Auf das Thema antworten  [ 180 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Koch- und Backstübchen 
Autor Nachricht
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Registriert: 14.01.2007
Beiträge: 14319
Wohnort: SE
Mein Verein:
Beitrag Re: Koch- und Backstübchen
Dann bekommt man das Ende des Jahres ja noch mit. Bloed.

_________________
L & E


31. Dezember 2018, 18:06
Profil
3. Liga
3. Liga
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2007
Beiträge: 797
Wohnort: Hainichen/Sa.
Mein Verein:
Beitrag Re: Koch- und Backstübchen
Warum? Schaust du dir nicht gerne das Feuerwerk an?

_________________
Bild
Ad astra per aspera


31. Dezember 2018, 18:16
Profil
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Registriert: 14.01.2007
Beiträge: 14319
Wohnort: SE
Mein Verein:
Beitrag Re: Koch- und Backstübchen
Ach, in den 15-20min kann ich auch etwas schoeneres machen :)

_________________
L & E


31. Dezember 2018, 18:27
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2008
Beiträge: 3386
Wohnort: Trier
Mein Verein:
Beitrag Re: Koch- und Backstübchen
Gerade schön einen riesigen Vorratspott Chili con Carne gemacht :daumen: Der dürfte mal locker bis Sonntag langen :mrgreen:

Höllisch scharf, mit zweierlei Bohnen und viel Hack - passt! :yay:

_________________
Bild
by Ruuuuuuud


3. Januar 2019, 15:17
Profil
3. Liga
3. Liga
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2007
Beiträge: 797
Wohnort: Hainichen/Sa.
Mein Verein:
Beitrag Re: Koch- und Backstübchen
Und wo bleibt das Rezept? Das vom Apfelkuchen ist auch noch nicht gepostet. :verweis:

_________________
Bild
Ad astra per aspera


3. Januar 2019, 21:36
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2008
Beiträge: 3386
Wohnort: Trier
Mein Verein:
Beitrag Re: Koch- und Backstübchen
Ja eeeehm..den Apfelkuchen bzw. die dazugehörige Freundin hab ich nicht mehr :sofa:

Und die frage ich bestimmt nicht nach dem Rezept :verweis: :lach:

Das Rezept für das Chili könnte ich natürlich mal raushauen, auch wenn es echt simpel ist :mrgreen:

Vielleicht heute Abend, sonst morgen :daumen:

_________________
Bild
by Ruuuuuuud


3. Januar 2019, 22:21
Profil
3. Liga
3. Liga
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2007
Beiträge: 797
Wohnort: Hainichen/Sa.
Mein Verein:
Beitrag Re: Koch- und Backstübchen
henri13 hat geschrieben:
Ja eeeehm..den Apfelkuchen bzw. die dazugehörige Freundin hab ich nicht mehr :sofa:

Okay, da kann man nichts machen. :schulterzuck:

henri13 hat geschrieben:
Das Rezept für das Chili könnte ich natürlich mal raushauen, auch wenn es echt simpel ist :mrgreen:

Vielleicht heute Abend, sonst morgen :daumen:

Das klingt gut :)

_________________
Bild
Ad astra per aspera


3. Januar 2019, 22:58
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2008
Beiträge: 3386
Wohnort: Trier
Mein Verein:
Beitrag Re: Koch- und Backstübchen
Chili con Carne


2 Dosen geschälte Tomaten
2 Dosen Kidney-Bohnen
1 Dose Mais
1 Dose Baked Beans
1 kg Rinderhack
2 Zwiebeln
2 Spitzpaprika
4 rote Chilischoten
4-5 Zehen Knoblauch
1-1,5 l Gemüsebrühe
Tomatenmark nach Geschmack

Zuallererst braucht man auf jeden Fall einen großen Topf (5 Liter Fassungsvermögen minimum)!

Die Zwiebeln grob in Würfel schneiden, die Spitzpaprika kann man vierteln und dann in Scheiben schneiden. Die Chilis wie sie sind (inklusive Innenleben) in schmale Scheiben schneiden, den Knoblauch wahlweise nur schälen und am Ende des Kochens wieder rauspicken oder durch die Knoblauchpresse jagen.

Das Hack mit etwas Olivenöl anbraten und kräftig mit Pfeffer, Salz, Paprikapulver und Kreuzkümmel würzen. Wenn das Hack etwa halb durchgebraten ist kann man die Zwiebeln und die Paprika hinzugeben und mitbraten, ebenso den Knoblauch (gepresst oder im Ganzen). Zum Schluss des Bratens Tomatenmark hinzufügen (bei mir ist das zunächst meistens etwa eine halbe Tube) und kurz mitbraten. Dann die Chilis inklusive Kernen in den Topf geben und unterrühren, anschließend die zwei Tomatendosen hinzugeben. Die leeren Dosen mit warmem Wasser auffüllen und ebenfalls hinzugeben. Das Ganze kann man dann nach Belieben mit Brühe und Tomatenmark auffüllen. Wie viel man da nimmt kommt ganz auf die Zeit an, die man dem Chili geben möchte. Wenn man Zeit hat, um es lange köcheln zu lassen, dann kann man getrost 1,5 l Gemüsebrühe und eine weitere Tube Tomatenmark hinzugeben, wenn man weniger Zeit hat reduziert man beides entsprechend. Dann nochmal gut mit den bereits verwendeten Gewürzen nachwürzen und köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Bei mir ist das ganze immer bewusst etwas suppenartiger, während mein Mitbewohner es gerne sehr fest hat - muss jeder selbst wissen! Kurz vor Erreichen der gewünschten Konsistenz die Baked Beans samt Tomatensoße hinzugeben. Da diese Soße relativ süßlich ist muss man ziemlich sicher nochmal nachwürzen, wobei das ja auch immer nach eigenem Geschmack geschieht. Wenn die Konsistenz dann erreicht ist kommen die Kidney-Bohnen und der Mais (beides abgegossen!) hinzu und werden kurz mit erhitzt - fertig :yay:

Gibt eine riesige Portion, aber so ein Chili ist ja problemlos lange haltbar. Ich friere mir meistens eine große Portion ein und esse dennoch drei Tage von dem Topf :daumen:

Wenn man möchte, dann kann man auch Paprikamark statt oder mit dem Tomatenmark benutzen, gibt es bei jedem halbwegs sortierten arabischen Supermarkt und mittlerweile auch im Kaufland.

_________________
Bild
by Ruuuuuuud


4. Januar 2019, 13:25
Profil
3. Liga
3. Liga
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2007
Beiträge: 797
Wohnort: Hainichen/Sa.
Mein Verein:
Beitrag Re: Koch- und Backstübchen
Sehr schön, Henri! :daumen: Ich werde es mir demnächst mal mit auf den Speiseplan setzen. :ja:

_________________
Bild
Ad astra per aspera


4. Januar 2019, 20:28
Profil
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Registriert: 14.01.2007
Beiträge: 14319
Wohnort: SE
Mein Verein:
Beitrag Re: Koch- und Backstübchen
henri13 hat geschrieben:
[....]
Das Hack mit etwas Olivenöl anbraten und kräftig mit Pfeffer, Salz, Paprikapulver und Kreuzkümmel würzen. Wenn das Hack etwa halb durchgebraten ist kann man die Zwiebeln und die Paprika hinzugeben und mitbraten, ebenso den Knoblauch (gepresst oder im Ganzen). Zum Schluss des Bratens Tomatenmark hinzufügen [....]


Da duerfte ein Glas Rotwein zu passen :P

_________________
L & E


4. Januar 2019, 20:54
Profil
3. Liga
3. Liga
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2007
Beiträge: 797
Wohnort: Hainichen/Sa.
Mein Verein:
Beitrag Re: Koch- und Backstübchen
Das passt fast überall dazu :schulterzuck:

_________________
Bild
Ad astra per aspera


4. Januar 2019, 21:57
Profil
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Registriert: 14.01.2007
Beiträge: 14319
Wohnort: SE
Mein Verein:
Beitrag Re: Koch- und Backstübchen
Und dennoch kann man viel beim Kochen mit Wein falsch machen :P

_________________
L & E


4. Januar 2019, 22:21
Profil
3. Liga
3. Liga
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2007
Beiträge: 797
Wohnort: Hainichen/Sa.
Mein Verein:
Beitrag Re: Koch- und Backstübchen
Das stimmt, aber man kann auch ohne Wein viel falsch machen. :)

_________________
Bild
Ad astra per aspera


4. Januar 2019, 22:23
Profil
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Registriert: 14.01.2007
Beiträge: 14319
Wohnort: SE
Mein Verein:
Beitrag Re: Koch- und Backstübchen
Bescheiden ist nur, dass man nachdem Kochen aufraeumen muss.... :D

_________________
L & E


4. Januar 2019, 22:46
Profil
3. Liga
3. Liga
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2007
Beiträge: 797
Wohnort: Hainichen/Sa.
Mein Verein:
Beitrag Re: Koch- und Backstübchen
Ach, deine Töchter werden dir bestimmt bald freudestrahlend beim Aufräumen helfen :D

_________________
Bild
Ad astra per aspera


4. Januar 2019, 22:50
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 180 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Arteta und 0 Gäste




Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: