Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Pokemon-Arena 
Autor Nachricht
Community Manager
Community Manager
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2006
Beiträge: 43491
Wohnort: Fulda
Mein Verein:
Beitrag Pokemon-Arena
Das beste Spiel aller Zeiten für das kluge Telefon --> Pokemon Go! :winke:

Da wir beim Teamtreffen ein paar Neulinge, oder zumindest Rückkehrer, in der PGO-Community zu verzeichnen hatten, ist ein Thread bei FM-Arena mehr als angebracht. Ich will versuchen euch Frischlingen, so gut es geht, den ein oder anderen Tipp an die Hand zu geben. Ich hoffe, es gelingt mir, dass die Euphorie vom Wochenende nicht wieder abebbt und ihr das Spiel erneut zur Seite legt. :winke:

---
Fangen wir an mit den Entwicklungen! Eine normale Entwicklung gibt immer 500 XP. Wenn ihr Glücksei zündet, dann sind es dementsprechend 1000 XP. Wenn gerade ein Event ist, bei dem Niantic die XP von Haus aus verdoppelt, dann gibt es für eine einfache Entwicklung mit Glücksei ganze 2000 XP. Vor allem jemand, der bei PGO am Anfang steht, sollte Entwicklungen immer, aber auch wirklich immer, mit Glücksei machen. Idealerweise auch nur, wenn gerade ein XP-Event stattfindet. Das kann man aber niemals vorhersehen. Ihr solltet immer soviele Bonbons und Pokemon ansammeln, damit ihr mit einem 30-minütigen Glücksei durchentwickeln könnt. Das ist von Telefon zu Telefon unterschiedlich. Ich würde sagen, zwischen 60 und 70 Entwicklungen sollten in einer halben Stunde möglich sein.

Entwicklungen für XP solltet ihr natürlich nicht mit jedem Pokemon machen. Nur mit den sogenannten "Trash"-Pokemon. Darunter zählen zum Beispiel Taubsi, Rattfratz, Flurmel, Raupy, Hornliu, etc. Diese Pokemon brauchen in der Regel nur 12 oder 25 Bonbons für die Entwicklung und sind auch häufig zu finden. Und immer nur die erste Stufe entwickeln und nicht bis zur dritten Entwicklung. Als Beispiel: Taubsi zu Tauboga kostet 12 Bonbons und bringt 1000 XP (mit Glücksei). Tauboga zu Tauboss kostet 50 Bonbons und bringt ebenfalls nur 1000 XP (mit Glücksei). Mit den 50 Bonbons, die ihr für Tauboss verschwendet habt, hättet ihr vier Taubsis zu Tauboga entwickeln können und somit 4000 XP (4x1000 XP mit Glücksei) gemacht. Einmal Tauboss entwickeln, damit ihr den Pokedex-Eintrag habt könnt ihr. Danach nur noch Taubsi zu Tauboga.

Pokemon wie Evoli, Machollo oder Abra, solltet ihr unter keinen Umständen für Massen-Entwicklungen verwenden. Diese Bonbons solltet ihr sammeln, sammeln, sammeln. Ihr werdet sie immer wieder brauchen. Wie wichtig die Evoli-Entwicklungen, Machomei und Simsala sind, schreibe ich euch vielleicht ein anderes Mal. Hier ging es ja nur um die sogenannten Massen-Entwicklungen zum XP-Sammeln. :winke:

_________________
...
Bild


9. Juli 2018, 10:15
Profil Website besuchen
Community Manager
Community Manager
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2006
Beiträge: 43491
Wohnort: Fulda
Mein Verein:
Beitrag Re: Pokemon-Arena
Entwickeln von Pokemon mit hohen Wettkampfpunkten!

Wie ich es euch bereits sagte, solltet ihr am Anfang gar keinen Sternenstaub ausgeben. Hebt ihn euch auf. Die wichtigste Währung bei Pokemon ist und bleibt der Sternenstaub. Früher war er noch viel seltener, als er es heutzutage ist. Trotzdem immer noch sehr selten. Für euch gilt: Fangen, fangen, fangen... Und beim Fangen wird es euch bestimmt hier und da passieren, dass ihr Pokemon mit hohen Wettkampfpunkten fangen werdet. Die Wetkampfpunkte steigern sich von Level zu Level.

Heißt zum Beispiel: Ein Spieler mit Level 15, kann Pokemon von Level 1 bis Level 15 wild fangen. Je höher das Pokemon-Level, desto höher die Wettkampfpunkte. Welches Level ein Pokemon hat, seht ihr an dem Bogen über dem Pokemon. Direkt erkennen, welches Level euer Pokemon hat, könnt ihr nicht. Wenn der Bogen komplett bis zum Ende gefüllt ist, entspricht das Level des Pokemons, eurem Trainer-Level. Ansonsten könnt ihr über die App Calcy IV (für Android) herausfinden, welches Level das Pokemon hat. Falls es euch interessiert. Aber eigentlich reicht es aus, sich den runden Bogen anzuschauen. Er sollte schon deutlich über der Mitte sein, eher fast komplett gefüllt, wenn ihr ein Pokemon entwickeln wollt. Das gilt nur für Pokemon, die ihr vielleicht fürs Kämpfen verwenden möchtet.

Nehmen wir an, ihr seid nun Level 20 und fangt ein Evoli, bei dem der Level-Bogen bis zum Ende gefüllt ist... Dieses Evoli könnt ihr, insofern ihr genug Bonbons habt, natürlich entwickeln. Das daraus resultierende Aquana, Flamara oder Blitza werden dann ebenfalls Level 20 sein, nur mit entsprechend höheren Wettkampfpunkten, weil Aquana, Flamara und Blitza auf Level 20 stärker sind als Evoli auf Level 20. Was logisch ist. Pokemon mit hohem Level zu entwickeln, hat den Vorteil, dass ihr euch Sternenstaub spart, aber trotzdem starke Pokemon fürs Kämpfen habt.

Da ihr am Anfang relativ schnell im Level steigt, würde ich euch empfehlen, die Pokemon frühstens dann zu entwickeln, wenn sie Level 20 haben. Und auch da schon recht sparsam sein, da ihr irgendwann später die Bonbons gebrauchen könnt. Richtig interessant für euch wird es ohnehin erst ab Level 30. Denn normalerweise kann man wilde Pokemon nur bis Level 30 fangen. Heißt: Ein Spieler der Level 30 hat, kann Pokemon von Level 1 bis Level 30 fangen. Das gleiche gilt für einen Level-40-Spieler. Auch er kann nur Pokemon von Level 1 bis Level 30 fangen. Eine Besonderheit gibt es trotzdem noch: Vor einigen Wochen hat Niantic das Wetter eingeführt. Ein bestimmtes Wetter, beeinflusst auch die Stärke der wilden Pokemon. Das sind die sogenannten wettergeboosteten Pokemon.

Da ich schon ewig Level 40 bin, bin ich mir nachfolgend nicht ganz sicher, aber ich glaube schon, das dem so ist: Wenn ihr Trainer-Level 30 seid, könnt ihr Pokemon fangen, die das Pokemon-Level 35 haben, insofern ihr Typ gerade vom Wetter verstärkt wird. Und solche Pokemon zu entwickeln erspart einem nochmal bei weitem mehr Sternenstaub.

Das alles gilt nur für Pokemon, mit einem schlechten IV-Wert. Solltet ihr zufällig ein Pokemon ab 93% aufwärts fangen, dann kann man dies vielleicht auch schon gleich entwickeln und auch Sternenstaub ausgeben. In diesem Fall würde ich euch dennoch empfehlen, das Pokemon einfach aufzuheben, erstmal nichts damit zu machen und eins zu entwickeln, welches im Level höher ist. Denn kurzfristig braucht ihr keine guten Prozentwerte bei den Pokemon. Kurzfristig braucht ihr nur Pokemon mit hohen WP, die ihr fürs Kämpfen verwenden könnt. Alles andere kommt mit der Zeit. :winke:

_________________
...
Bild


9. Juli 2018, 14:27
Profil Website besuchen
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2007
Beiträge: 23190
Mein Verein:
Beitrag Re: Pokemon-Arena
Ist das dieses Spiel bei dem man arme, wehrlose Lebewesen in kleine Bälle sperrt und die dann gegeneinander kämpfen müssen?

Pfui deibel! Wer sowas unterstützt muss wohl schlimmer sein als Shitler, Putin und Merkel zusammen :nein:

_________________
Bild
Presented by Mountain Dew


9. Juli 2018, 15:31
Profil
Community Manager
Community Manager
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2006
Beiträge: 43491
Wohnort: Fulda
Mein Verein:
Beitrag Re: Pokemon-Arena
Also ich behandel meine Lebewesen sehr gut. Sie bekommen nur das beste Futter und sie sind top ausgebildet. Deshalb sind zumindest meine Pokemon alles andere als wehrlos! Meine Machamp-Armee haut jedes Despotar um. Und meine Despotar-Armee mit Biss/Knirscher zermalmt jedes Mewtu in seine Einzelteile. :winke:

Einzig meine 10-WP-Sammlung wäre im Kampf wehrlos. Allerdings lasse ich die natürlich nicht kämpfen. So ein Monster bin ich nicht. :winke:

_________________
...
Bild


10. Juli 2018, 07:11
Profil Website besuchen
Community Manager
Community Manager
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2006
Beiträge: 43491
Wohnort: Fulda
Mein Verein:
Beitrag Re: Pokemon-Arena
Evoli-Entwicklungen!

Evoli ist wohl eins der süßesten Pokemon, die es gibt. Und auf jeden Fall eins der nützlichsten Pokemon bei PGO! Als es noch keine Legendären bei PGO gab, waren die Evoli-Entwicklungen sehr wichtig für Arena- oder Raid-Kämpfe! Grundsätzlich: Fangt jedes Evoli mit Ananas, um möglichst viele Bonbons anzuhäufen. Evoli-Bonbons kann man niemals genug haben. Also solltet ihr dort einen großen Vorrat anlegen, insofern möglich. Man kann beeinflussen, in welches Pokemon sich Evoli entwickelt. Durch den sogenannten Namenstrick. Dafür müsst ihr das Evoli umbenennen, bevor ihr es entwickelt:

- Aquana --> Rainer
- Flamara --> Pyro
- Blitza --> Sparky
- Psiana --> Sakura
- Nachtara --> Tamao

Aber vorsicht! Dieser Namenstrick funktioniert nur ein einziges Mal pro Name. Einmal angewendet, könnt ihr ihn niemals wieder anwenden. Das heißt also, dass ihr diesen Trick am Besten NICHT einsetzt, ehe ihr irgendwann vielleicht mal ein 100%-iges Evoli fangt. Dann könnt ihr genau entscheiden, zu welchem Pokemon ihr es machen wollt ohne auf den Zufall angewiesen zu sein.

Wenn ihr ein Evoli, ohne Namenstrick, entwickelt, dann kommen zufällig Aquana, Flamara oder Blitza heraus. Es können nur diese drei Evoli-Entwicklungen rauskommen, wenn man ein Evoli normal entwickelt. Psiana und Nachtara müsst ihr euch folgendermaßen, ohne Namenstrick, holen --> Das Evoli, welches ihr zu Psiana oder Nachtara entwickeln möchtet, müsst ihr als Kumpel auswählen. Mit diesem Kumpel müsst ihr zehn oder mehr Kilometer laufen. Wenn ihr nach den zehn Kilometern das Evoli am Tag entwickelt, wird es garantiert ein Psiana. Wenn ihr nach den zehn Kilometern das Evoli in der Nacht entwickelt, wird zu garantiert ein Nachtara. Anmerkungen: Es muss im Spiel Tag oder Nacht sein, wenn ihr diese Aktionen durchführt. Ebenso muss das Evoli zwangsläufig euer Freund sein, wenn ihr es entwickelt. Andernfalls klappt es nicht.

Die einzige Evoli-Entwicklung, die bei PGO zu nichts zu gebrauchen ist, ist Nachtara. Diese braucht ihr nicht in mehrfacher Ausführung. Die anderen vier Evoli-Entwicklungen zählen allesamt zu den stärksten Feuer-, Wasser-, Elektro- und Psychoangreifern, wenn man die Legendären außer Acht lässt! Ihr solltet also möglichst viele Evolis fangen und auch entwickeln. Hierbei verweise ich abermals auf den Tipp mit den hohen WP. Nur Evolis mit hohen WP entwickeln und schon habt ihr sehr nützliche Angreifer, bis zu dem Zeitpunkt, wo ihr Lavados, Kyogre, Raikou oder Mewtu habt. :winke:

_________________
...
Bild


10. Juli 2018, 09:50
Profil Website besuchen
Fußball-Experte
Fußball-Experte
Benutzeravatar

Registriert: 15.11.2007
Beiträge: 3620
Wohnort: Dresden
Mein Verein:
Beitrag Re: Pokemon-Arena
Gestern habe ich es geschafft 30 Pokemon zu fangen (das ist für Edin natürlich lächerlich) und zwei Arenen mehr als 10h zu verteidigen, das hat ordentlich Goldmünzen gebracht. Allerdings habe ich mich die letzten Tage erstmal darauf fokussiert, genug Pokestops zu drehen, da ich wirklich kaum Bälle hatte. Und da ich den Curveball noch nicht so 100% drauf hab und ab und an Bälle verhaue, benötige ich hier ein relatives großes Polster.

Mein heutiges Ziel sind wieder zwei Arenen zu gewinnen, vielleicht noch ne Raid und 50 Pokemon zu fangen :daumen:

_________________
Bild
by Boka


11. Juli 2018, 07:34
Profil
Community Manager
Community Manager
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2006
Beiträge: 43491
Wohnort: Fulda
Mein Verein:
Beitrag Re: Pokemon-Arena
Arteta hat geschrieben:
Gestern habe ich es geschafft 30 Pokemon zu fangen (das ist für Edin natürlich lächerlich) und zwei Arenen mehr als 10h zu verteidigen, das hat ordentlich Goldmünzen gebracht. Allerdings habe ich mich die letzten Tage erstmal darauf fokussiert, genug Pokestops zu drehen, da ich wirklich kaum Bälle hatte. Und da ich den Curveball noch nicht so 100% drauf hab und ab und an Bälle verhaue, benötige ich hier ein relatives großes Polster.

Mein heutiges Ziel sind wieder zwei Arenen zu gewinnen, vielleicht noch ne Raid und 50 Pokemon zu fangen :daumen:

Hach, das erfüllt mich sowas mit Stolz! Ich grinse gerade auch vor mich hin. Sehr schön, es freut mich sowas von, dass du das Spiel wieder für dich entdeckt hast. :daumen:

Da du wahrscheinlich kein echtes Geld in das Spiel investieren willst/wirst, sind Arenen für dich die einzige Möglichkeit, an Pikachu-Taler zu kommen. Dabei bekommst du für alle zehn Minuten, die dein Pokemon in einer Arena sitzt, genau einen Taler. Am Tag ist das Limit auf 50 Pikachu-Taler festgelegt. Wenn du es also schaffst, täglich ca. 8,5 Stunden in einer Arena zu sitzen, bekommst du auch täglich die maximal möglichen 50 Taler. Wenn du zwei Pokemon in Arenen sitzen hast, brauchst du nur 2x4 Stunden. Bei acht Pokemon, nur 8x1 Stunde. Es teilt sich also auf die Pokemon auf. Egal wie, solange du am Tag die 8,5 Stunden erreichst, bekommst du die maximalen Tale. Fliegen deine Pokemon früher aus der Arena, entsprechend weniger. Die Taler werden auch erst gutgeschrieben, wenn dein Pokemon aus der Arena geworfen wird.

Niantic bietet relativ oft die sogenannten Boxen an. Da sind dann viele nützliche Items wie Glückseier, Raid-Pässe, Sternenstück, etc. im Paket drin. Auf diese Boxen solltest du dich stürzen, sobald sie wieder angeboten werden. Meistens bei Events. Das nächste Event KÖNNTE nächste Woche Montag anstehen. Bis dahin solltest du jeden Tag deine 50 Taler sammeln, damit du dir wenigstens eine von diesen Boxen leisten kannst.

Was die Raids anbetrifft, so solltest du am Tag immer mindestens einen Raid machen. Man bekommt eben den kostenlosen Raid-Pass, welchen man nicht verschwenden sollte. Die kostenlosen Raid-Pässe kann man nicht sammeln. Man kann immer nur einen davon im Beutel haben. Wenn du den kostenlosen Pass für heute im Beutel hast, den Raid aber nicht machst, kannst du morgen zuerst den kostenlosen Pass von heute einsetzen und dann noch den kostenlosen Pass von morgen erdrehen. Demnach könntest du morgen zwei Raids machen. Wenn du heute und morgen keinen Raid machst, kannst du übermorgen trotzdem nur zwei Raids machen.

Idealerweise solltest du deinen kostenlosen Pass für einen legendären Raid (Level 5) einsetzen. Ebenso wäre ein Despotar- oder Geowaz-Raid (Level 4) für dich mehr als interessant, da diese beiden Pokemon sehr oft gebraucht werden. Dafür brauchst du aber zwangsläufig die Hilfe von anderen Pokemon-Spielern. Wie du in Wermelskirchen gesehen hast, kann man sowas nicht alleine machen. Dafür solltest du dich unbedingt informieren, wie die PGO-Community in deiner Heimatstadt organisiert ist. Meistens ist es Telegram, es kann aber auch WhatsApp oder Discord sein. Es gibt garantiert eine PGO-Community bei dir. Du musst nur herausfinden, wie die sich verständigen. Und dann kannst du relativ leicht einen legendären Raid oder einen Despotar-Raid mitmachen. Und selbstverständlich einen Machomei-Raid (Level 3). Für Machomei brauchst du theoretisch nur einen weiteren Spieler. Wahrscheinlich kannst du den sogar mit deiner Freundin besiegen. Insofern ihr genug Psycho-Pokemon habt. :wink2:

30 Pokemon am Tag fangen, ist für mich natürlich nicht viel. Allerdings solltest du dich auch in dieser Hinsicht nich mit mir vergleichen. Ich bin in gewisser Weise wahnsinnig, was PGO anbetrifft. Aber genauso, wie du, muss man es machen. Sich immer neue Ziele setzen. Heute 30, morgen 50 und übermorgen 80 Pokemon. So habe ich auch damals ach gemacht. Nur dass ich gleich mit 100 am Tag angefangen habe. :mrgreen:

Das wird schon, ich bin guter Dinge. Hauptsache, du bleibst weiterhin dran und spielst fleißig weiter. Und mal sehen, ob Rudi und/oder Leon irgendwann so ehrgeizig werden, dass sie versuchen wollen, dich einzuholen. :wink2: :winke:

_________________
...
Bild


11. Juli 2018, 08:20
Profil Website besuchen
Mädchen
Mädchen

Registriert: 17.05.2010
Beiträge: 3515
Wohnort: Hannover
Mein Verein:
Beitrag Re: Pokemon-Arena
Edin hat geschrieben:
Ich bin in gewisser Weise wahnsinnig, was PGO anbetrifft.
:daumen:

Edin hat geschrieben:
Und mal sehen, ob Rudi und/oder Leon irgendwann so ehrgeizig werden, dass sie versuchen wollen, dich einzuholen. :wink2: :winke:
Da bin ich noch nicht so überzeugt von. Wobei ich das Spiel zumindest noch ein bis zwei Mal angeschmissen habe seit ich wieder in Hannover bin :sofa:


12. Juli 2018, 07:05
Profil
Fußball-Experte
Fußball-Experte
Benutzeravatar

Registriert: 15.11.2007
Beiträge: 3620
Wohnort: Dresden
Mein Verein:
Beitrag Re: Pokemon-Arena
Mein Tag gestern lief insgesamt ziemlich gut, außer dass ich meine (Solo) Raid nicht geschafft habe. Durch die Arenen Einnahmen habe ich insgesamt die maximalen 50 Pokemünzen reingeholt, einen ordentlichen Nachschub an Bällen besorgt und insgesamt 68 Pokemon gefangen.

Momentan bin ich wirklich sehr motiviert :daumen: Mal sehen wie lange das anhält. Am WE will ich mir dann Zeit nehmen und einige Entwicklungen mit Ei vornehmen.

_________________
Bild
by Boka


12. Juli 2018, 07:33
Profil
Community Manager
Community Manager
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2006
Beiträge: 43491
Wohnort: Fulda
Mein Verein:
Beitrag Re: Pokemon-Arena
Arteta hat geschrieben:
Momentan bin ich wirklich sehr motiviert :daumen: Mal sehen wie lange das anhält. Am WE will ich mir dann Zeit nehmen und einige Entwicklungen mit Ei vornehmen.

Oha... Sowas höre ich übelst gerne. "Immer weitermachen, immer weitermachen." :daumen:

Daniel hat geschrieben:
Mein Tag gestern lief insgesamt ziemlich gut, außer dass ich meine (Solo) Raid nicht geschafft habe.

Welchen Raid-Boss hast du versucht?

Mit deinem Level, wirst du ziemlich sicher keinen Level-3-Raid und aufwärts alleine packen. Level 2 sollte an und für sich möglich sein, allerdings ist das durchaus schwierig und funktioniert mit deinem Level nur mit halbwegs optimalen Pokemon. Bei Solo-Raids ist die Wahl der richtigen Pokemon sehr wichtig, da es um jede Sekunde gehen kann. Wenn du zum Beispiel gegen Elektek den Raid machst, brauchst du zwangsläufig Boden-Pokemon wie Rizeros oder Geowaz. Und die sollten dann dementsprechend auch Boden-Attacken haben. Soweit ich mich erinnern kann, kann Rizeros auch "Vielender" als Attacke erlernen. Die ist vom Typ Käfer und gegen Elektek zum Beispiel nicht zu gebrauchen.

Der Typ-Vorteil in Raids ist oftmals viel wichtiger als die Wettkampfpunkte eines Pokemon. Beispiel Elektek: Ein Rizeros mit WP 1500 und Boden-Attacken wird immer mehr Schaden machen, als ein Garados, selbst wenn dieses Garados 2500 WP und mehr hat. Garados (Wasser) ist nicht effektiv gegen Elektek (Elektro)... Bevor du den nächsten Solo-Raid versuchst, informiere dich unbedingt auf den einschlägigen PGO-Seiten über die besten Counter gegen die jeweiligen Bosse. Einfach bei Google "Counter Elektek Raid" oder sowas eingeben. :winke:

_________________
...
Bild


12. Juli 2018, 09:23
Profil Website besuchen
Community Manager
Community Manager
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2006
Beiträge: 43491
Wohnort: Fulda
Mein Verein:
Beitrag Re: Pokemon-Arena
leonjedi hat geschrieben:
Edin hat geschrieben:
Und mal sehen, ob Rudi und/oder Leon irgendwann so ehrgeizig werden, dass sie versuchen wollen, dich einzuholen. :wink2: :winke:
Da bin ich noch nicht so überzeugt von. Wobei ich das Spiel zumindest noch ein bis zwei Mal angeschmissen habe seit ich wieder in Hannover bin :sofa:

Wenn du dich von Rudimir abhängen lassen möchtest, dann bitteschön. Er hat dich durch die 3fachen-XP fürs Fangen im Level überholt, obwohl er mit 319 weniger Pokemon gefangen hat, als du mit deinen 356. Du bist sogar drei Kilometer mehr gelaufen als Rudimir. :winke:

_________________
...
Bild


12. Juli 2018, 10:09
Profil Website besuchen
Mädchen
Mädchen

Registriert: 17.05.2010
Beiträge: 3515
Wohnort: Hannover
Mein Verein:
Beitrag Re: Pokemon-Arena
Zieht das Spiel eigentlich viel Datenvolumen? Habe vorhin die Meldung bekommen, dass ich nur noch 20% für meine restlichen zehn Tage habe und wüsste nicht, wofür ich es diesen Monat sonst verschwendet haben könnte :gruebel:


12. Juli 2018, 11:53
Profil
Community Manager
Community Manager
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2006
Beiträge: 43491
Wohnort: Fulda
Mein Verein:
Beitrag Re: Pokemon-Arena
Das Spiel frisst sogar eine Menge Datenvolumen. Ich bin früher mit 2 Gigabyte im Monat gerade so ausgekommen. Obwohl ich penibel darauf geachtet habe, nur PGO laufen zu lassen. Keine Bilder über WhatsApp oder dergleichen runterladen, keine Videos, kein Facebook, etc. Also nur Nachrichten lesen/schreiben und Pokemon. Da haben die 2 GB halbwegs gereicht. Aber nun mit 15 GB läuft alles super. :mrgreen:

Du kommst also nicht umhin, dir neues Datenvolumen dazuzubuchen. Denn du willst schließlich der Allerbeste sein. So wie keiner vor dir war! :winke:

_________________
...
Bild


12. Juli 2018, 12:08
Profil Website besuchen
Mädchen
Mädchen

Registriert: 17.05.2010
Beiträge: 3515
Wohnort: Hannover
Mein Verein:
Beitrag Re: Pokemon-Arena
Uffff :sofa:


12. Juli 2018, 13:33
Profil
Fußball-Experte
Fußball-Experte
Benutzeravatar

Registriert: 15.11.2007
Beiträge: 3620
Wohnort: Dresden
Mein Verein:
Beitrag Re: Pokemon-Arena
leonjedi hat geschrieben:
Zieht das Spiel eigentlich viel Datenvolumen? Habe vorhin die Meldung bekommen, dass ich nur noch 20% für meine restlichen zehn Tage habe und wüsste nicht, wofür ich es diesen Monat sonst verschwendet haben könnte :gruebel:


Für meine Begriffe kannst du aber auch mit Offlinekarten arbeiten, was den Verbrauch wohl bisschen eindämmt :gruebel:

_________________
Bild
by Boka


12. Juli 2018, 15:02
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste




Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: