnet, dass du noch gar nicht erwirtschaftet hast. Problematisch kann das werden, wenn du hinter den sportlichen Zielen (und den damit verbundenen Prämien) zurückbleibst, oder deine Einnahmen (z.B. bei Sponsoren oder Eintrittsgeldern) geringer ausfallen, als veranschlagt. Prinzipiell ist es aber immer ausreichend innerhalb der Budgets zu sein - egal, ob man vom Bargeld her vielleicht sogar im Minus ist. Das schränkt zwar die Möglichkeiten ein, macht dir aber auf deinem Trainerstuhl erstmal keine Probleme.


24. Dezember 2012, 19:12
Profil
Kreisklasse
Kreisklasse

Registriert: 18.03.2013
Beiträge: 4
Mein Verein:
Beitrag Ausgaben senken, aber wie ?
Hallo,
ich bin beim Schalke in meiner 1.Saison. Die ist bald rum. Aber ich bin grad knapp bei Kasse. Ich weiß nämlich nicht, wie ich die Ausgaben senken sollte. Ich bin ja noch sowieso ein unerfahrener Manager. Ich habe versucht die Gehälter zu senken, aber da will keiner eine Gehaltskürzung, warum auch.
Ich habe auch versucht meinen Kader zu verkleinern, aber habe bis jetzt keinerlei Angebote bekommen.
Wenn ich mal 10 Mio auf dem Konto habe(durch Championsleague) werden diese in wenigen Wochen aufgefressen :lol:
Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.

Gruß,
MarocPlayer


18. März 2013, 13:20
Profil
Bezirksliga
Bezirksliga
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2009
Beiträge: 56
Beitrag Re: Ausgaben senken, aber wie ?
MarocPlayer hat geschrieben:
Hallo,
ich bin beim Schalke in meiner 1.Saison. Die ist bald rum. Aber ich bin grad knapp bei Kasse. Ich weiß nämlich nicht, wie ich die Ausgaben senken sollte. Ich bin ja noch sowieso ein unerfahrener Manager. Ich habe versucht die Gehälter zu senken, aber da will keiner eine Gehaltskürzung, warum auch.
Ich habe auch versucht meinen Kader zu verkleinern, aber habe bis jetzt keinerlei Angebote bekommen.
Wenn ich mal 10 Mio auf dem Konto habe(durch Championsleague) werden diese in wenigen Wochen aufgefressen :lol:
Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.


zB.:
Weiterhin versuchen Kader zu verkleinern, zB. indem man Spieler verleiht für wenig Leihgebühr oder zur Not (wenn kein Angebot kommt und auch der Spielerberater keine Interessenten findet) auch mal ab und an unter Marktwert Spieler verkaufen.
Musste schon manchmal, um Transferauflagen zu vermeiden, Spieler die keine Stammspieler sind aber auch Geld ihr kosten (in Form von Gehalt und Allgemeinen Prämien), ablösefrei anbieten - so machen es aber echte Vereine auch, wenn sie Spieler, die nur Gehalt kosten aber eigentlich ohne Perspektive sind, abgeben wollen.


18. März 2013, 13:58
Profil
Kreisliga
Kreisliga

Registriert: 22.11.2011
Beiträge: 47
Mein Verein:
Beitrag Re: Ausgaben senken, aber wie ?
Kann auch sein das deine Infrastruktur dich auffrisst ;)
Viele merken das gar nicht, auch wenn sie in einen bestehenden Club gehen das da eine menge Ausgaben sind. Bei S04 könnte man mal versuchen ein paar Fanshops in anderen Länder zu bauen. Da kann man gerne mal in der Woche 1 Million wieder gut machen (nur darf man es nicht übertreiben). Am besten, wenn man es noch nie gemacht hat den Mitarbeiter das überlassen.

Sonst wurde es ja schon genannt, verleihe diene Spieler wenn sie keiner kaufen will.

Manchmal kann es bis zu einem Jahr dauern das man die Finanzen wieder auf einen normalen Wert bekommt. Kann jedem nur empfehlen (sofern der Verein das noch nicht ist) wenn Ihr eine Saison mal mit einem Plus beendet habt, geht an die Börse. Wenn Ihr dann noch "relativ" erfolgreich spielt könnt Ihr da massig Geld machen auch wenn Ihr mal wirklich nur Ausgaben und keine Einnahmen habt :) Eine Aktie ist bei meinem CAC-Verein 280€ Wert. Wenn ich da 10% verkaufen würde, würde ich da zich Millionen mit verdienen ;)


18. März 2013, 14:59
Profil
Bezirksliga
Bezirksliga

Registriert: 25.11.2011
Beiträge: 78
Mein Verein:
Beitrag Re: Ausgaben senken, aber wie ?
MarocPlayer hat geschrieben:
Hallo,
ich bin beim Schalke in meiner 1.Saison. Die ist bald rum. Aber ich bin grad knapp bei Kasse. Ich weiß nämlich nicht, wie ich die Ausgaben senken sollte. Ich bin ja noch sowieso ein unerfahrener Manager. Ich habe versucht die Gehälter zu senken, aber da will keiner eine Gehaltskürzung, warum auch.
Ich habe auch versucht meinen Kader zu verkleinern, aber habe bis jetzt keinerlei Angebote bekommen.
Wenn ich mal 10 Mio auf dem Konto habe(durch Championsleague) werden diese in wenigen Wochen aufgefressen :lol:
Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.

Gruß,
MarocPlayer


sinnvoll wäre es mal, in dem Buchungsjournal einmal nachzusehen, wie sich die Ausgaben verteilen. Wenn man die größten Preistreiber gefunden hat, sollte man sehen, ob man auf die verzichten kann.

_________________
Folge dem FC Ostsee Rügen auf http://www.fm-arena.de/forum/der-fc-ostsee-rugen-der-zweite-versuch-t61490.html


18. März 2013, 15:16
Profil
Europameister
Europameister
Benutzeravatar

Registriert: 20.11.2007
Beiträge: 4907
Mein Verein:
Beitrag Re: Budgets und Bargeld
und wenn keine angebote kommen, kannst die spieler auch selber anbieten, dies klappt noch besser wenn man jemand vorher in die 2te bzw. umgekehrt schiebt, abhängig was man alles simuliert


18. März 2013, 15:55
Profil
Landesliga
Landesliga
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2012
Beiträge: 109
Mein Verein:
Beitrag Re: Budgets und Bargeld
Kreismaster hat geschrieben:
und wenn keine angebote kommen, kannst die spieler auch selber anbieten, dies klappt noch besser wenn man jemand vorher in die 2te bzw. umgekehrt schiebt, abhängig was man alles simuliert


Perfekter Tipp.

Es werden immer nur Vereine angezeigt, die evtl. Interesse haben und vor allem!, welche der Spieler sich auch vorstellen kann. Nen reicher, aber eher mittelmäßiger Club kann sich natürlich einen Top-Spieler leisten, allerdings stellt sich die Frage, ob dieser auch zu diesem Club möchte. Wenn du den Spieler in die zweite Mannschaft verschiebst, steigen deine Chancen, diesen auch abzugeben. Ist für ihn besser in einem mittelmäßigen Team zu spielen, als in der zweiten Mannschaft zu spielen... Demnach gibt ist natürlich oft mehr Interessenten.

Ich kann eigentlich jeden Spieler verleihen oder verkaufen, wenn dieser von der ersten in die zweite Mannschaft versetzt wurde. Natürlich muss der Vertrag bei einer Leihe noch mindestens 1,X Jahre lang sein. Beim Verkauf ist es selbstverständlich irrelevant.

Jugendcamps runterfahren?

Fanshops stilllegen?

Kredite aufnehmen?

MarocPlayer was sind bei dir wenige Wochen? Eigentlich sollten 10 Mio. schon ne Weile reichen.

Baust du weiterhin aus? Evtl. solltest du hier vorübergehend davon absehen.

Hast du Erfolg mit deinem Team oder bist du auf Abstiegskurs? Bei ordentlicher Taktik und nem guten Trainingsplan sollte man theoretisch mit nem kleinen Kader auskommen. Deine Spieler sollten natürlich individuell einsetzbar sein. Dann kannst du auch bei Verletzungen mit der Reserve oder der Jugend aushelfen.

_________________
⁂ Milan, Hertha, Rangers, Liverpool F.C. ⁂


Zuletzt geändert von Cubanopate am 21. März 2013, 14:02, insgesamt 1-mal geändert.



19. März 2013, 04:26
Profil
Kreisklasse
Kreisklasse

Registriert: 18.03.2013
Beiträge: 4
Mein Verein:
Beitrag Re: Budgets und Bargeld
Cubanopate hat geschrieben:
Kreismaster hat geschrieben:
und wenn keine angebote kommen, kannst die spieler auch selber anbieten, dies klappt noch besser wenn man jemand vorher in die 2te bzw. umgekehrt schiebt, abhängig was man alles simuliert


Perfekter Tipp.

Es werden immer nur Vereine angezeigt, die evtl. Interesse haben und vor allem!, welche der Spieler sich auch vorstellen kann. Nen reicher, aber eher mittelmäßiger Club kann sich natürlich einen Top-Spieler leisten, allerdings stellt sich die Frage, ob dieser auch zu diesem Club möchte. Wenn du den Spieler in die zweite Mannschaft verschiebst, steigen deine Chancen, diesen auch abzugeben. Ist für ihn besser in einem mittelmäßigen Team zu spielen, als in der zweiten Mannschaft zu spielen... Demnach gibt ist natürlich oft mehr Interessenten.

Ich kann eigentlich jeden Spieler verleihen oder verkaufen, wenn dieser von der ersten in die zweite Mannschaft versetzt wurde. Natürlich muss der Vertrag bei einer Leihe noch mindestens 1,X Jahre lang sein. Beim Verkauf ist es selbstverständlich irrelevant.

Jugendcamps runterfahren?

Fanshops stilllegen?

Kredite aufnehmen?

MarcoPlayer was sind bei dir wenige Wochen? Eigentlich sollten 10 Mio. schon ne Weile reichen.

Baust du weiterhin aus? Evtl. solltest du hier vorübergehend davon absehen.

Hast du Erfolg mit deinem Team oder bist du auf Abstiegskurs? Bei ordentlicher Taktik und nem guten Trainingsplan sollte man theoretisch mit nem kleinen Kader auskommen. Deine Spieler sollten natürlich individuell einsetzbar sein. Dann kannst du auch bei Verletzungen mit der Reserve oder der Jugend aushelfen.




Also Jugendcamps habe ich noch keine.
Fanshops habe ich noch keine.
Ich würde gerne keine Kredite aufnehemen, außer wenn es sein muss.
Ich habe ausgebaut, aber ich habe schon vor einer Weile aufgehört.
Ich bin auf Platz 7 und der Vorstand ist so mittelmäßig zufrieden.

Ich habe im Buchungsjournal nachgeschaut und die größten Ausgaben liegen ganz klar bei den Spielergehältern der 1.Mannschaft und der Instandhaltung der Gerbäude.


20. März 2013, 19:15
Profil
Bezirksliga
Bezirksliga

Registriert: 31.03.2011
Beiträge: 86
Beitrag Re: Budgets und Bargeld
Wie schon beschrieben verleihen, verleihen, verleihen ... nahezu alles was über 1,5 Mio. verdient und nicht in der Stammmannschaft ist.
Du kommst sicherlich mit 14 guten Spielern über die Saison und brauchst keinen 20 Mann-Kader. Die restlichen 3 sollten auf der Bank um die Stärke 70 sein und keine Anforderungen stellen und auch wenig Gehalt kosten.
Fällt einer aus, holst du dir für die Ausfalldauer einen Spieler deiner Reserve rauf.
In der Reserve sollten nur junge Spieler spielen, da diese wenig kosten und sich schneller entwickeln bzw. Erfahrung durch die Spiele hinzu gewinnen.

Ausserdem kam der Vorschlag Spieler in die Reserve zu stecken um sie leichter verkaufen zu können! Dies erhöht deine Angebote, das stimmt ... aber Achtung, ein Spieler in der Reserve ist immer viel, viel weniger Wert als wenn er in deiner Kampfmannschaft ist (der Marktwert aktualisiert sich aber nur ca. alle 2 Wochen ... d.h. du musst schnell sein um diesen zu verkaufen, bevor sich sein Marktwert nach unten senkt!!!) ... also mein Tipp junge Spieler falls du das Geld benötigst und genügend davon hast in die Kampfmannschaft stecken und dann auf die Aktualisierung des Marktwerts warten und diese dann entsprechend teurer verkaufen!!!

PS: Und verlasst euch nicht blind auf die verfügbaren Transfers und Gehlaltsbudgets die oft viel mehr zulassen als es euer Bargeld erlaubt ... hier sind oft noch Fehlkalkulationen enthalten bzw. Ziele die am Ende vielleicht nicht erreicht werden bzw. fliessen manche Gelder zu spät bzw. überhaupt nicht, die ihr benötigen würdet, weil das Bargeld ausgeht am Ende der Saison.
Folge: Lizenz nur mit Auflagen am Ende der Saison und die Auflage nicht mehr bei Transfers auszugeben als eingenommen wird in der neuen Saison!!!


21. März 2013, 14:09
Profil
Landesliga
Landesliga
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2012
Beiträge: 109
Mein Verein:
Beitrag Re: Budgets und Bargeld
MarocPlayer hat geschrieben:
Also Jugendcamps habe ich noch keine.
Fanshops habe ich noch keine.
Ich würde gerne keine Kredite aufnehemen, außer wenn es sein muss.
Ich habe ausgebaut, aber ich habe schon vor einer Weile aufgehört.
Ich bin auf Platz 7 und der Vorstand ist so mittelmäßig zufrieden.

Ich habe im Buchungsjournal nachgeschaut und die größten Ausgaben liegen ganz klar bei den Spielergehältern der 1.Mannschaft und der Instandhaltung der Gerbäude.


Naja um die Gebäude kommst du schlecht rum, dann heißt es wohl oder übel teure Spieler abgeben. Aufgrund persönlicher Vorlieben, habe ich mit Schalke nie gespielt. Kenne also deren Budgets und Gehälter nicht. Kann natürlich sein, dass die denen extrem viel bezahlen... warum auch immer :)

_________________
⁂ Milan, Hertha, Rangers, Liverpool F.C. ⁂


Zuletzt geändert von Cubanopate am 21. März 2013, 22:12, insgesamt 1-mal geändert.



21. März 2013, 14:21
Profil
Kreisliga
Kreisliga

Registriert: 22.11.2011
Beiträge: 47
Mein Verein:
Beitrag Re: Budgets und Bargeld
Fanshops stilllegen?
Das ist doch Blödsinn. Wenn ein Fanshop nicht läuft sollte man das schon vorher merken. Wer baut denn wahllos Fanshops? Jeder der sich ein wenig mit Marketing beschäftigt hat würde nie solch ein Problem haben. Wer die Lösung darin sieht ein Fanshop zu schließen scheint wenig Ahnung davon zu haben. Gib bitte nicht solche unsinnigen Tipps.


21. März 2013, 14:38
Profil
Landesliga
Landesliga
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2012
Beiträge: 109
Mein Verein:
Beitrag Re: Budgets und Bargeld
Baradock hat geschrieben:
Fanshops stilllegen?
Das ist doch Blödsinn. Wenn ein Fanshop nicht läuft sollte man das schon vorher merken. Wer baut denn wahllos Fanshops? Jeder der sich ein wenig mit Marketing beschäftigt hat würde nie solch ein Problem haben. Wer die Lösung darin sieht ein Fanshop zu schließen scheint wenig Ahnung davon zu haben. Gib bitte nicht solche unsinnigen Tipps.


Ich würde mich freuen, wenn du weniger unsinnig posten würdest. Bei einer "Ferndiagnose" zähle ich lieber etwas mehr auf. Und hättest du seinen Post korrekt gelesen oder überhaupt gelesen, hättest du erfahren, dass er relativ neu im Spiel ist. Da du ja selbst das Wort "sollte" verwendet hast, sollte dir klar sein, was "sollte" eigentlich bedeutet... Frei nach dem Motto "Alles kann, nichts muss". Würde mich in Zukunft über qualitativ hochwertigere und durchdachtere Äußerungen freuen. Danke.

_________________
⁂ Milan, Hertha, Rangers, Liverpool F.C. ⁂


21. März 2013, 22:18
Profil
Kreisklasse
Kreisklasse

Registriert: 18.03.2013
Beiträge: 4
Mein Verein:
Beitrag Re: Budgets und Bargeld
So, mittlerweile sieht es schon enigermaßen besser aus. Ich habe meinen Kader verkleinert, indem ich ein paar Spieler verkauft bzw. verliehen habe. Ich bin euchwirkich dankbar.
Nur ich habe da noch ein Problem. Ich wollte da noch einen Spieler verleihen, nur ich kann seinen Status nicht auf Verleihen stellen. Warum ?
Ist das weil, er zufrieden bei mir ist ?


23. März 2013, 11:42
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: