Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin 
Autor Nachricht
Landesliga
Landesliga

Registriert: 19.08.2015
Beiträge: 141
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
Mir gefällt deine Story sehr gut :mrgreen:

_________________
1.FC KAISERSLAUTERN

Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den anderen zu geben.
FRITZ WALTER, FCK LEGENDE!


11. September 2015, 22:54
Profil
Bezirksliga
Bezirksliga

Registriert: 07.07.2012
Beiträge: 93
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
So ich melde mich auch mal wieder!

Zuerst möchte ich mich für euer Feedback bedanken! Freut mich, dass euch die MK gefällt und ihr mir fleißig Feedback und auch Kritik gibt! :daumen:

Ich hatte/habe zur Zeit einige Probleme mit meinen PC. Aus diesem Grund ist noch kein neuer Teil erschienen. Ich habe aber alle "Savegames" und weitere wichtige Dateien des FM gesichert, wodurch es eigentlich keine größeren Probleme geben sollte, wenn der PC mich wirklich komplett im Stich lässt.

Es sollte jetzt zeitnah der nächste Teil folgen. :winke:


14. September 2015, 18:44
Profil
Landesliga
Landesliga

Registriert: 19.08.2015
Beiträge: 141
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
timidi hat geschrieben:
So ich melde mich auch mal wieder!

Zuerst möchte ich mich für euer Feedback bedanken! Freut mich, dass euch die MK gefällt und ihr mir fleißig Feedback und auch Kritik gibt! :daumen:

Ich hatte/habe zur Zeit einige Probleme mit meinen PC. Aus diesem Grund ist noch kein neuer Teil erschienen. Ich habe aber alle "Savegames" und weitere wichtige Dateien des FM gesichert, wodurch es eigentlich keine größeren Probleme geben sollte, wenn der PC mich wirklich komplett im Stich lässt.

Es sollte jetzt zeitnah der nächste Teil folgen. :winke:


Gott sei Dank :mrgreen:

_________________
1.FC KAISERSLAUTERN

Der Schlüssel zum Erfolg ist Kameradschaft und der Wille, alles für den anderen zu geben.
FRITZ WALTER, FCK LEGENDE!


14. September 2015, 19:50
Profil
Rekordmeister
Rekordmeister
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2012
Beiträge: 2244
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
Hallo timidi,
da wollte ich doch ein Feedback zu deiner MK abgeben und lese dann das: :kopfwand:

timidi hat geschrieben:
Ich hatte/habe zur Zeit einige Probleme mit meinen PC. Aus diesem Grund ist noch kein neuer Teil erschienen. Ich habe aber alle "Savegames" und weitere wichtige Dateien des FM gesichert, wodurch es eigentlich keine größeren Probleme geben sollte, wenn der PC mich wirklich komplett im Stich lässt.

Ich hoffe, dass du dein "Problem" wieder beheben kannst.

Ich würde mich dann wieder melden. :wink:

:lol: Gruß


15. September 2015, 08:37
Profil
Verbandsliga
Verbandsliga

Registriert: 30.10.2013
Beiträge: 260
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
Nachdem ich tatsächlich mal einen Monat mehr oder weniger abwesend vom Forum (zumindest vom "Spiel" Forum") war, hab ich mich wirklich wieder auf deine Karriere gefreut und bin positiv überrascht :D

Wenn man deine MK sieht, dann bekommt man definitiv Lust darauf, wieder seine eigene zu starten :)

_________________
Ingolstadt & Bayern München! Oberbayern regiert!


Ingolstadt-Bereit für Liga 1?


16. September 2015, 15:20
Profil
Bezirksliga
Bezirksliga

Registriert: 07.07.2012
Beiträge: 93
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
Danke an euer Feedback, auch wenn gar kein neuer Teil kam :D

Freut mich sehr wieder ein paar alte Leser aus der MK mit 1860 begrüßen zu dürfen! :daumen:

Und jetzt eine gute Neuigkeit: Hab die Probleme behoben und ab jetzt geht es wieder regelmäßig weiter. Der neue Teil folgt natürlich jetzt sofort! :ja:


21. September 2015, 19:26
Profil
Bezirksliga
Bezirksliga

Registriert: 07.07.2012
Beiträge: 93
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
Bild


Bundesliga

26. Spieltag

Bild
Bild

0:1 gegen Schalke - Ein gebrauchter Tag für Nico Schulz!
Es war eine Partie auf Augenhöhe. Die Berliner Hertha war über 90 Minuten mit dem Meisterschaftsanwärter Schalke 04 auf Augenhöhe und hatte beste Möglichkeiten mit Punkten im Gepäck die Rückreise nach Berlin anzutreten, aber eine kleine Unkonzentriertheit vom eingewechselten Nico Schulz brachte das Team von Pal Dardai auf die Verliererstraße. Die Hertha hatte selbst durch Dzsudzsak und Kalou zwei ganz große Gelegenheiten auf dem Führungstreffer, aber Ralf Fährmann im Schalker Tor war an diesem Nachmittag nicht zu bezwingen. Die Entscheidung fiel in der 63. Minute als Nico Schulz nach einer Flanke von Sidney Sam lieber mit dem linken, anstatt dem rechten Bein zum Ball ging und den Ball unhaltbar ins eigene Tor verlängerte. Danach hatten die Berliner keine wirklich Antwort mehr, um diese Niederlage noch abzuwenden.

27. Spieltag

Bild
Bild

Wolfsburg schlägt Hertha! Schwach, Schwächer, Hertha BSC - Dardai verärgert!
Die Niederlage gegen Schalke war nach einer starken Leistung sehr unglücklich, aber nur eine Woche später verlor Dardais Team völlig verdient mit 0:1 in Wolfsburg. Der Ungar war nach diesem Spiel richtig sauer, weil sein Mannschaft von der ersten Minute an durch passives Verhalten förmlich um die Niederlage gebettelt hatte. Thomas Kraft hielt mit mehren glänzenden Paraden seine Hertha im Spiel, auch beim Treffer von Andre Schürrle in der 54. Minute war der Keeper zuerst bei einem Kopfball von Bas Dost glänzend zur Stelle, aber weil seine Mitspieler Ihn auch in dieser Situation völlig im Stich ließen, war er gegen den Nachschuss des freistehenden Schürrle chancenlos. Am Ende gab die Hertha in den 90. Minuten nicht einen einzigen Schuss aufs Tor ab und enttäuschte auf ganzer Linie.

28. Spieltag

Bild

Trostloses 0:0 gegen Gladbach! Geht der Hertha die Puste aus?
Pal Dardai reagierte nach dem schwachen Auftritt in Wolfsburg und stellte sein Team auf 6 Positionen um. Für Heitinga, Plattenhardt, Skjelbred, Beerens, Dzsudzsak und Schieber rückten Langkamp, Schulz, Samson, Haraguchi, Ben Hatira und Kalou in die Anfangsformation. Zu Beginn des Spiels zeigten diese Umstellungen auch die erhoffte Wirkung und die Hertha präsentierte sich von ihrer guten Seite. Die großen Chancen konnten sich die Berliner in dieser Phase allerdings nicht herausspielen. Spätestens nach Wiederanpfiff verflachte die Partie komplett und beide Mannschaften kamen nicht über ein müdes 0:0 hinaus. Die Hertha holte zwar nach 3 Niederlagen in Folge mal wieder einen Punkt, aber blieb im dritten Spiel in Folge ohne eigenes Tor. Was ist nur los, Herr Dardai?

29. Spieltag

Bild
Bild

2:0 in Paderborn - Hertha schießt sich "dreckig" aus der Krise!
Hertha gewinnt nach vier sieglosen Spielen mit 2:0 in Paderborn. Dabei lieferte die Mannschaft von Pal Dardai keine überzeugende Darstellung ab und kam nur durch zwei Standardsituationen zum Torerfolg. Pal Dardai war das zustandekommen völlig egal. Er sagte kurz nach dem Spiel: "Wenn du 4 Spiele nicht gewonnen hast, musst du alles reinwerfen und hart arbeiten für ein Erfolgserlebnis und das hat die Mannschaft heute getan. Ich bin sehr stolz."
Zum Spiel gibt es wenig zu sagen. Die Hertha war gegen ein defensiv eingestelltes Paderborn über 90 Minuten die bessere Mannschaft, aber fand gegen die kompakte Abwehr keine Lösungen. Am Ende entschieden zwei Eckbälle von Plattenhardt die Partie zugunsten der Herthaner, welche Stocker und Samson mit seinem Premierentor verwerteten.

30. Spieltag

Bild
Bild

Fulminante Hertha mit 4:0 gegen Bremen - Der Traum von Europa lebt...
Einige Fans der alten Dame rieben sich in der Halbzeitpause einmal kräftig die Augen und wagten einen erneuten Blick auf die Anzeigetafel, wo eine unfassbare 4:0 Pausenführung für die Herthaner zu sehen war. Es war das beste Spiel der Hertha in dieser Saison. Man dominierte den SV Werder Bremen über 90 Minuten und spielte sich vor allem in der ersten Hälfte in einen Rausch. In der zweiten Halbzeit schalteten die Herthaner zwar 3 Gänge zurück, waren aber weiterhin die deutlich bessere Mannschaft. Am Ende wollte aber kein weiterer Treffer für die Blau-Weißen gelingen. Die Tore erzielten Dzsudzsak (2), Kalou und Brooks. Hertha sprang durch diesen Sieg wieder vorbei an Hannover 96 auf den 6. Tabellenplatz. Ganz Berlin träumt von Europa.

31. Spieltag

Bild
Bild


Später K.o für überlegende Hertha - Szalais Schuss ins Berliner Herz!
Diese Niederlage schmerzt! Hertha zeigte auch beim Auswärtsspiel in Hoffenheim eine tolle Leistung und war über 90 Minuten die klar überlegende Mannschaft. Das Team von Pal Dardai ließ leichtfertig mehrere große Torchancen ungenutzt und wurde in der letzten Minute durch den Ungarn Adam Szalai bestraft. Die größte Chance zur Führung vergab Valentin Stocker in der 76. Minute als er einen Elfmeter (Foul an Kalou) über die Latte schoss. Der Mann des Tages war ohne Frage der Hoffenheimer Torwart Oliver Baumann, welcher die Offensive der Herthaner mehrmals zur Weißglut trieb. Pal Dardai zeigte sich nach dieser bitteren Niederlage gefasst uns sagte: "Wenn du vorne 6-7 große Chnacen nicht nutzt, darfst du dich nicht beschweren wenn du das Spiel am Ende verlierst. Wir müssen jetzt hart weiter arbeiten und die Siege erzwingen."


Tabelle nach dem 31. Spieltag
Bild

Nach der Niederlage in Hoffenheim zog Hannover 96 wieder an den Berlinern vorbei. Zwischen diesen zwei Teams wird es in den letzten 3 Spielen einen Zweikampf um den begehrten 6. Platz geben. Mit nur 20 Gegentoren stellt die Hertha weiterhin eine der besten Defensivreihen der Liga.
Nach einer Siegesserie steht der FC Schalke 04 kurz vor der lang ersehnten Meisterschaft. Das Team geht mit einem 4 Punkte Vorsprung auf Leverkusen und einen 6 Punkte Vorsprung auf Rekordmeister Bayern München in die letzten 3 Saisonspiele.
Zwischen dem VFL Wolfsburg und Borussia Dortmund gibt es ebenfalls einen hart umkämpften Zweikampf um den Platz zur Teilnahme an der Cl-Quali.
Im Abstiegskampf gab es die erste Entscheidung. Überraschend steht der FC Augsburg als erstes Team als Absteiger fest. Auch der SC Paderborn wird wohl den sofortigen Wiederabstieg nicht mehr verhindern können.

Restprogramm im Kampf um Platz 6

Hertha BSC
Bild

Hannover 96
Bild



DFB Pokal


Viertelfinale

Bild

Im Viertelfinale empfang die Hertha im ausverkauften Olympiastadion Bayer 04 Leverkusen. Die Berliner träumen mehr denn je von der ersten Finalteilnahme im eigenen Stadion. Während Hertha Trainer Pal Dardai aus dem vollem schöpfen konnte, musste Leverkusens Trainer Roger Schmidt auf die Dienste von Toprak und Brandt verzichten.

Bild...Bild

(Links: Aufstellung Hertha BSC - Rechts: Aufstellung Bayer Leverkusen)

Bild
Bild

2:1 nach Verlängerung! "Kopfballungeheuer" Langkamp lässt den Traum weiterleben!
Hertha BSC steht im Halbfinale des DFB Pokals! Sebastian Langkamp köpfte zweimal nach einer Ecke von Stocker den Ball vorbei an Bernd Leno ins Tor.
Es war eine ausgeglichene Partie, wo beide Mannschaften aus dem Spiel heraus nur wenig gefährliche Strafraumsituationen kreieren konnten. So war es keine Überraschung das alle 3 Tore nach Eckbällen fielen. Zuerst brachte Kießling Leverkusen in Führung und diese hielt auch bis knapp 10 Minuten vor Spielende. Als keiner mehr so wirklich an die Hertha glaubte, köpfte Langkamp zum Ausgleich ein und rettete die Berliner in die Verlängerung. In dieser dauerte es keine 50 Sekunden bis Langkamp erneut per Kopf nach einer Ecke traf. Das Olympiastadion stand Kopf und es hielt keinen Fan mehr auf den Sitzen. Hertha warf sich nun in jedem Ball und verteidigte mit Mann und Maus. Als Kießling freistehend die letzte Chance kläglich vergab, war es geschafft. Hertha BSC steht im Halbfinale und ist nur noch einen Sieg vom Einzug ins Finale entfernt. Die Auslosung ergab ein Auswärtsspiel gegen Mainz 05.



:?: Spannender Kampf um Platz 6! Wer macht das Rennen?
:?: Spannender Titelkampf! Wird Schalke "endlich" mal wieder Deutscher Meister?
:?: Halbfinale gegen Mainz! Erfüllt sich die Hertha endlich den Traum vom Finale im eigenen Stadion?
:?: Sonstiges?


21. September 2015, 19:26
Profil
Bezirksliga
Bezirksliga
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2014
Beiträge: 63
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
:?: Spannender Kampf um Platz 6! Wer macht das Rennen?

Ich hoffe doch auf die Hertha.

:?: Spannender Titelkampf! Wird Schalke "endlich" mal wieder Deutscher Meister?

Wenn nicht, dann lese ich deine Karriere nicht weiter. :evil: Spaß ;) Hoffentlich klappt das, aber so wie ich meine Pappenheimer kenne lacht am Ende wahrscheinlich sogar Bayern. Macht bitte Leverkusen in der Liga nochmal fertig.

:?: Halbfinale gegen Mainz! Erfüllt sich die Hertha endlich den Traum vom Finale im eigenen Stadion?

Ich denke es ist möglich, aber in 90 Minuten kann viel passieren. Von der Tabelle her würde ich ja sagen.

:?: Sonstiges?

Sollte Kraft gehen: Hol dir Fährmann :ja:

_________________
#ThankYouDanielBryan


22. September 2015, 03:30
Profil
Bezirksliga
Bezirksliga

Registriert: 07.07.2012
Beiträge: 93
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
Undertaker555 hat geschrieben:
:?: Spannender Kampf um Platz 6! Wer macht das Rennen?

Ich hoffe doch auf die Hertha.

:?: Spannender Titelkampf! Wird Schalke "endlich" mal wieder Deutscher Meister?

Wenn nicht, dann lese ich deine Karriere nicht weiter. :evil: Spaß ;) Hoffentlich klappt das, aber so wie ich meine Pappenheimer kenne lacht am Ende wahrscheinlich sogar Bayern. Macht bitte Leverkusen in der Liga nochmal fertig.

:?: Halbfinale gegen Mainz! Erfüllt sich die Hertha endlich den Traum vom Finale im eigenen Stadion?

Ich denke es ist möglich, aber in 90 Minuten kann viel passieren. Von der Tabelle her würde ich ja sagen.

:?: Sonstiges?

Sollte Kraft gehen: Hol dir Fährmann :ja:

Vielen Dank für dein Feedback! :daumen:

Zu Fährmann: So viel Geld werde ich bestimmt für keinen neuen Spieler ausgeben. Fährmann hat eine tolle Saison auf Schalke gespielt und besitzt einen Marktwert von knapp 15 Millionen. So ein Transfer würde nicht zur Hertha passen.

Zum Rest: Lies gespannt, was passiert ist :D

Hoffe du bleibst dran! :daumen:


Zuletzt geändert von timidi am 24. September 2015, 03:09, insgesamt 1-mal geändert.



24. September 2015, 03:08
Profil
Bezirksliga
Bezirksliga

Registriert: 07.07.2012
Beiträge: 93
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
Bild


Bundesliga


32. Spieltag

Bild
Bild

1:0 Hertha - Kalou lässt Leverkusens Titeltraum wohl wieder platzen!
Knapp 2 Monate nach dem Spiel im Viertelfinale des DFB-Pokals trafen beide Mannschaften am 32. Spieltag der Bundesliga wieder im Berliner Olympiastadion aufeinander. Die Hertha musste verletzungsbedingt auf den formstarken Japaner Haraguchi aufgrund einer Oberschenkelzerrung verzichten. Für Ihn rückte der Berliner Junge Änis Ben-Hatira in die Startformation. Die Hertha kam deutlich besser aus den Startlöchern und hatte nur wenige Augenblicke nach Spielbeginn die erste Riesenchance. Balazs Dzsudzsak setzte sich auf der linken Seite gegen 2 Leverkusener Verteidiger durch und flankte punktgenau auf den Kopf von Valentin Stocker, aber dieser scheiterte am linken Innenpfosten. In der 19. Minute machte es die Hertha dann besser und ging verdient mit 1:0 in Führung. Nach einer tollen Einzelaktion von Ben-Hatira verwerte der Ivorer Kalou das Zuspiel perfekt zur Führung. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit verpassten es die Berliner ihre Führung auszubauen. In der Kabine fand Leverkusens Trainer Roger Schmidt die richtigen Worte und die Gäste dominierten im zweiten Spielabschnitt das Geschehen auf dem Platz, aber scheiterten immer wieder an ihrer schwachen Chancenverwertung. So blieb es am Ende beim nicht unverdienten Sieg der Hertha.



32. Spieltag im Überblick

Bild
Bild

Schalke macht´s spannend! Hertha zurück auf Platz 6! Paderborn ist abgestiegen!
Werder Bremen hält den Kampf um die deutsche Meisterschaft mit einem 2:0 Sieg auf Schalke weiterhin offen. Erster Verfolger ist nun Rekordmeister Bayern München, die durch einen knappen 2:1 Erfolg gegen den SC Freiburg den Rückstand auf 3 Punkte verkürzen. Leverkusen liegt nach der Niederlage in Berlin weiterhin 4 Punkte hinter den Königsblauen.
Hertha BSC ist nach dem 1:0 Heimerfolg gegen Leverkusen zurück auf dem 6. Tabellenplatz, weil Hannover 96 im Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim eine bittere 0:2 Heimniederlage hinnehmen musste.
Im Abstiegskampf blieb das große Wunder aus und der SC Paderborn folgt erwartungsgemäß dem FC Augsburg in die zweite Bundesliga.



33. Spieltag

Bild
Bild

Dzsudzsak Knaller weckt die Hertha auf! Hauptstadt zurück im internationalen Geschäft
Im letzten Auswärtsspiel der Saison kamen die Berliner anfangs gegen aggressive und laufstarke Freiburger überhaupt nicht in die Partie und kassierten völlig zu Recht durch Nils Petersen das 0:1 in der 19. Spielminute. Auch nach dem Tor hatte der SC Freiburg zunächst mehr vom Spiel und auch durch Klaus eine gute Gelegenheit zum 2:0, aber Thomas Kraft im Kasten der Herthaner verhinderte eine eventuelle Vorentscheidung. Als dann aber der Ungar Dzsudzsak plötzlich wie aus dem Nichts einen Freistoß mit über 100 km/h in den Winkel drosch, war die alte Dame im Spiel angekommen und übernahm die Kontrolle. Nur wenige Minuten später spielten sich die zwei Ungarn im Trikot der Hertha durch die Freiburger Abwehrreihe und Bobal vollendete cool zum 2:1 Führungstreffer der Berliner. In der zweiten Halbzeit versuchten die Breisgauer vergeblich das Ergebnis wieder auf Unentschieden zu stellen. Julian Schieber sorgte dann mit dem 3:1 für die Entscheidung.



33. Spieltag im Überblick

Bild
Bild

Schalke mit ersten Remis der Saison! Meisterschaft-Knaller am letzten Spieltag: Schalke 04 - Bayer 04 Leverkusen
Schalke spielte zum erstem Mal in dieser Saison Unentschieden und verpasste erneut einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft zu machen. Die Verfolger Bayern und Leverkusen waren dagegen siegreich und verkürzten den Rückstand auf 1 bzw. 2 Punkte. Am letzten Spieltag empfängt Schalke 04 Bayer Leverkusen zum absoluten Finale. Wird nun vielleicht Bayern doch noch zum lachenden Dritten?
Nach der Niederlage von Hannover 96 in Leverkusen stand fest, dass Hertha BSC nächste Saison in der Europa League spielt. Berlin feiert seinen Helden Pal Dardai.
Ebenfalls fest steht, dass der 1. FC Köln in die Relegation gehen wird. Nach einem enttäuschenden 0:3 beim direkten Konkurrenten Mainz 05 ist die Hoffnung auf eine direkte Rettung erloschen.



34. Spieltag

Bild
Bild

1:2 zum Abschluss - Zwei Ex-Herthaner spucken in die Berliner Festtagssuppe!
Am letzten Spieltag gegen den HSV kamen auf Seite einige Akteure zum Einsatz, welche in der laufenden Saison nicht immer zum Stammpersonal zählten. Trotzdem war das Ziel klar: Man wollte mit einem Heimsieg die Saison beenden und somit siegreich in die anschließende Saisonabschlussfeier mit den Fans gehen. Zu.nächst lief auch alles nach Plan und die Herthaner gingen verdient durch Julian Schieber mit 1:0 in Führung. In der Folgezeit verlor die Hertha aber nach und nach die Kontrolle über das Spiel und der gast aus Hamburg kam zu einigen nicht ungefährlichen Situationen im Berliner Strafraum. Als letztendlich das Spiel in der zweiten Halbzeit nur noch vor sich herumplätscherte, rechneten alle schon mit dem nächsten Heimsieg der Hertha. Dagegen hatten aber die zwei Ex-Herthaner Lasogga und Olic was auszusetzen und drehten die Partie in den letzten Minuten noch für den HSV. Am Ende feierte die Hertha trotzdem über diese sensationelle Saison und es gab endlich mal wieder eine Bierdusche in Liga 1 für einen Hertha Trainer.



Ergebnisse 34. Spieltag + Abschlusstabelle

Bild
Bild

0:4 nach 20 Minuten - 2:5 zum Schluss! Schalke verspielt wieder alles! Am Ende sind es doch wieder die Bayern!
Mit einem grausamen Auftritt verspielte Schalke im Topduell gegen Bayer 04 Leverkusen doch noch die sicher geglaubte Meisterschaft. Die Königsblauen lagen bereits nach 20 Minuten mit 0:4 hinten und waren in der Folgezeit nicht mehr in der Lage gegen gute Leverkusener das Unheil zu verhindern. Die Bayern hatten beim 4:0 gegen Frankfurt keine Probleme und wurden am Ende trotz einer schwächeren Rückrunde doch noch Deutscher Meister.
Auch Borussia Dortmund feierte am letzten Spieltag. Durch einen Sieg in Köln und den gleichzeitigen Punktverlusten des VFL Wolfsburg zog der BVB noch an den Wölfen vorbei auf den 4. Platz. Trotz starken 71 Punkten spielt der VFL Wolfsburg nächste Saison nur Europa League.
Hertha BSC beendet die Saison mit starken 56 Punkten auf einen grandiosen 6. Tabellenplatz. Diese Hertha hat Spaß gemacht.


Törschützen + Elf der Saison

Bild

Bild




:?: Hertha BSC international! Euer Fazit zu dieser Saison?
:?: Unfassbare Wendung im Titelkampf! Was sagt ihr zu diesem Ausgang?
:?: Sonstiges?

:!: Im nächsten Teil kommt das Halbfinale gegen Mainz und die Abschusstabellen der anderen Ligen.
Und ein dickes Sorry an alle Schalker Fans, aber ich kann leider nichts dafür :D


24. September 2015, 03:08
Profil
Rekordmeister
Rekordmeister
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2012
Beiträge: 2244
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
Hallo timidi,
hier mein Feedback zu deiner MK!!!! :wink:

Da es ja innerhalb deiner MK schon einige Feedbacks von USERn gegeben hat, möchte ich nur einige Anmerkungen "von mir geben". :mrgreen:

Erst einmal meine Glückwünsche zu deinem 6. Tabellenplatz und damit zur Teilnahme an der Europa League in der nächsten Saison.

Und das bei nur 41 Toren in 34 Spielen.

Glückwunsch auch, dass zwei Spieler aus deiner Mannschaft in der Elf der Saison stehen.

Gegen Mainz 05 sollte, allein von den unterschiedlichen Tabellenplätzen her, ein Sieg gelingen.

Meine Fragen:
Im Hinblick auf die wenigen geschossenen Tore, planst du Verstärkungen für den Angriff?
Hat sich Samson in seinen Spielen „bewährt“?
Mit Kraft, Burchert und Gersbeck hast du 3 Torhüter in deinem Kader.
Planst du Kraft zu verkaufen und dann auf Burchert zu „setzen“, Gersbeck dann als 2ten Torwart?
Oder behältst du Kraft und verleihst dann Gersbeck?

Sonstiges:
Ich hätte gerne einmal dein Budget, bzw. deine Finanzübersicht, gesehen.
Evtl. auch deine Mitarbeiter usw.
Dann die Kader und Tabellen deiner Reserve und Jugendmannschaften.

Zu deiner Änderung der Talentbewertungen:
Da du diese Änderungen vorgenommen hast, so hast du dir im Vorfeld bestimmt deine Gedanken gemacht.
Deshalb, du allein entscheidest, wie du spielen möchtest.

Bis bald!!! :winke:


24. September 2015, 07:30
Profil
Bezirksliga
Bezirksliga
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2014
Beiträge: 63
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
:?: Unfassbare Wendung im Titelkampf! Was sagt ihr zu diesem Ausgang?

Wie unfassbar? Das war so klar. :motz: Ich hab doch gesagt die Bayern machen es wieder. Und da soll mal einer sagen der FM wäre unrealistisch. Schalke vermasselt es wie immer und Leverkusen bleibt Vizekusen. Und ja ich kenne den Spruch mit der Schale. :omg:

_________________
#ThankYouDanielBryan


24. September 2015, 16:17
Profil
Bezirksliga
Bezirksliga

Registriert: 07.07.2012
Beiträge: 93
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
Ich war wohl ein bisschen voreilig! Meine Probleme mit dem PC waren doch nicht komplett behoben und ich musste erneut eine längere Pause hier einlegen. Erstmal möchte ich mich dafür entschuldigen, dass hier so lange kein Lebenszeichen von mir kam! Und nun aber wirklich gute Nachrichten. Hab jetzt wirklich alle Probleme im Griff und als Alternative auch einen neuen Laptop, wo der Spielstand auch problemlos läuft! :daumen:

Jetzt und wirklich ab jetzt geht es hier weiter! :ja:

Undertaker555 hat geschrieben:

Nochmal ein dickes Sorry für den Ausgang! :D Hoffe du bleibst trotzdem weiterhin so fleißig dabei! Vielen Dank für dein ganzes Feedback :daumen:


DINO-12 hat geschrieben:

Ich freu mich sehr, dass du mir dein Feedback zu meiner neuen MK gegeben hast! Zuerst einmal möchte ich dir sagen, dass all deine Wünsche von Screenshots in den nächsten Berichten kommen werden! :ja:

Zu deinen Fragen:
1. Im Sturm plane ich nur Verstärkungen zu kaufen, wenn mich ein Stürmer verlassen sollte. Ich bin trotz der wenig geschossenen Tore zufrieden mit den Angreifern. Höchstens ein junger Perspektivspieler könnte kommen.

2. Ich plane weiterhin mit Kraft als Nummer 1. Dahinter ist Gersbeck die Nummer 2. Also steht momentan Burchert zum Verkauf!
Verlässt Kraft den Verein, bekommt Gersbeck die Chance und Burchert bleibt als Nummer 2. Dahinter wartet mit Körber ein weiteres großes Talent.

3. Samson hat seine Chance mehr als nur genutzt. Er gehört auch in der kommenden Saison zum Kader der Profis.

Würde mich freuen, wenn du ab jetzt öfters deine Meinung da lässt! :daumen:


8. Oktober 2015, 03:29
Profil
Bezirksliga
Bezirksliga

Registriert: 07.07.2012
Beiträge: 93
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
Bild


Reserve

Bild

Bild

Die Reserve spielte auch in der Rückrunde auf höchstem Niveau und hielt die Konkurrenz aus Magdeburg, Jena und Nordhausen konstant auf Abstand. Die Mannschaft brach trotz einiger Verletzungssorgen nicht ein und stand vor allem in der Defensive sehr stabil. Am Ende der Saison stehen nach 20 Siegen, 7 Unentschieden und nur 3 Niederlagen, grandiose 67 Punkte auf dem Papier. Das Team von Trainer Ante Covic qualifizierte sich somit für die Relegationsspiele um den Aufstieg in die 3. Liga. Der Gegner in diesen zwei Spielen ist die Reserve aus Hoffenheim.

Relegation

Bild

Am Ende hat es für die U23 ganz knapp nicht für den Aufstieg in die 3. Liga gereicht. Nach einem knappen Heimsieg im Hinspiel, verlor das Team knapp mit 1:2 in Hoffenheim und zog aufgrund der weniger geschossenen Auswärtstore den Kürzeren. Der Trainer Ante Covic hatte in beiden Spielen mit großen Verletzungssorgen zu kämpfen, sodass einige Akteure aus der U19 aushalfen mussten. Somit startet unsere U23 auch in der kommenden Saison in der Regionalliga Nord-Ost.



Jugendteams

A-Jugend

Bild

Die A-Jugend holte sich am Ende trotz einer kleinerer Durststrecke zu Beginn der Rückrunde die deutsche Meisterschaft. Das Team von Andreas Thom beendete die Saison mit 3 Punkten Vorsprung vor der U19 aus Mönchengladbach.

B-Jugend

Bild

Auch die U17 von Michael Hartmann feierte den Gewinn der deutschen Meisterschaft. Nach konstant guten Leistungen über die komplette Saison distanzierte das Team am Ende die Konkurrenz aus Bochum auf satte 8 Punkte.


DFB Junioren Vereinspokal

Viertelfinale

Bild

Durch einen fantastischen 6:0 Auswärtssieg zog die U19 im Pokal ins Halbfinale ein. Das Team spielte sich vor allem in den ersten 20 Minuten in einen richtigen Rausch und entschied die Partie frühzeitig.

Halbfinale

Bild

Finale, Finale, Ohooo! Die U19 steht nach einem hart umkämpften Halbfinalsieg gegen die TSG Hoffenheim im Finale des Junioren Pokalwettbewerbs. Der Gegner kommt aus Rheinland-Pfalz und heißt Mainz 05.



DFB - Pokal

Halbfinale

Bild

Es war angerichtet! Das letzte Spiel für die Verwirklichung des großen Traumes, dem Finale im eigenen Stadion. Ganz Berlin freute sich auf diesen Tag! Jeder Fan träumte vom Endspiel im Olympiastadion. Genau in diesem fand an diesem Abend auch ein Public Viewing statt, wo unfassbare 55.000 Hertha Fans das Spiel verfolgten und ihr Team feierten.
Pal Dardai überraschte alle Experten, Journalisten und Fans, weil er im Tor den Berliner Jungen Marius Gersbeck den Vorzug vor der etamäßigen Nummer 1 Thomas Kraft gab. Ansonsten konnten beide Trainer aus dem Vollem schöpfen und schickten ihre beste Elf auf den Platz.

Bild...Bild

(Links: Aufstellung Mainz 05 - Rechts: Aufstellung Hertha BSC)

Bild
Bild

Der Käpt'n macht's! Lusti's goldener Schuss ins Glück! Gersbeck wird zum Helden!
Herthas Traum wird wahr!


Bild

Um 22:51 brachen in Mainz und im Olympiastadion bei den Anhängern der alten Dame alle Grenzen. Der Traum wird wahr! Hertha BSC steht nach einem packenden Halbfinale gegen Mainz 05 im Finale des DFB-Pokals. Der "Junge aus der Kurve" Marius Gersbeck wurde mit 4 gehaltenen Elfmetern zum großen Helden!
In der ersten Halbzeit passierte auf beiden Seiten nichts. Die Hertha war um Kontrolle bemüht, aber fand gegen eine aggressive und früh störende Mainzer Mannschaft keine Mittel und agierte in vielen Situationen zu hektisch. Als alle mit einem 0:0 zur Pause rechneten legte sich Dzsudzsak nach einer Ecke von Plattenhardt quer in die Luft und jagte den Ball per Seitfallzieher zur Führung ins Netz. Doch die Freude hielt nicht lange. Nur wenige Minuten nach dem Wiederanpfiff ließ man Bungert nach einer Ecke viel zu viel Platz und dieser konnte problemlos zum 1:1 Ausgleich einköpfen. In der Folgezeit entwickelte sich das gleiche Spiel wie in der gesamten ersten Halbzeit. Beide Mannschaften wollten keine Fehler mehr machen und gingen nur noch wenig Risiko ein. Die Folge? Verlängerung in Mainz! Diese begann zunächst ebenso zäh und ereignislos, aber bekam in der 97. Minute durch Zimling ihr erstes großes Highlight. Der Mainzer hatte zentral vor dem Strafraum zu viel Platz und nutzte diesen mit einem platzierten Schuss in den Winkel. 2:1 Mainz! Platzt der große Traum der Herthaner auch in dieser Saison? Die Berliner reagierten nun "wütend" und rannten auf das Tor der Mainzer an. Die Defensive der Mainzer hielt zunächst lange Zeit stand, aber wurde in der 115. Minute doch nochmal von Hertha BSC geknackt. Der Ungar Dzsudzsak fasste sich abermals ein Herz und traf zum viel umjubelten 2:2 auf Hertha Seite. Das Drama war nun perfekt! Die Partie ging ins Elfmeterschießen und auch dieses entwickelte sich zu einem echten Krimi. Gleich die ersten 2 Schützen beider Mannschaften hatten ihre Nerven nicht im Griff und scheiterten am gegnerischen Torhüter. Die ersten Treffer erzielten dann Beerens und Malli zum zwischenzeitlichen 3:3. Mainz legte auch anschließend in Form von Soto vor und ging mit 4:3 in Führung. Hertha war wieder gefordert und musste durch Dzsudzsak nachziehen, aber ausgerechnet der überragende Ungar rutschte aus und schoss den Ball weit übers Tor! Matchball Mainz! Matchball Clemens! Der Ex-Schalker lief an, schoss... und scheiterte an einem überragenden Gersbeck! Kalou hielt dem enormen Druck stand und traf zum 4:4! Bungert wollte für Mainz wieder vorlegen, aber auch er fand keinen Weg an Gersbeck vorbei und scheiterte! Matchball Hertha! Matchball Fabian Lustenberger! Und der Schweizer bleib ganz cool und jagte das Leder in die linke untere Ecke!Das Spiel war aus! Gersbeck und Lustenberger verschwanden unter einem Berliner Spielerhaufen. Hertha BSC steht Dank einer tollen Moral im Finale! Im Olympiastadion kannte der Jubel keine Grenzen mehr und die Fans feierten ihre Hertha bis in die Morgenstunden! Berlin ist im Ausnahmezustand und das noch vor dem großen Finale!

Bild

Der Gegner im Finale heißt SC Freiburg. Die Breisgauer schlugen überraschend den großen Favoriten Dortmund ebenfalls nach Elfmeterschießen.



:?: Aufstieg verpasst! Wie bitter ist die Pleite in der Relegation gegen Hoffenheim der U23?
:?: Pokalfinale! Hertha gegen Freiburg! Der Traum wird Wirklichkeit und wird er nun auch komplett zum Berliner Märchen?
:?: Sonstiges?


8. Oktober 2015, 03:29
Profil
Kreisklasse
Kreisklasse

Registriert: 27.08.2014
Beiträge: 3
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
Sehr bitter, gerade weil man die ganze Saison oben stande!
Gegen Freiburg sollte etwas drin sein :yay:
mach weiter so, gefällt mir sehr gut :daumen:


22. Oktober 2015, 16:52
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste




Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: