Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 10 Beiträge ] 
Alemannia Aachen - ...Früher war alles besser 
Autor Nachricht
Zombie
Zombie
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2008
Beiträge: 4861
Wohnort: Aachen
Mein Verein:
Beitrag Alemannia Aachen - ...Früher war alles besser
Bild


Dank gewissen Personen hat mich nun auch die Lust an einer eigenen Karriere gepackt. Und welch anderer Verein bietet sich denn da am besten an als sein eigener Lieblingsverein, mit dem man Woche für Woche, Saison für Saison durch dick und dünn geht. Wie unschwer zu erkennen ist und wie sicherlich die meisten wissen ist meine Verein die Alemannia aus Aachen und deswegen wird meine erste und wohl einzige Managerkarriere mit und um diesen Verein aufgebaut sein. Vielleicht findet sich ja der ein oder andere intressierte Leser, der diese Karriere verfolgen möchte.

Als kurzes Vorwort um ein paar Punkte zu klären, die vielleicht relevant sind:

Ich spiele auf Basis des Fußball Manager 12 und habe bereits alle Datensätze von FM-Arena installiert. Darüber hinaus habe ich die Datenbank noch ein wenig weiter editiert. Hauptaugenmerk lag dabei bei den Spielerstärken, die ich nach eigenem Empfinden auf- bzw. abgewertet habe. Alle bekannten zukünftigen Transfers habe ich ebenfalls schon eingestellt (z.B. ein für meine Karriere wohl wichtiger Transfer: Streit nach Aachen). Abgesehen davon, dass ich versuche die Transfers so realitätsnah wie nur möglich abzuwickeln, habe ich auch an dem Finzanzen des Vereins ein wenig rumgespielt, sodass dieser den aktuellen reelen Umständen gerecht wird. Transfers im Sommer sind außerdem unterbunden, sodass ich ohne weiteren Änderungen in die erste Saison starte.
Ich werde mit den Einstellungen auf 'Sehr schwer' beginnen, werde mich jedoch nicht um jeden Bereich selber kümmern. Unter anderem spiele ich mit Finanzassistenten und schiebe einige Aufgaben auf andere Mitarbeiter ab.

Bei Fragen, Anregungen und Kritik könnt ihr gerne diesen Thread benutzen. Bleibt dabei jedoch sachlich und konstruktiv, damit man auf einem vernünftigen Niveau diskutieren kann.

Bild
Kaptiel 1: Vorbereitung 2011/12


Zuletzt geändert von Boka am 30. Dezember 2011, 21:20, insgesamt 1-mal geändert.



28. Dezember 2011, 15:37
Profil
Zombie
Zombie
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2008
Beiträge: 4861
Wohnort: Aachen
Mein Verein:
Beitrag Re: Alemannia Aachen - ...Früher war alles besser
Bild
Bild
Wie immer beginnt die Saison mit einer Vorbereitung. Die Vorbereitung der ersten 2. Liga-Saison erstreckte sich in diesem Jahr jedoch über kaum zwei Wochen, so musste man sversuchen in kürzester Zeit das Maximum rauszuholen. Dementsprechend wählte ich das Trainingslager und damit verbundenen Testspiele sorgfältig aus.

Die beiden angesetzten Testpiele waren meiner Meinung nach ein voller Erfolg. Als ersten Gegner habe ich mir den Holstein Kiel ausgesucht. Nicht zu stark nicht zu schwach. Ein perfekter Gegner bei dem man sich einspielen kann. Das Spiel gewannen souverän mit 2:0.

Mein zweiter Gegner nur wenige Tage später sollte jedoch schon jemand sein, der meine Jungs fordern sollte, denn nur eine Woche später stand das erste Ligaspiel an. Ich entschied mich letztendlich für das Prestige-Duell gegen unseren Erzrivalen den 1.FC Köln. Einen starken Gegner, den man erst mal bezwingen muss. Kaum hatte das Spiel begonnen stand es auch schon 1:0 für uns. Was dieser Partie letztendlich den Weg weiste. Wir standen recht stabil und all' das was durchkam, konnte Waterman für sich entscheiden. Was mich besinders gefreut hat, war, dass wir Podolski komplett aus dem Spiel genommen haben. Das Endergebnis dieses zweiten Testspiels 2:0 für die Alemannia.

Bild


Nach der akzeptablen Vorbereitung hieß es in den ersten Ligaspielen diese Form zu bestätigen. Am ersten Spieltag musste man ins Erzgebirge nach Aue. Kein leichtes Pflaster, jedoch war ein Sieg durchaus möglich. Mit dem Vorsatz an die Mannschaft hier mindestens einen Punkt zu holen ging es erwartet gut in die Partie. Wie in den Testspielen zuvor erarbeitete man sich viele Chancen, doch anders wie in den Spielen zuvor kassierte man diesmal ein blödes Kontertor, was die Mannschaft ein wenig schockte. In der zweiten Halbzeit fing man sich wieder und konnte den Ausgleich erzielen. Trotz weiterer Chancen blieb es bei diesem Ergebnis.

Im zweiten Ligaspiel verlief es ähnlich wie im ersten. Viele Chancen wenig Ertrag. Hinten stand man jedoch stabiler, wodurch man sich das 1:0 erspielen konnte.

Bild


Es harpert aktuell noch stark an der Chancenverwertung. Ansonsten schlägt sich meine Mannschaft im Moment sehr gut. Vier Punkte zum Saisonstart sind absolut ordentlich. Ein Weiterkommen im DFB-Pokal wäre darüberhinaus ein super Ergebnis schon früh in der Saison. Machbar ist es auf jeden Fall, denn mein Gegner heißt: SSV Jahn Regensburg.

Bild


Bild

Nach der entsprechenden Vorbereitung kam ich zu folgender Kaderanalyse:

Formation: Ich habe mich, wie der echte Funkel, für ein defensiveres System entschieden. Nach einigem in der Vorbereitung und in den ersten Ligaspielen habe ich mich schlussendlich für ein 4-2-3-1 entschieden, dass mir die nötige Sicherheit nach hinten gibt.

Torwart: Auf dieser Position hatte ich die wenigsten Sorgen, denn diese war von Anfang an für 2. Liga-Verhältnisse absolut klasse besetzt. Ich hatte nämlich die Qual der Wahl zwischen David Hohs und dem Neuzugang Boy Waterman. Nach der Vorbereitung habe ich mich vorerst für Waterman als meine Nummer 1 entschieden. Hohs wird mir sicherlich ein adquater Ersatz sein, falls er ausfällt. Langfristig plane ich jedoch einen von beiden Torhütern abzugeben, da ich mit Tim Krumpen noch einen Keeper in der Hinterhand habe, der im Notfall eingreifen kann. Da möchte ich lieber an einem Gehalt sparen...

Abwehr: Für die linke Verteidigerposition habe ich drei Spieler zu bieten. Zum einen Timo Achenbach der Erfahrenste, Shervin Radjabali-Fardi der technische und Andreas Korte das Nachwuchstalent. Durchgesetzt hat sich aktuell Achenbach, da er die nötige Erfahrung mitbringt, die Korte auf keinen Fall mitbringen kann. Als Ersatz steht mir dasnn Radjabali-Fardi zur Verfügung, der auch im linken Mittelfeld aushelfen kann. Alleine diese Tatsache verstärkt meinen Willen die Kaufoption am Ende der Saison zu ziehen, wenn sich dies finanziell machen lässt. Korte wiederum wird es so kaum zu einsetzen kommen, deswegen werde ich ihn so früh wie möglich abgeben, um Gehalt und für die Kaufoption für Fardi zu sparen.

In der Innenverteidigung habe ich noch keine Endkonstellation. Mit Thomas Stehle, Seyi Olajengbesi habe ich zwei erfahrene, die sich um den Platz neben Tobias Feisthammel streiten. Feisthammel hat Ambitionen ein guter Zweitligaspieler zu werden und deswegen werde ich auf ihn vertrauen, damit er wichtige Spielpraxis sammeln kann.

Auf rechts habe ich noch keine große Auswahl, da Kim Falkenberg noch einige Wochen verletzt ausfällt. Jonas Strifler hat die Vorbereitung nicht überragend gespielt, deswegen wird Falkenbergs Wiedergenesung nach langer Verletzung ihm sicher Feuer unter'm Hintern verursachen.

Bild


Mittelfeld: Dieses wird von zwei Sechsern von hinten dirigiert. In meinem Fall bekommen Bas Sibum und Aimen Demai, die Chance in die Saison zu starten. Wenn dies fehlschlagen sollte, habe ich mit Kevin Kratz und Manuel Junglas zwei verschiedene Spielertypen für diese Position in der Hinterhand. Junglas ist der typische Allrounder, der überall spielt wo Bedarf besteht. Aktuell jedoch ohne Stammplatzgarantie, da alle Positionen ordentlich besetzt sind.
Auf Kratz setze ich große Stücke, deswegen werde ich versuchen ihn so oft wie möglich spielen zu lassen. Er startet bei mir auf der rechten Mittelfeldposition, wo David Odonkor vorerst nur eingewechselt wird, da er noch nicht vollkommen fit ist. Im Winter kommt dann noch Albert Streit. Bis dahin will ich Kratz auf der Sechserposition einbauen. Mal schauen, ob mir mein Vorhaben gelingt.
Links hat sich Radjabali-Fardi durchgesetzt, dieser hat mit Marco Stiepermann und Alper Uludag jedoch starke Konkurrenten. Uludag bekommt von mir außerdem noch den Vortritt vor Stiepermann, da ich mit Uludag langfristig plane. Er soll in dieser Saison in der 2. Liga Fuß fassen, damit er mir als Stammkraft weiterhelfen kann.
Bleibt, dann noch das offensive Mittelfeld, dass Anouar Hadouir im Kampf mit Reinhold Yabo für sich entschieden hat. Hadouir soll dem Spiel nach vorne Kreativität verleihen, was bei der Konstellation auf jeden Fall wichtig sein wird. Yabo kann gegebenfalls einspringen, auch wenn er Hadouir's Qualität wohl noch nicht ganz gewachsen ist. Yabo wird jedoch wohl zu seinen Einsätzen kommen, da er sowohl im defensivem Mittelfeld als auch im rechten Mittelfeld unterkommen kann.

Bild


Sturm: Im Sturm ist eigentlich alles klar. Benny Auer wird spielen solange er fit ist. Hinter ihm können sich Sergiu Radu und Fabian Bäcker einreihen. Bäcker wird wohl das ein oder andere Spiel in der zweiten machen müssen, damit er seine Spielpraxis sammeln kann.

Bild


Nicht planen werde ich mit Florian Müller, Lennart Hartmann, Kevin Maek und Bilal Cubukcu. Neben den beiden Langzeitverletzten Cubukcu und Müller, sehe ich auch für Maek und Hartmann keine Chance sich in der ersten Mannschaft durchzusatzen, dafür ist man dort einfach zu überbesetzt. Beide werden ihre Einsätze in der zweiten Mannschaft bekommen.
Wo wir aktuell auch beim nächsten Thema wären. In der zweiten Mannschaft springen mir aktuell zwei Namen ins Auge. Zum einen Narciso Lubasa und zum anderen Daniel Engelbrecht. Beide werde ich versuche langfristig in die erste Mannschaft einzubauen und diese dort auch zu binden.

_________________________________

So viel zur Vorbereitung. Der nächste Part wird unter anderem meine Saisonziele preisgeben. Ihr dürft gespannt sein.

Ein paar Fragen von meiner Seite, auf die ihr gerne eingehen könnt:

  • Was sagt ihr zur ausgewählten Formation und über die Kaderanalyse?
  • Welche Saisonziele könnte ich mit diesem Team aussprechen?
  • Was war gut am ersten Part? Was kann ich besser machen?

Über weitere Fragen, Anregungen und Kritik würde ich mich sehr freuen! :winke:

_________________
Bild
ò.Ó


30. Dezember 2011, 21:19
Profil
Ehren-Teammitglied
Ehren-Teammitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.07.2007
Beiträge: 6925
Wohnort: München
Mein Verein:
Beitrag Re: Alemannia Aachen - ...Früher war alles besser
So Rudolf, dann geht es deiner Karriere mal an den Kragen... :mrgreen:

Erstmal ein paar Anregungen zum äußeren Aufbau. Grafiken finde ich allesamt schön, nur gibt es einen kleinen Verbesserungs-Tipp: Versuche die Grafiken so zu gestalten, dass sie ohne Thumbnail auskommen. Einfach die leere Fläche rausschneiden und schon ist das viel angenehmer für den Leser.

Für mich noch wichtig, gerade in der Vorbereitung: Ein Aufstellungsscreen, in dem man alle wichtigen Informationen hat, sprich Alter, Talent etc.

Jetzt mal zum sportlichen. Den Testspielen nach und deiner Startelf zu Folge, schätze ich dein Team als einen guten Zweitligisten ein. Aber eben "nur" gut, nicht mehr und nicht weniger. Für den Aufstieg ist das meiner Meinung nach etwas zu wenig, dafür sind die anderen Teams (SGE, Bochum, Pauli) zu gut besetzt. Dass im Pokal vieles möglich ist, haben wir vor kurzem in einer anderen Karriere (immer diese Schleichwerbung :motz: ) gesehen, dennoch glaube ich nicht, dass du ihn gewinnst, ist aber mit Sicherheit auch nicht dein Ziel. Aber 3. Runde sollte im Bereich des machbaren liegen, wenn du kein Lospech hast.

_________________
Bild


30. Dezember 2011, 21:28
Profil ICQ
Zombie
Zombie
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2008
Beiträge: 4861
Wohnort: Aachen
Mein Verein:
Beitrag Re: Alemannia Aachen - ...Früher war alles besser
Zitat:
Erstmal ein paar Anregungen zum äußeren Aufbau. Grafiken finde ich allesamt schön, nur gibt es einen kleinen Verbesserungs-Tipp: Versuche die Grafiken so zu gestalten, dass sie ohne Thumbnail auskommen. Einfach die leere Fläche rausschneiden und schon ist das viel angenehmer für den Leser.
Habe ich selbst festgestellt, deswegen werde ich dies demnächst beachten... :ja:

Zitat:
Für mich noch wichtig, gerade in der Vorbereitung: Ein Aufstellungsscreen, in dem man alle wichtigen Informationen hat, sprich Alter, Talent etc.
Das folgt auf jeden Fall noch... Vielleicht wäre es im ersten Part wohl besser gewesen, aber vergessen habe ich es nicht ;)

Zitat:
Jetzt mal zum sportlichen. Den Testspielen nach und deiner Startelf zu Folge, schätze ich dein Team als einen guten Zweitligisten ein. Aber eben "nur" gut, nicht mehr und nicht weniger. Für den Aufstieg ist das meiner Meinung nach etwas zu wenig, dafür sind die anderen Teams (SGE, Bochum, Pauli) zu gut besetzt. Dass im Pokal vieles möglich ist, haben wir vor kurzem in einer anderen Karriere (immer diese Schleichwerbung :motz: ) gesehen, dennoch glaube ich nicht, dass du ihn gewinnst, ist aber mit Sicherheit auch nicht dein Ziel. Aber 3. Runde sollte im Bereich des machbaren liegen, wenn du kein Lospech hast.
Zu meinen Saisonzielen, komme ich ja wie schon gesagt im nächsten Part, aber so viel sei gesagt: Der Aufstieg ist ganz bestimmt kein reales Ziel, dem ich mich widmen werde.

Danke für dein Feedback... :yay:

_________________
Bild
ò.Ó


30. Dezember 2011, 21:40
Profil
Mädchen
Mädchen

Registriert: 17.05.2010
Beiträge: 3506
Wohnort: Hannover
Mein Verein:
Beitrag Re: Alemannia Aachen - ...Früher war alles besser
So Rudi, dann gebe ich dir auch nochmal Feedback, bevor es zu spät ist. Sooo viel kann man ja bisher noch nicht sagen. Dein Schreibstil ist natürlich gut, aber das kennt man ja schon von dir. Die Testspielergebnisse können sich auf jeden Fall sehen lassen. Ein 2:0 gegen Köln muss man auch erstmal schaffen. Mit dem Saisonstart kannst du auch zufrieden sein, besser als in der Realität bist du schonmal, was ja auch nicht so schwer ist. :zunge: Aber sind ja erst zwei Spiele, da kann noch sooo viel passieren. Dennoch sage ich mal, dass du so zwischen Platz 6 und 9 landen wirst. Im Pokal solltest du die erste Runde überstehen und dann musst du auf die Losfee hoffen. Zur Kaderanalyse sage ich mal nicht so viel. Ich finde sie, genau wie den ganzen Teil gelungen, und du als Aachener wirst schon wissen, was du da schreibst. :mrgreen:
Freue mich schon auf den nächsten Teil.


2. Januar 2012, 02:49
Profil
Beitrag Re: Alemannia Aachen - ...Früher war alles besser
Gefällt mir alles sehr gut, vor allem die gelben Titel passen echt toll. Der Schreibstil kann sich auch sehen lassene, mir gefällt auch sehr gut, wie du die einzelnen Positionen auseinandergenommen hast ! Jetzt bin ich gespannt wie es weitergeht :prost:


2. Januar 2012, 02:58
Verbandsliga
Verbandsliga
Benutzeravatar

Registriert: 28.10.2011
Beiträge: 234
Mein Verein:
Beitrag Re: Alemannia Aachen - ...Früher war alles besser
Schreibstil -> Top.
Grafiken -> Gelungen.

Bin besonders auf Feisthammel gespannt. :wink:

Ich denke man muss kein großer Prophet sein, um sagen zu können, dass dein Team normalerweise im Niemandsland der Tabelle landen wird. Ich lasse mich trotzdem mal überraschen und gerne auch alles Besseren belehren. :wink:

_________________
Bild


2. Januar 2012, 04:19
Profil
2. Bundesliga
2. Bundesliga
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2011
Beiträge: 1028
Wohnort: Köln
Mein Verein:
Beitrag Re: Alemannia Aachen - ...Früher war alles besser
Gebe ich auch mal Feedback :wink2:
Die Einleitung war meiner Meinung nach mangelhaft. Mir fehlten hier Infos über den Verein, Stadion und über den Trainer. :wink: Der grafische Teil der Karriere ist aber sehr stark :daumen: Die Kaderanalyse und die Texte über die Vorbereitung haben die magere Einleitung aber vergessen gemacht und waren vom Schreibstil her total klasse :!:
Ich werde hier weiter lesen und Feedback geben und wünsche dir viel Spaß.

Gruß,

JokerFCB :winke:

_________________
Bild
Avatar by ardian ft. doschert & Signatur by Hyper


4. Januar 2012, 22:58
Profil ICQ
Oberliga
Oberliga
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2011
Beiträge: 414
Wohnort: Aachen
Mein Verein:
Beitrag Re: Alemannia Aachen - ...Früher war alles besser
So jetzt antwortet ich hier auch mal :D
Aber nicht neutral, weil die Alemannia mein Verein ist und ich immer im Stadion bin !
Nur der TSV !

Eine kleine Einleitung zur Alemannia wäre schön,aber meiner Meinung nach nicht unbedingt notwendig gewesen.
Grafisch ist natürlich alles sehr sehr gut und ich finde auch deine Kaderanalyse ausreichend.
Zum Team:
Du spielst ein anderen System als Funkel, was nicht negativ ist. Mal sehen was du aus Hadouir herausholst, hoffe der wird endlich mal wieder fit!
Lubasa glaube ich nicht,dass er eine Rolle spielen wird, weil er in FM12 und in der Realität einfach nicht das Potenzial für die 1.Elf hat.
Hast du vor mit Strifer,Erb,Lubasa,Hartmann,Korte zu spielen ? Weil die sind zur Rückrunde ja ,,aussortiert'' worden ?

_________________
Bild
Avatar von Neymar001 u. Sig by Hyper| Showroom und Fileroom


4. Januar 2012, 23:11
Profil
Community Manager
Community Manager
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2006
Beiträge: 30388
Wohnort: Bochum
Mein Verein:
Beitrag Re: Alemannia Aachen - ...Früher war alles besser
Auch unser Rudolfus soll natürlich sein fett wegbekommen :ja:

Zunächst einmal bin ich enttäuscht, dass du nicht mit 9 rein defensiven Spielern aufläufst. Dadurch macht die Nominierung von Funkel als Trainer schonmal keinen Sinn :mrgreen:

Wie auch schon bei Leon gibt es zum Aufbau nicht viel zu sagen, da alles ok ist. Zur Mannschaft kann man aber dagegen auch hier einiges sagen :ja:

Was mir persönlich auffällt, ist die Unausgeglichenheit in deinem Kader. Vor allem auf den pffensiven Außenpositionen bist du meiner Meinung nach nicht gut besetzt. Kretz gehört in die zentrale und Fardi ist fürm ich auch nicht der typische Flügelflitzer. In einem 4-2-3-1 fehlt einfach die nötige Offensivpower über die Außen. Dem wirst du aber teilweise durch die Streit-Verpflichtung Abhilfe schaffen. Ein weiterer Spieler wäre da aber sicher nicht verkehrt.

Bei Korte sprachst du davon, dass du ihn abgeben willst? Willst du ihn verkaufen oder verleihen? Ich würde ihn evtl. erstmal in die 3. Liga verleihen, damit er sich langsam an das höhere Niveau gewöhnen kann. Achenbach ist ja nun auch nicht gerade ein Gott auf seiner Position und zudem kommt er in ein Alter, wo es bald bergab gehen wird. Daher könntest du Korte wohl recht zeitig wieder gebrauchen.

Ansonsten bist du im Sturmzentrum natürlich recht schwach aufgestellt. Auer ist meiner Meinung nach einfach zu langsam und spielerisch viel zu limitiert, um den einzigen Stürmer zu geben. Das könnte nur klappen, wenn du dein 4-2-3-1 mehr oder weniger zu einem reinen 4-3-3 umbaust und zwei Flügelspieler aufstellst, die viele Flanken reinschlagen. Darauf scheint dein System aber eher nicht ausgelegt zu sein. Daher solltest du auf dieser Position auf jeden Fall nachlegen...

Weitere Verbesserungsvorschläge gibt es dann nach dem nächsten Kapitel :wink:

_________________
Bild


5. Januar 2012, 18:27
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.   [ 10 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste




Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: