Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin 
Autor Nachricht
Bezirksliga
Bezirksliga

Registriert: 07.07.2012
Beiträge: 93
Mein Verein:
Beitrag Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
Der Trainer

Bild

Pál Dárdai wurde am 16.03.1976 im ungarischen Pécs geboren. Nach einigen Jahren wechselte er 1997 von seinem Heimatverein Pécsi MSC über den Umweg Budapesti VSC zu seiner großen Liebe Hertha BSC nach Deutschland. Bei der alten Dame war er insgesamt 15 Jahre aktiv und ist mit 286 Spielen Rekordbundesligaspieler der Berliner Hertha. Der sympathische Ungar ist ein absoluter Publikumsliebling und nicht mehr von den Berlinern wegzudenken.
In meiner MK übernimmt Dardai zum 1.7.2014 den Trainerposten bei Hertha BSC und der ungarischen Nationalmannschaft.



Der Verein und die Philosophie

Bild

Der Hauptstadtklub Hertha BSC wurde am 25.07.1892 von den Brüderpaaren Fritz und Max Lindner sowie Otto und Willi Lorenz gegründet. Die Vereinsfarben sind blau-weiß, welche vermutlich von dem Schornstein des Dampfers "Hertha" stammen. Der Verein spielt im Olympiastadion, wo zu Fußballspielen 74.244 Fans Platz finden. Die größten Erfolge feierte der Verein in den frühen dreißiger Jahren mit den Gewinn der deutschen Meisterschaft 1930 und 1931.
In den letzten Jahren tat sich die Hertha im Fußball extrem schwer und musste nach der tollen Saison 200/2009, welche auf dem 4. Platz abgeschlossen wurde, in den folgenden Jahren zweimal den bitteren Gang in die Zweitklassigkeit antreten. Nachdem erneuten Wiederaufstieg in der Saison 2012/2013 gelang den Berlinern in der ersten Bundesligasaison nach einer grandiosen Hinrunde der souveräne Klassenerhalt. Zur Saison 2014/2015 übernimmt nun also die Vereinsikone Pal Dardai das Zepter und will den Verein weiter in der Bundesliga etablieren.

Das Ziel lautet vor allem die eigene Jugend wieder besser in die erste Mannschaft mit einzubeziehen und die Durchlässigkeit zu den Profis verbessern. Der Verein wird sich nach jungen Talenten vorwiegend im Bereich Berlin - Brandenburg umsehen und versuchen die Spieler von den kleineren Vereinen zur Hertha zu lotsen. Zudem will der Verein finanziell wieder in die höheren Regionen der Bundesliga aufsteigen. Mit dem Einstieg des Investors KKR im Januar 2014 konnte der Verein seine hohen Verbindlichkeiten senken und wird ab dem 1.7.2015 schuldenfrei sein.

Bild

Einstellungen

Datenbank: aktuelle Transfers der Saison 2014/2015 (Datenbank von Kreismaster, aber viele Spieler nochmals selbst überarbeitet.
Spielmodi: Textmodus
Schwierigkeitsgrad: Schwer
Verein besitzen: Nein
Mit Entlassungen spielen: Ja
Privatleben: Aus
simulierte Ligen: Deutschland (1.-4), England, Italien, Spanien, Frankreich, Portugal, Ungarn, Russland und Türkei (alle 1. Liga)


Zuletzt geändert von timidi am 25. Juli 2015, 17:49, insgesamt 1-mal geändert.



23. Juli 2015, 15:06
Profil
Bezirksliga
Bezirksliga

Registriert: 30.05.2015
Beiträge: 59
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
Gefällt mir bis jetzt ganz gut, auch wenn ich in Berlin die Roten bevorzuge :mrgreen: :daumen: 8)


23. Juli 2015, 15:51
Profil Website besuchen
Regionalliga
Regionalliga

Registriert: 18.01.2012
Beiträge: 578
Wohnort: Vicenza
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
Mal wieder 'ne Hertha-Karriere. :yay: Da schau ich doch mal gerne rein und werde, wenn ich daran denke, auch ein paar Zeilen hinterlassen wenn mir was (nicht) gefällt.


23. Juli 2015, 16:53
Profil
Bezirksliga
Bezirksliga

Registriert: 07.07.2012
Beiträge: 93
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
Der Kadercheck



Tor

Bild

Wir gehen mit Thomas Kraft als Nummer 1 in die Saison. Der 25 jährige muss sich allerdings weiterhin beweisen und noch den letzten Schritt zum guten Bundesligatorwart machen, weil er insbesondere noch bei der Strafraumbeherrschung größere Schwächen besitzt. Die Nummer 2 für diese Saison ist das Eigengewächs Sascha Burchert. Der junge Marius Gersbeck wird hinter dem Duo langsam aufgebaut und wird seine Einsätze in der U23 bekommen. Mit Rune Jarstein planen wir dagegen nicht mehr. Der Norweger darf den Verein verlassen.

Außenverteidigung

Bild

Auf der rechten Seite ist der Slowake Peter Pekarik gesetzt. Er bringt immer konstante Leistungen und gehört zu den Stützen der Mannschaft. Auf der linken Seite wird es einen Kampf um den Stammplatz zwischen den jungen Burschen Schulz und Plattenhardt geben. Hier wird die Vorbereitung zeigen wer die Nase vorn hat. Johannes Van den Bergh spielt in den Planungen keine Rolle mehr und soll den Verein verlassen.

Innenverteidigung

Bild

In der Innenverteidigung ist das Duo Langkamp/Brooks gesetzt. Dahinter wird sich Neuzugang Heitinga mit einem Platz auf der Bank anfreunden müssen. Auch Lustenberger und Hegeler können in der Innenverteidigung spielen, sodass keine Neuverpflichtung auf dieser Position geplant ist.

Zentrales Mittelfeld

Bild
Bild
Bild

Im zentralen Mittelfeld werden insgesamt 3 Plätze vergeben. Aktuell haben Lustenberger und Skjelbred gute Chancen auf einen Platz in der Startformation. Die Spieler Baumjohann und Cigerci fallen leider durch schwerere Verletzungen fast die komplette Saison aus. Der Brasilianer Ronny hat seine Bundesligatauglichkeit nie unter Beweis stellen können, sodass ein Abgang sehr wahrscheinlich ist. Auch vom Duo Hosogai/Niemeyer könnte noch ein Spieler gehen.

Flügelspieler

Bild

Auf den Flügeln ist Neuzugang Stocker, welcher auch im Zentrum spielen kann gesetzt. Auch ein weiterer Neue mit Roy Beerens hat gute Karten auf einen Stammplatz. Der junge Japaner Haraguchi brauch sicherlich seine Zeit um sich an das Niveau der Bundesliga zu gewöhnen, ist aber eine gute Alternative. Änis Ben Hatira hat ein großes Herz und viel Talent, aber wird oft durch Verletzungen zurückgeworfen. Hinter seiner Zukunft steht aus diesem Grund ein Fragezeichen. Ein weiterer Neuzugang auf der offensiven Außenbahn ist nicht ausgeschlossen.

Stürmer

Bild

Im Sturm wird es einen spannenden Kampf um die freie Stelle zwischen den Neuzugängen Kalou und Schieber geben. Dahinter steht mit Wagner ein weiterer Stürmer unter Vertrag, welcher aber bei einem guten Angebot den Verein verlassen dürfte. Dann könnte als Ersatz ein neuer junger Stürmer kommen.


Kaderplanungen 2015/2016

feststehende Zugänge:
Mitchell Weiser - FC Bayern München (ablösefrei)
Vladimir Darida - SC Freiburg (3,8 Millionen + Bonuszahlungen)
Nils Jonathan Körber - eigene Jugend

feststehende Abgänge:

Johnny Heitinga - Ajax Amsterdam (ablösefrei)
Marcel Ndjeng - SC Paderborn (ablösefrei)



2. Mannschaft

Bild

Unsere Reserve,trainiert von Ante Covic, spielt in der Regionalliga Nordost. Das Ziel lautet vorrangig, dass unsere jungen Spieler langsam an die erste Mannschaft herangeführt werden und Spielpraxis auf einem guten Niveau sammeln. Aus der Mannschaft werden Regäsel, Samson und Kohls in der Vorbereitung öfters mit den Profis trainieren.

A-Jugend

Bild
Bild

Unsere U19 hat einige talentierte Jungs im Kader. Vor allem Beyer, Mittelstädt, Körber und Pelivan rücken schon jetzt in der Vorbereitung etwas mehr in den Fokus der ersten Mannschaft und sollen an einigen Trainingseinheiten teilnehmen.

B-Jugend

Bild

Auch die U17 hat einige talentierte Jungs in den Reihen. Gute Chancen auf einen Kaderplatz in der Zukunft dürften vor allem Abouchabaka und Akyol haben.



:?: Welche Spieler sollten eurer Meinung nach den Verein verlassen?
:?: Auf welchen Positionen sollten wir nochmal nachbessern?
:?: Sonstiges?


24. Juli 2015, 21:01
Profil
Kreisliga
Kreisliga

Registriert: 25.10.2011
Beiträge: 49
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
Pal Dardai in der b jugend :D


26. Juli 2015, 21:07
Profil
Bezirksliga
Bezirksliga

Registriert: 07.07.2012
Beiträge: 93
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
Messi98 hat geschrieben:
Pal Dardai in der b jugend :D


Das ist sein ältester Sohn. Er heißt Pal Dardai Junior und spielt in der B-Jugend der Hertha. :)


26. Juli 2015, 21:33
Profil
Bezirksliga
Bezirksliga

Registriert: 07.07.2012
Beiträge: 93
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
Bild


Saisonziele + Budgets

Bild

Das Saisonziel ist klar definiert. Der Verein will möglichst vor dem 34. Spieltag den Klassenerhalt perfekt machen um auch im nächsten Jahr Bundesliga spielen zu dürfen. Das Mittelfeld in der Bundesliga ist eng beisammen, wodurch zwischen Platz 9-18 alles möglich ist.
Im Pokal hat man nach den enttäuschenden letzten Jahren in diesem Jahr kein großes Ziel. Die 3. Runde soll mindestens erreicht werden, aber es wäre nicht das erste Mal, dass die Hertha in der ersten Runde bei einem unterklassigen Verein die Segel streicht.

Bild

Die Budgets machen deutlich: Ohne Abgänge einiger aussortierter Spieler sind erstmal keine weiteren Zugänge möglich. Der Verein steht erstmal seit vielen Jahren wieder auf gesunden Füßen und wird keine unüberlegten Sachen machen um dies zu gefährden.



Trainingsauftakt + Testspiele

Bild

Am 1.7.2014 um 15:00 ging es für die Herthaner vor knapp 1500 Zuschauer wieder los. Vor der ersten Einheit versammelte Neu-Coach Pal Dardai seine Jungs in einem großen Kreis und schwörte sie auf die gemeinsame schwierige Aufgabe in der Bundesliga ein. Die erste Einheit war keineswegs nur Show für die Zuschauer, sondern zeigte den Spielern gleich deutlich, dass während einer Vorbereitung unter Dardai sehr viel Schweiß fließen wird.


Bild

Bereits am dritten Tag der Vorbereitung stand das erste Testspiel auf dem Programm. Nach der Trainingseinheit am Vormittag gastierten wir am Abend beim 1. FC Sebaldsbrück. Alle 18 Spieler sollten in diesem Spiel zum Einsatz kommen. Die restlichen Spieler, welche nicht mit zum Spiel fuhren, absolvierten noch eine Trainingseinheit mit unserem Fitnesstrainer Kuchno auf dem heimischen Trainingsplatz.

Bild...Bild

(Links: Aufstellung 1. Halbzeit - Rechts: Aufstellung 2. Halbzeit)

Bild
Bild

Mit Beyer, Regäsel, Kohls, Samson und Mittelstädt waren 5 junge Spieler dabei, welche in den ersten Wochen am Training der Profis teilnehmen werden.
Im Spiel merkte man unseren Spielern deutlich die Müdigkeit aus den ersten intensiven Trainingseinheiten der Vorbereitung an. Trotzdem sah man schon einige gute Ansätze und Spielzüge in unserem Spiel. Der motivierte unterklassige Gegner wehrte sich mit allen Mitteln und zeigte sich vor allem in den Zweikämpfen präsent. Nach 90 Minuten stand am Ende ein standesgemäßer Sieg, welcher um das ein oder andere Tor zu niedrig ausgefallen ist.



Bild

Nur 2 Tage nach dem ersten Test stand auch schon das zweite Spiel an. Der Gegner war der Regionalligist BFC Dynamo und das Spiel fand aus Sicherheitsgründen unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Amateurstadion statt.

Bild...Bild

(Links: Aufstellung 1. Halbzeit - Rechts: Aufstellung 2. Halbzeit

Bild
Bild

Von Beginn an übernahmen wir die Kontrolle über das Spiel und suchten über längere Ballstafetten den Freiraum vorm gegnerischen Tor. In der ersten Halbzeit wurden einige Spielzüge konsequent zu Ende gespielt und von unserem Stürmer in 3 Tore umgemünzt. In der zweiten Halbzeit spielten wir nicht mehr zielstrebig genug und das Spiel plätscherte vor sich hin. In der Defensive stand man aber in beiden Halbzeit sehr kompakt und sicher. Die erste Trainingswoche wird am morgigen Sonntag mit zwei Einheiten beendet. Am Montag geht es dann ins Lauftrainingslager nach Bad Saarow, wo auch ein Testspiel gegen den Drittligisten Stuttgarter Kickers ansteht.



Kaderplanung

Bild

Johannes Van den Bergh kehrt zurück zu Fortuna Düsseldorf. Im Einzelgespräch vor der Saison machte ihm Pal Dardai deutlich, dass er in Zukunft einen ganz schweren Stand im Verein haben wird und bei einem guten Angebot den Verein verlassen darf. Van den Bergh fand in Düsseldorf einen altbekannten Arbeitgeber, welcher für seine Dienste eine Ablösesumme in Höhe von 350.000 € bezahlte.

Bild

Auch für Jarstein liegen dem Verein mehrere Angebote vor. Neben norwegischen Vereinen sind auch deutsche Zweitligisten an einer Verpflichtung interessiert. Ein Wechsel des aussortierten Keepers steht kurz bevor.

Bild

Von dieser Personalie hängt vieles ab. Ronny ist einer der Topverdiener im Verein, aber konnte sich trotz zahlreicher Chancen nie in der Bundesliga durchsetzen. Die Geduld mit dem Brasilianer ist am Ende. An ihm sind mehrere Vereine aus Russland, Amerika und der Türkei interessiert, aber ein offizielles Angebot gibt es noch nicht. Ein Wechsel nach China scheiterte aufgrund der zu hohen Gehaltsforderungen Ronny´s. Der Verein erhofft sich eine Ablöse zwischen 2-3 Millionen €. Ein Ende des Wechselpokers ist aber noch nicht in Sicht.


Der Wunschspieler
Bild

Der Ungar Dzsudzsak ist der absolute Wunschspieler von Trainer Dardai. Beide kennen und schätzen sich von der gemeinsamen Arbeit bei der ungarischen Nationalmannschaft. Dzsudzsak könnte sich einen Wechsel in die Bundesliga zu Dardai sehr gut vorstellen und ist bereit auf Gehalt zu verzichten, aber noch ist er für Hertha zu teuer. Sein Vertrag in Moskau läuft aus, wodurch die Ablösesumme vermutlich nicht allzu hoch sein wird. Verlässt Ronny die Hauptstadt könnte richtig Schwung in die Personalie Dzsudzsak kommen.




:?: Etablierung in der Bundesliga! Sind die Saisonziele erreichbar?
:?: Wann kommt Schwung in die Personalplanung? Was haltet ihr von den aktuellen "Gerüchten"?
:?: Sonstiges?


27. Juli 2015, 20:03
Profil
Kreisliga
Kreisliga

Registriert: 01.06.2013
Beiträge: 28
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
Hallo timidi,

Zitat:
Etablierung in der Bundesliga! Sind die Saisonziele erreichbar?


Ich denke schon! Auch wenn es vielleicht nicht für den Europapokal reichen wird, aber mit dem Kader solltest du normalerweise eher wenig mit dem Abstieg zu schaffen haben!

Und was den Pokal angeht, naja, hängt wohl vom Losglück ab!

Zitat:
Wann kommt Schwung in die Personalplanung? Was haltet ihr von den aktuellen "Gerüchten"?


Wie lässt du denn spielen, also welches System?
In den Testspielen sah es ja nach einer Art 4-5-1 mit zentraler Ausrichtung aus...sollte Dzsudzsak (was ein Name!) kommen, würde ich Haraguchi auf jeden Fall abgeben oder verleihen (wo soll der spielen, wenn Stocker gesetzt ist und Ben-Hatira einigermaßen fit bleibt?)

Im Sturm würde ich Wagner abgeben (Gehaltseinsparung, fehlendes Potential meiner Meinung nach) und für ihn einen deiner Jugendspieler (vorzugsweise Mirbach) langsam an die Mannschaft ranführen. Vorausgesetzt du spielst 4-5-1, dann haste da genau einen Kaderplatz, und da du noch nicht international spielst, hält sich die Belastung auch einigermaßen in Grenzen, sodass sich Schieber und Kalou um den Stammplatz streiten und der Jugendspieler auch ab und zu zu Einsätzen kommen kann.

Gersbeck in die zweite Mannschaft zu verschieben macht auf jeden Fall Sinn, doch dann würde ich vorschlagen, einen aus dem Torhüterduo Sprint/Lundt abzugeben, vor allem weil Körber aus der A-Jugend drängen wird, dem du meiner Meinung nach den Weg nicht verbauen solltest.

Zitat:
Sonstiges?


Die Hertha ist im FM ein interessanter Verein (um dieselbe Sache für die Realität beurteilen zu können, müsste ich mich mehr mit der Hertha befassen! :D ), der auch einige Herausforderungen bietet.

Gruß Alex


27. Juli 2015, 22:04
Profil
Bezirksliga
Bezirksliga

Registriert: 07.07.2012
Beiträge: 93
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
Ariane_FM hat geschrieben:
Hallo timidi,

Zitat:
Etablierung in der Bundesliga! Sind die Saisonziele erreichbar?


Ich denke schon! Auch wenn es vielleicht nicht für den Europapokal reichen wird, aber mit dem Kader solltest du normalerweise eher wenig mit dem Abstieg zu schaffen haben!

Und was den Pokal angeht, naja, hängt wohl vom Losglück ab!

Zitat:
Wann kommt Schwung in die Personalplanung? Was haltet ihr von den aktuellen "Gerüchten"?


Wie lässt du denn spielen, also welches System?
In den Testspielen sah es ja nach einer Art 4-5-1 mit zentraler Ausrichtung aus...sollte Dzsudzsak (was ein Name!) kommen, würde ich Haraguchi auf jeden Fall abgeben oder verleihen (wo soll der spielen, wenn Stocker gesetzt ist und Ben-Hatira einigermaßen fit bleibt?)

Im Sturm würde ich Wagner abgeben (Gehaltseinsparung, fehlendes Potential meiner Meinung nach) und für ihn einen deiner Jugendspieler (vorzugsweise Mirbach) langsam an die Mannschaft ranführen. Vorausgesetzt du spielst 4-5-1, dann haste da genau einen Kaderplatz, und da du noch nicht international spielst, hält sich die Belastung auch einigermaßen in Grenzen, sodass sich Schieber und Kalou um den Stammplatz streiten und der Jugendspieler auch ab und zu zu Einsätzen kommen kann.

Gersbeck in die zweite Mannschaft zu verschieben macht auf jeden Fall Sinn, doch dann würde ich vorschlagen, einen aus dem Torhüterduo Sprint/Lundt abzugeben, vor allem weil Körber aus der A-Jugend drängen wird, dem du meiner Meinung nach den Weg nicht verbauen solltest.

Zitat:
Sonstiges?


Die Hertha ist im FM ein interessanter Verein (um dieselbe Sache für die Realität beurteilen zu können, müsste ich mich mehr mit der Hertha befassen! :D ), der auch einige Herausforderungen bietet.

Gruß Alex


Vielen Dank für dein Feedback! :daumen:

Ja. Ich teste in der Vorbereitung das eher defensive 4-5-1 und das etwas offensivere 4-2-3-1. Im zweitem System ist Stocker als OM eingeplant, wodurch zur Zeit ein Abgang von Haraguchi kein Thema ist. Zudem halte ich viel zum Japaner und würde Ihn als dribbelstarken Außenspieler gerne einige Einsätze geben. Die Zukunft von Ben Hatira ist dagegen weiter offen. Da hängt wohl viel von der Personalie Dzsudzsak ab.

Im Sturm möchte ich auch gerne Wagner abgeben. Ich werde aber vermutlich dann einen jungen Stürmer verpflichten, weil ich noch keinem Jugendspieler diese Rolle hinter dem Duo Kalou/Schieber zutraue.

Die Torwartsituation wird nächstes Jahr mit Körber definitiv interessant, aber ob dieses Jahr noch Sprint oder Lundt den Verein verlassen, bezweifle ich, weil Gersbeck nicht jedes Wochenende in der U23 auflaufen soll, sondern auch mal als Nummer 2 auf der Bank sitzen wird.

Freut mich, dass dich meine MK mit der Hertha interessiert und ich hoffe du bleibst dabei! :daumen:


29. Juli 2015, 00:03
Profil
Bezirksliga
Bezirksliga

Registriert: 07.07.2012
Beiträge: 93
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
Bild



Lauftrainingslager in Bad Saarow

Bild

Die ersten Trainingstage der Vorbereitung in Berlin waren erfolgreich bestritten. Nun ging die Reise für 7 Tage nach Bad Saarow, wo vorwiegend an der Fitness der Spieler gearbeitet wird. Insgesamt nahm Pal Dardai 26 Spieler mit ins Lauftrainingslager. In dieser Woche durften sich die Jugendspieler Pelivan, Kauter und Abderrahmane im Training und Testspielen bei den Profis beweisen. Unser aussortierte Torwart Rune Jarstein blieb dagegen in Berlin, weil sein Wechsel nach Dänemark kurz bevor stand.

Bild

Auch bei extrem heißen Bedingungen wird das tägliche Programm mit zwei Einheiten durchgezogen. Pal Dardai lässt seine Jungs kräftig schuften um optimal auf die neue Saison vorbereitet zu sein.

Bild

Am zweiten Tag stand neben einer intensiven Einheit am Vormittag auch schon das erste von zwei Testspielen statt. Der Gegner war mit den Stuttgarter Kickers ein ambitionierter Drittligist, welcher sich schon am Ende der Vorbereitung befand. Die Spieler, welche am Abend gegen die Stuttgarter nicht zum Einsatz kamen, absolvierten eine kurze Einheit mit Fitnesscoach Kuchno auf dem Nebenplatz.

Bild...Bild

(Links: Aufstellung 1. Halbzeit - Rechts: Aufstellung 2. Halbzeit)

Bild
Bild

Man merkte im Spiel beiden Mannschaft die harte Vorbereitung an und so dauerte es einige Minuten bis sich die ersten kleinen Torgelegenheiten ergaben. Überraschenderweise waren wir mit zunehmender Spieldauer das frischere Team und drückten den Drittligisten immer mehr in die eigene Hälfte zurück. Julian Schieber, Ronny und Sandro Wagner trugen sich letztendlich als Torschützen auf dem Spielbogen ein und sorgten für einen ungefährdeten 3:0 Sieg. Trainer Pal Dardai war nach der Partie zufrieden und sah gute Ansätze im Spiel seiner Herthaner.


Bild

Ein seltener Gast im Training der Hertha in Bad Saarow: Der Ball.

Bild

Nach den anstrengenden Einheiten bei extrem heißen Temperaturen führte kein Weg an der Eistonne vorbei.

Bild

Am vorletzten Tag fand gab es noch einmal ein Testspiel. Der norwegische Erstligist hielt ebenfalls ein Trainingslager in der Gegend ab und war der erste Gradmesser in der noch jungen Vorbereitung. Auch an diesem Abend absolvierten die Spieler, welche im Testspiel nicht zum Einsatz kamen noch eine zusätzliche Trainingseinheit. Zum Spiel waren sie aber pünktlich fertig und schauten gespannt ihren Kollegen von der Bank aus zu.

Bild...Bild

(Links: Aufstellung 1. Halbzeit - Rechts: Aufstellung 2. Halbzeit)

Bild
Bild

Wir erwischten einen Traumstart und gingen mit der dritten klaren Torchance mit 1:0 durch Kalou in Führung. Auch in der Folgezeit kontrollierten wir die Partie und ließen Ball und Gegner laufen. Zur Halbzeit stellen wir vom 4-5-1 auf das offensivere 4-2-3-1 um, wo Valentin Stocker als Spielmacher hinter der Sturmspitze zum Einsatz kam. Bis zur 65. Minute waren wir weiterhin am Drücker und ließen mehrere Gelegenheiten das Ergebnis auf 2:0 zu erhöhen liegen. In der Schlussphase merkte man dem Team die harten tage in Bad Saarow deutlich an und die meisten Spieler liefen auf dem Zahnfleisch. Die Norweger nutzten unsere fehlende Frische gegen Spielende und erzielten noch den späten Ausgleich. Pal Dardai war mit der Leistung seines Teams trotzdem sehr zufrieden und zieht ein positives Fazit aus dem Spiel, wo die Mannschaft 65. Minuten guten Fußball zeigte.

Bild

Am letzten Tag in Bad Saarow zeigte auch Pal Dardai, dass er noch sehr gut im Saft steht und machte nicht zum ersten Mal die Liegestütze seines Teams mit. Zudem zieht er ein sehr positives Fazit aus den 7 Tagen und freut sich auf die weitere Vorbereitung in Berlin und Österreich. Die Fragen zum Kader und zu Transfergerüchten lächelte Dardai mit seiner offenen Art einfach weg.



Kaderplanung

Bild

Rune Jarstein hat einen neuen Verein gefunden. Der 30 jährige Keeper verlässt Hertha BSC und wechselt für eine Ablösesumme in Höhe von 500.000 € nach Dänemark. Jarstein hatte bei Hertha keine Zukunft mehr, sodass Ihm ein Wechsel nahe gelegt wurde.

Bild

Für Sandro Wagner gibt es einige Anfragen aus der zweiten Liga und dem Ausland, aber ein offizielles Angebot liegt dem Verein noch nicht vor. Der Stürmer dürfte den Verein bei einem guten Angebot verlassen, weil man hinter dem Duo Kalou/Schieber lieber einen jungen Stürmer aufbauen will.

Bild

Im Wechselpoker um den Wunschspieler Dardais gibt es weiterhin nichts zu vermelden. Der Klub aus Moskau lehnte ein erstes Angebot der Berliner von 3 Millionen € ab. Mehr Geld steht der Hertha aber noch nicht zur Verfügung, weil ein Abgang des Brasilianers Ronny immer noch in weiter Ferne ist. Laut ausländischen Medienberichten sind auch Vereine aus Italien und der Türkei am Kapitän der ungarischen Nationalmannschaft interessiert. Die Verantwortlichen der Berliner lassen sich weiterhin nicht verrückt machen und bleiben ihrer Verhandlungsstrategie treu.



:?: Was meint Ihr zum bisherigen Verlauf der Vorbereitung?
:?: Dzsudzsak Transfer weiter in der Schwebe! Bekommen wir den Wunschspieler Dardais nach Berlin?
:?: Sonstiges?


29. Juli 2015, 00:04
Profil
Bezirksliga
Bezirksliga

Registriert: 07.07.2012
Beiträge: 93
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
Bild


Testspiele in Berlin

Bild

Zurück in Berlin stand für uns nur wenige Tage später ein Testspiel gegen den ambitionierten Zweitligisten Fortuna Düsseldorf auf dem Programm. Die Fortuna absolvierte ein Trainingslager in der Nähe von Berlin, sodass das Spiel in unserem Amateurstadion stattfand. Die Zuschauer konnten bereits 2 Stunden vor dem Anpfiff noch eine kleine Trainingseinheit der nicht eingesetzten Herthaner live verfolgen und sich anschließend um Autogramme ihrer Lieblinge bemühen.

Bild...Bild

(Links: Aufstellung 1. Halbzeit - Rechts: Aufstellung 2. Halbzeit)

Bild
Bild

Auch im Testspiel gegen Düsseldorf testeten wir in der ersten Halbzeit das defensivere 4-5-1 und in der zweiten Halbzeit das 4-2-3-1 System. Es war ein richtig guter Test gegen einen starken Zweitligisten, welcher am Ende etwas unter Wert geschlagen wurde. Wir nutzten unsere Chancen eiskalt und standen in der Defensive größtenteils sicher. Letztendlich sorgten Kalou, Schieber und Stocker mit ihren Toren für den nächsten Hertha-Sieg in der Vorbereitung. In nur 3 Tagen steht das nächste Testspiel im Amateurstadion an. Danach geht die Reise für 7 Tage ins Trainingslager nach Österreich.


Bild

Im letzten Testspiel auf heimischen Boden und vor dem Trainingslager empfingen wir im Amateurstadion den russischen Erstligisten Amkar Perm. Am Vormittag bekamen die Hertha-Profis frei, sodass alle eingesetzten Spieler relativ frisch in die Partie gingen. Die nicht eingesetzten Spieler hatten an diesem Tag aber nicht komplett frei, sondern liefen mit Fitnesscoach Kuchno und Co-Trainer Widmayer einige Runden über den Trainingsplatz.

Bild...Bild

(Links: Aufstellung 1. Halbzeit - Rechts: Aufstellung 2. Halbzeit)

Bild
Bild

Auch im Spiel gegen Amkar Perm wurden beide Spielsystem je eine Halbzeit lang getestet. Wir kamen anfangs überhaupt nicht in die Partie und fand keine spielerischen Mittel gegen die tiefstehende Abwehr der Russen. Wir agierten äußerst planlos und schlugen viele lange Bälle nach vorn, welche aber keinerlei Gefahr darstellten. Nach der Umstellung zur Pause sah unser Spiel etwas besser aus. Als Perm gegen Ende der Partie deutlich nachließ, konnten wir auch noch durch zwei späte Tore von Kalou und Haraguchi einen Sieg feiern. Der Trainer Pal Dardai war nach dem Spiel sehr zufrieden mit der zweiten Halbzeit, wo seine Mannschaft schöne Spielzüge zeigte und offensiv nach vorne spielte ohne dabei die eigene Defensive zu vernachlässigen.


Trainingslager in Schladming (Österreich)

Bild
Bild

Das zweite Trainingslager der Vorbereitung absolvierten die Herthaner im österreichischen Schladming. Die Bedingungen vom Hotel und Trainingsgelände waren optimal, sodass das einer erfolgreichen Woche nichts im Wege stand. Am Tag setzte Dardai jeweils 2 Trainingseinheiten an. Zudem fanden während des Aufenthaltes in Österreich die letzten zwei Testspiele der Vorbereitung stand, welche jeweils eine Einheit ersetzten. In dieser Woche wurde vor allem intensiv am offensiven Fußball aus einer kompakten Defensive gelegt. In den letzten Jahren wusste Hertha mit eigenem Ballbesitz nicht viel anzufangen, dass soll sich diese Saison unter Neu-Coach Dardai endlich wieder ändern.

Bild

Im ersten Testspiel trafen wir auf den österreichischen Hauptstadtklub Austria Wien. Nach den ersten zwei intensiven Trainingstagen verfolgte das Trainergespann gespannt ihren Schützlingen zu, was sie im Spiel schon alles umsetzen können. Die restlichen Spieler drehten wie üblich vorher auf einem Nebenplatz ihre Runden.

Bild...Bild

(Links: Aufstellung 1. Halbzeit - Rechts: Aufstellung 2. Halbzeit)

Bild
BildBild

Nach einem furiosen Auftakt und einer frühen 2:0 Führung nach nur 10 Minuten verloren wir mit zunehmender Spieldauer immer mehr die Kontrolle über die Partie. Die Spieler wirkten müde nach den ersten anstrengenden Tagen in Schladming. Folgerichtig kam die Austria zum Ausgleich und drückte gegen Ende sogar auf dem Siegtreffer, wodurch sie aber ihre Defensive stark vernachlässigten. So sorgten Stocker und Haraguchi mit ihren späten Toren doch noch für einen glücklichen Hertha-Sieg.

Bild

Der Rückkehrer und Fitnesstrainer Kuchno hatte immer neue Ideen. Die Herthaner standen unter seiner Obhut immer mächtig unter Strom.

Bild

Im letzten Testspiel der Vorbereitung trafen wir auf den SV Grödig. Im Spiel kamen 16 Spieler zum Einsatz. Der Rest der Truppe absolvierte parallel mit Co-Trainer Widmayer eine komplette Trainingseinheit auf dem Nebenplatz.

Bild...Bild

(Links: Aufstellung 1. Halbzeit - Rechts: Aufstellung 2. Halbzeit)

Bild
Bild

Es war ein sehr zähes letztes Testspiel der Sommervorbereitung, aber schlussendlich setzte sich das bessere Team verdient mit 2:0 durch. Die Torschützen waren mit Langkamp und Hosogai zwei Defensivspieler, welche insgesamt einen sehr positiven Eindruck in der Vorbereitung hinterließen.

Bild

Der Trainer Pal Dardai hat richtig gute Laune. Er ist mit seiner Mannschaft sehr zufrieden, weil diese sein Programm im Trainingslager voll durchgezogen hat und spielerisch auf einen sehr guten Weg ist. In der letzten Trainingswoche vor dem Pokalspiel in Homburg geht es darum, dass die Spieler hundertprozentige Frische und Spritzigkeit erreichen.


Kaderplaunung

Bild

Der ehemalige Kapitän Peter Niemeyer verlässt Hertha BSC. Der defensive Mittelfeldspieler hatte unter Dardai keine Zukunft mehr und wechselt für eine Ablösesumme von 1,5 Millionen € zum Zweitligisten 1. FC Nürnberg.

Bild

Auch Sandro Wagners neuer Verein spielt mit Eintracht Braunschweig in der zweiten Liga. Die Löwen überwiesen für die Dienste des Angreifers eine Summe von 500.000 € nach Berlin.

Bild

Etwas Schwung kommt auch in die Personalie Ronny. Der Verein akzeptierte ein Angebot aus China. Der Brasilianer ist schon auf dem Weg nach Asien und steht kurz vor einen Wechsel.

Bild

Mit Bobál wechselt ein junger Wunschspieler von Trainer Dardai nach Berlin. Der U-Nationalspieler Ungarns soll die Lücke von Wagner hinter dem Duo Kalou/Schieber füllen und langsam an die Mannschaft herangeführt werden. Er wechselte für 500.000 € von Honved Budapest zur Hertha.

Bild

Auch im Fall Dzsudzsak gibt es positive Nachrichten. Hertha BSC hat sich mit Dinamo Moskau über eine Ablösesumme geeinigt. Zwar liegt man mit dem Spieler in den Gehaltsvorstellungen noch ein Stück auseinander, aber mit dem Abgang des Brasilianers Ronny könnte die Hertha ihr Angebot nochmal nachbessern. Pal Dardai würde seinen Wunschspieler sehr gerne noch vor dem Bundesligaauftakt in Berlin begrüßen.


:?: Sehr erfolgreiche Vorbereitung mit 7 Siegen und 1 Remis. Was ist in dieser Saison möglich?
:?: Viel Schwung in Sachen Personal. Was haltet ihr von Bobál? Klappt nun endlich der Transfer mit Dzsudzsak?
:?: Sonstiges?


30. Juli 2015, 17:08
Profil
Kreisklasse
Kreisklasse

Registriert: 23.06.2015
Beiträge: 6
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
Hallo Timidi, erstmal eine interessante Wahl mit Hertha.
Denke mit dem Kader und der Vorbereitung ist ein Platz im gesicherten Mittelfeld sehr sicher, also so Platz 10-13.

Wie alt ist Bobal den?

Die Personalie Dzsudzsak würde dir sicherlich helfen, dann könnte sogar ein Platz über 10 hinaus springe.

Gruß Tobias


30. Juli 2015, 19:46
Profil
Bezirksliga
Bezirksliga

Registriert: 07.07.2012
Beiträge: 93
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
ToDe2202 hat geschrieben:
Hallo Timidi, erstmal eine interessante Wahl mit Hertha.
Denke mit dem Kader und der Vorbereitung ist ein Platz im gesicherten Mittelfeld sehr sicher, also so Platz 10-13.

Wie alt ist Bobal den?

Die Personalie Dzsudzsak würde dir sicherlich helfen, dann könnte sogar ein Platz über 10 hinaus springe.

Gruß Tobias


Vielen Dank für dein Feedback! :daumen:

Das ist eine sehr gute Frage von dir, weil ich das tatsächlich im Bericht vergessen habe! Der gute Bobal ist 18 Jahre alt, aber wird noch Ende August 19.

Ich hoffe du bleibst weiter dabei!


1. August 2015, 12:48
Profil
Bezirksliga
Bezirksliga

Registriert: 07.07.2012
Beiträge: 93
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
Bild


DFL-Supercup

Bild

Der Supercup und damit erste Titel der Saison geht zwei Wochen vor dem Beginn der Bundesligasaison nach München an die Säbener Straße. Das Team von Pep Guardiola setzte sich in einem schwachen Spiel knapp mit 4:3 im Elfmeterschießen durch. Der Welttorhüter Manuel Neuer parierte den letzten Schuss des Dortmunders Kagawa und sicherte seinem Team den Titel.



DFB-Pokal

1. Runde

Bild

In der ersten Runde im Pokal waren wir zu Gast beim Regionalligisten Homburg. Wir gingen natürlich als haushoher Favorit in die Partie und wollten uns im ersten Pflichtspiel der Saison gut präsentieren. Die Vergangenheit im Pokal hat bei den Herthanern aber Spuren hinterlassen, weil es nicht selten vorkam, dass die alte Dame in der ersten oder zweiten Runde bei einem kleineren Klub ausscheidet.

Bild...Bild

Bei der Aufstellung gab es auf der Seite der Berliner nur wenige Überraschungen. Im Tor bekam Marius Gersbeck seine Chance und im Sturm spielte etwas überraschend der 18 jährige Neuzugang Bobal. Auf der hart umkämpften linken Abwehrseite bekam Nico Schuz den Vorzug vor Marvin Plattenhardt. Ansonsten schickte Pal Dardai die Jungs aufs Feld, welche auch kommende Woche beim Bundesligaauftakt gegen die Frankfurter Eintracht beginnen könnte.

Bild
Bild

Der 18 jährige Bobal schoss sich gleich in seinem ersten Spiel im Trikot der Hertha in die Herzen der Fans. Der U-Nationalspieler aus Ungar erzielte beim souveränen 4:0 Auswärtssieg seines Teams 3 Tore und wurde damit eindeutig zum Spieler des Tages gewählt. Wir dominierten die Partie über die volle Distanz und wurden unserer Favoritenrolle deutlich gerecht. Der Viertligist kam über die komplette Spieldauer nur so ganz wenigen Chancen, weil die Abwehr um die Innenverteidiger Brooks und Langkamp kompakt und sicher stand.
Die Auslosung zur zweiten Runde ergab für Hertha BSC endlich mal wieder ein Heimspiel. Allerdings empfangen die Blau-Weißen mit dem VFL Wolfsburg einen der großen Favoriten auf dem Titel.
Ein weiteres Hammerlos wurde mit der Partie Borussia Dortmund gegen Bayern München gezogen.


DFB-Junioren-Vereinspokal

1.Runde

Bild

Auch unsere U19 bestritt das erste Saisonspiel der Saison im Pokal erfolgreich. Das Team von Michael Hartmann schlug Carl-Zeiss Jena durch die Tore von Abderrahmane und Mirbach verdient mit 2:0. Dabei fehlten sogar mit Mittelstädt, Pelivan und Beyer drei Stammspieler, welche allesamt am Trainingslager der Reserve teilnahmen. In zwei Wochen beginnt das auch die A-Junioren Bundesliga für unseren ältesten Jahrgang.



Kaderplanung

Bild

Die zähen Verhandlungen haben endlich ein Ende gefunden. Der Brasilianer Ronny wechselt dann doch im zweiten Anlauf nach China zu Guangzhou Evergrande. Ronny wurde in Berlin nach seiner fantastischen Zweitligasaison zum Publikumsliebling, aber konnte in der 1. Liga nie überzeugen. Die Geduld mit Ronny war zu Ende und Trainer Dardai legte dem schussgewaltigen Mittelfeldspieler einen Wechsel nahe. Durch seinen Abgang spart der Verein eine Menge Gehalt und bekommt zusätzlich eine Ablösesumme in Höhe von 2,5 Millionen €.

Bild

Trainer Pal Dardai bekommt seinen Wunschspieler und das noch 3 Tage vor dem ersten Saisonspiel gegen Eintracht Frankfurt. Nach langen und intensiven Verhandlungen einigte man sich zunächst mit Dinamo Moskau auf eine Ablösesumme von 5,5 Millionen €. Durch den Abgang des Topverdieners Ronnys hatte die Hertha zudem nochmal zusätzlich frisches Geld zur Verfügung und besserte das Vertragsangebot an Dzsudzsak nochmal nach. Nach dem erfolgreich absolvierten Medizincheck unterschrieb der Ungar für 3 Jahre in Berlin und freut sich auf die Zusammenarbeit mit seinem Nationalcoach Dardai auf Vereinsebene.

Bild

Unser Hauptsponsor Deutsche Bahn erwies sich in ihrem letzten Jahr nochmal als spendierfreudig und übernahm bis zum Ende der Saison die Hälfte des Grundgehalts des Ungarn.



Der Bundesligaauftakt

BildBild

Der Rekordmeister FC Bayern München geht natürlich als der absolute Topfavorit in die neue Bundesligasaison. Die Münchner haben kurz vor dem ersten Spieltag noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und für 24 Millionen € den jungen Höllander Depay verpflichtet. Ein weiterer Höllander wechselte mit Huntelaar innerhalb der Bundesliga von Schalke nach Wolfsburg. Der Verein aus Gelsenkirchen hat aber mit dem jungen Russen Kokorin schon einen Ersatz an Land gezogen. Der Aufsteiger Paderborn geht als krasser Außenseiter in die Saison und wird von allen Experten als erster Absteiger gehandelt.

Bild

Am ersten Spieltag empfangen wir im heimischen Olympiastadion die Frankfurter Eintracht. An ein Heimspiel gegen die Eintracht zum Auftakt haben die Hertha Fans eine schöne Erinnerung, denn auch in der Saison 2013/2014 empfing man zum Auftakt die Frankfurter und schoss sich nach einem fulminanten 6:1 Kantersieg an die Tabellenspitze. Zum ersten Heimspiel der Saisom werden knapp 50.000 Zuschauer im Berliner Olympiastadion erwartet.

Bild

Nach der Verpflichtung seines Wunschspielers Dzsudzsak will Trainer Dardai die Flügelspieler etwas offensiver aufstellen lassen, als er es in der Vorbereitung getestet hat. Der Kapitän der ungarischen Nationalmannschaft bekommt auch sofort das Vertrauen des Trainers und rückt in die Startelf. Valentin Stocker macht auf der linken Seite für den Ungar Platz wandert im neuem 4-3-3 System vom Flügel ins zentrale offensive Mittelfeld. Auf der rechten offensiven Seite hat Beerens die Nase vor Ben Hatira. Im Sturm wird im ersten Spiel Salomon Kalou stürmen, welcher in der Vorbereitung einen sehr positiven Eindruck hinterließ. Die letzte ungeklärte Frage war die Position des linken Außenverteidigers, wo mit Schulz und Plattenhardt zwei junge talentierte Spieler um den platz streiten. Dardai setzt im Spiel gegen Frankfurt auf den Ex-Nürnberger, weil er der defensiv etwas stärkere ist und Dzsudzsak somit offensiv mehr Freiräume bekommt und zudem ist Plattenhardt noch bei Standards eine ernsthafte Alternative.




:?: Erste Runde im Homburg souverän gemeistert. Können wir nun auch den VFL Wolfsburg besiegen?
:?: Der Wunschspieler Dzsudzsak ist endlich in Berlin! Was meint ihr? Hat sich das lange Warten gelohnt?
:?: Am 1. Spieltag gegen die Eintracht! was sind eure Tipps für das Spiel?
:?: Sonstiges?


1. August 2015, 12:49
Profil
Regionalliga
Regionalliga

Registriert: 18.01.2012
Beiträge: 578
Wohnort: Vicenza
Mein Verein:
Beitrag Re: Hertha BSC - Aus Berlin - Für Berlin
Sieht doch schick aus das Ganze! ;)

Vor allem versuchst du die Karriere realistisch zu halten, das bringt schon mal 'nen dicken Pluspunkt. Auch was die Kaderplanung angeht konzentrierst du dich auf aktuelle Geschehnisse und mit Dudelsack ist ja dir ja schon mal der erste große Coup gelungen. Der Ungar steigert die Qualität im Kader um einiges. Glückwunsch dazu!
Sportlich sieht es bis dato ja recht souverän aus. Zum Saisonstart gegen Frankfurt wäre natürlich ein 6:1 wie in der Saison 13/14 wünschenswert. :mrgreen:
Im Pokal hingegen hast du mit dem VfL gleich mal 'nen dicken Brocken in der 2.Runde gezogen. Da gehe ich mal davon aus das die Tagesform entscheiden und es ein enges Spiel werden wird.

Freue mich auf weitere Teile, macht im gesamten 'nen super Eindruck. :ja:


1. August 2015, 13:31
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: