Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Hannover 96 
Autor Nachricht
Oberliga
Oberliga
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2012
Beiträge: 469
Mein Verein:
Beitrag Re: Hannover 96
Klassenerhalt ist geschafft ( :yay: ), jetzt geht es also in die Vorbereitung zur neuen Saison. Zum Kader kann man noch nicht viel sagen, da ja noch nichtmal Trainer und Sportdirektor feststehen. Ich persönlich hoffe ja auf Lewandowski und Rettig, aber naja... Duffner könnte von mir aus auch bleiben, nur bitte nicht Frontzeck :lach:

Mal ein Versuch, einen Kader zu konstruieren...


Feststehende Abgänge:

Markus Miller:
Jau, was soll man da groß sagen. Hat seit seinem Wechsel ein Spiel für uns gemacht, war aber immer eine ruhige Nummer 2 und beendet jetzt wohl seine Karriere. Ich wünsche ihm viel Glück, aber man kann das wohl ganz gut auffangen.
Robert Almer: Als Nummer 2 Gekommen, ohne Einsatz geblieben, charakterlich immer top. Ich wünsche ihm viel Glück bei der Austria.
Marius Stankevicius: Noch so eine Kaderleiche... Hat zwei Einsätze gehabt, und jetzt wo Hoffi wieder fit wird/ist, wird er halt nicht mehr gebraucht...
Christian Pander: Ebenfalls ablösefrei, Verletzungen über Verletzungen diese Saison, wie schon seine ganze Karriere lang. Ist extrem schade, aber für die BL reicht es bei ihm leider einfach nicht mehr.
Joao Pereira: Ein Satz mit X, das war wohl nix. Oder so. Naja, auf wiedersehen jedenfalls :lach:
Jan Schlaudraff: Nostalgie ahoi. Schlauffi war einst unser Europa-Held, aber dazu fehlt ihm mittlerweile die Spritzigkeit und auch seine Genialität scheint abzunehmen, ich wünsche ihm dennoch alles gute und freue mich vor allem über das freie Gehaltsbudget, denn er war (einer der) Topverdiener hier...
Lars Stindl: Es tut so weh. Danke für fünf tolle Jahre, danke für viele Tore gerade im Saisonendspurt und viel Glück in Gladbach - du hast dir die CL verdient :daumen:


Mögliche Abgänge:

Samuel Radlinger:
Was wird jetzt aus dem? Zieht Nürnberg die KO, oder nicht? Er wird es jedenfalls nicht leicht haben in Hannover...
Felipe: Ist im IV-Ranking definitiv letzter, daher könnte ich mir da einen Abgang schon vorstellen...
Vladimir Rankovic: Hat in Aue ganz ordentlich gespielt, aber ob es für die BL reicht, wage ich zu bezweifeln. Ich denke, ihm würde eine weitere Leihe ganz gut tun...
Maurice Hirsch: Stand unter Frontzeck und zuletzt auch unter Korkut nicht mehr im Kader, von einer VV hört man auch nix. Bin mal gespannt, wie sich das entwickelt...
Leon Andreasen: Sein Vertrag läuft aus, da hängt es sicher davon ab, wie er will und wie weit er mit einem Leistungsbezogenen Vertrag zufrieden ist...
Ceyhun Gülselam: Hat ein ganz schlechtes Standing bei den Fans, denke nicht, dass er in Hannover noch Glücklich wird...
Jimmy Briand: Möchte angeblich in die Heimat zurück, ich hoffe er überlegt es sich nochmal... Als MS ist er ganz brauchbar, was Frontzeck gut erkannt hat...
Didier Ya Konan: Hat in seinem halben Jahr Wüste alles verloren, was ihn wertvoll gemacht hat. Keine Spritzigkeit, nichts. Er wird den Verein wohl auch verlassen...


Neuzugänge:

Philipp Tschauner:
Kommt als neue Nummer 2, damit kann ich ganz gut leben...

Dazu kommen Samuel Radlinger, Vladimir Rankovic und Valmir Sulejmani von ihren Leihen zurrück und Waldemar Anton und Mike-Steven Bähre erhalten Profiverträge...


Kader für die kommende Saison:

Tor: Hier wird wohl Zieler bleiben und damit natürlich auch die alte und neue Nummer 1 sein. Tschauner ist ein tauglicher Ersatz, der ja auch nur im Notfall spielen wird. Mit Königsmann in der U23 haben wir einen sehr talentierten dritten Torwart, ich denke daher wird man sich von Sammi Radlinger trennen.

Abwehr (Links): Hier wird wohl Miiko Albornoz gesetzt bleiben. Durch den Abgang von Pander gäbe es dort einen Backup-Posten neu zu besetzen. Mir würde Chris Löwe von Kaiserslautern gut gefallen, ich sehe bei ihm sicherlich das Potential für die erste Liga. Alternativ Wittek von 1860 München oder Christian Günter vom SCF? Falls der HSV absteigt, wäre auch Ostrzolek eine Option, wobei der wohl nicht als Backup zufrieden wäre...
Abwehr (Rechts): Sakai wird bleiben und weiterhin Stammspieler sein. Wenn man Rankovic die Rolle als Backup zutraut, muss man hier nicht handeln. Ansonsten fände ich Oliver Sorg sehr interessant, aber da sind wohl ganz andere Vereine dran. Michael Heinloth von Paderborn oder Jean Zimmer von Lautern wären evt. auch Optionen. Alternativ wäre es auch möglich, Schmiedebach hier weiter aufzubieten...
Abwehr (Innen): Mit Marcelo und André Hoffmann haben wir hier ein starkes Duo, und mit Christian Schulz und Felipe durchaus anständige Backups. Sollte Felipe gehen, sollte man sich hier um Ersatz bemühen - möglicherweise Orban aus Lautern? Waldemar Anton als Local Player vervollständigt dann das ganze.

Mittelfeld (Defensiv): Hier ist Salif Sané klar gesetzt. Neben ihm dürfte wohl Schmiedebach agieren, dennoch muss man hier mMn zwingend handeln. Mario Vrancic, Vladimir Darida würden mir da spontan einfallen. Oder man leiht sich Joshua Kimmich aus München... Generell sehr schwer. Als "vierten" in der Hackordnung hätte man dann ja noch Andreasen/Gülselam/Hirsch, da wohl nicht alle gehen werden. Und den Local-Player Schulze, wobei da langsam der Zug zur BL abgefahren ist.

Mittelfeld (Flügel): Habe ich mal zusammengelegt, und hier muss definitiv gehandelt werden. Bittencourt und Prib sind aktuell die einzigen für diese Positionen, also müssen dort eigentlich zwei Neue her - und mindestens einer mit Potential für die Startelf. Felix Klaus wäre eine Möglichkeit, nachdem Schmid ja scheinbar zu Bremen geht. Eventuell könnte man sich um Jonas Hofmann bemühen, per Leihe oder Kauf mit RKO für Dortmund... Ob Bähre schon reif für die BL ist, wage ich zu bezweifeln, ansonsten scheint Karaman ja im RM sein Metier gefunden zu haben... Dafür muss er aber deutlich (!) mehr nach hinten machen.

Mittelfeld (Zentr. Off.): Hier klafft durch den Abgang von Stindl ein großes Loch das wohl vorerst von Kiyotake gestopft wird. Für ihn brauchen wir definitv einen Ersatz, da fällt mir grad aber keiner ein. Dierßen und Ernst scheinen beide noch nicht weit genug zu sein, mal schauen. Sulejmani traue ich mittlerweile nicht mehr viel zu. Hat schon bei Union arge Schwierigkeiten...

Sturm: So ziemlich das schwerste. Wenn Briand und Ya Konan gehen, hat man hier immerhin noch Joselu. Ich halte trotz seiner Flaute nach wie vor viel von ihm, hinter ihm muss aber ein anderer ST geholt werden. So leid es mir für Sobiech tut... Ich sehe ihn nicht in der Lage, hier noch den Durchbruch zu schaffen. Vielleicht in Köln als Nachfolger von Ujah? Karaman wird wohl als "Not-Backup" bleiben und zwischen ST, OM und RM rotieren... Mögliche Kandidaten sind da für mich als zweiter ST Mehmedi (wohl utopisch), Kachunga oder ähnliche Kaliber...

Zusammengefasst:
Abgänge:
TW: Miller, Almer, Radlinger
ABW: Pander, Pereira, (Felipe?), Rankovic
MIT: Gülselam/Andreasen/Hirsch, Stindl, Schlaudraff, Sulejmani
ANG: Briand, Ya Konan

Zugänge:
Tschauner, LV, RV, ggf. IV, DM, OM, LM, RM, ST


..puhhh :nein:

_________________
Bild


24. Mai 2015, 18:57
Profil
FM-Arena Clan
FM-Arena Clan
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2008
Beiträge: 1351
Wohnort: Franken
Mein Verein:
Beitrag Re: Hannover 96
Hannoverliebt hat geschrieben:
Samuel Radlinger: Was wird jetzt aus dem? Zieht Nürnberg die KO, oder nicht? Er wird es jedenfalls nicht leicht haben in Hannover...

Das kann ich dir beantworten: Radlinger wurde heute vor dem Spiel gegen Aalen offiziell verabschiedet. Er war die klare Nummer 3 hinter Schäfer und Rakovsky und hat lediglich ein paar Spiele in der 2. Mannschaft absolviert. Welchen Eindruck er gemacht hat? KEINEN! Und deswegen wird er auch zurück zu euch gehen, obwohl die KO wohl nur im niederen sechsstelligen Bereich gelegen wäre.

_________________
Bild


24. Mai 2015, 19:24
Profil
Regionalliga
Regionalliga
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2009
Beiträge: 692
Wohnort: Hannover
Mein Verein:
Beitrag Re: Hannover 96
Hannoverliebt hat geschrieben:
Duffner könnte von mir aus auch bleiben, nur bitte nicht Frontzeck :lach:

Und wieso nicht wenn ich fragen darf? Frontzeck macht doch bisher einen guten Job. Wieso sollte man den "Retter" feuern?
Dufner wird mit Sicherheit gehen, sofern MK noch ein kleines bisschen Verstand besitzt (sicher wäre ich mir da aber nicht). Die Transfers waren eine reine Katastrophe und auch in der Öffentlichkeit hat sich Dufner nicht wirklich mit Ruhm bekleckert. Für mich die Position, auf der der größte Handlungsbedarf besteht.

Hannoverliebt hat geschrieben:
Abwehr (Innen): Mit Marcelo und André Hoffmann haben wir hier ein starkes Duo, und mit Christian Schulz und Felipe durchaus anständige Backups. Sollte Felipe gehen, sollte man sich hier um Ersatz bemühen - möglicherweise Orban aus Lautern? Waldemar Anton als Local Player vervollständigt dann das ganze.

Bis hier konnte ich dir eigentlich in fast allen Punkten zustimmen, die Position des IV's schätze ich aber anders ein. Für mich wäre ein Verkauf von Felipe denkbar und die Verpflichtung eines guten Innenverteidigers nötig. Diesen dann als Duo mit Hoffmann auflaufen lassen. Bin persönlich nicht wirklich begeistert von Marcelo und aufgrund der schweren Verletzung von Hoffmann, muss man erstmal abwarten, wie er zurück kommt. Orban wird wohl kaum zu kriegen sein, da haben angeblich schon ganz andere Vereine angeklopft.


Hannoverliebt hat geschrieben:
Mittelfeld (Flügel): Habe ich mal zusammengelegt, und hier muss definitiv gehandelt werden. Bittencourt und Prib sind aktuell die einzigen für diese Positionen, also müssen dort eigentlich zwei Neue her - und mindestens einer mit Potential für die Startelf. Ob Bähre schon reif für die BL ist, wage ich zu bezweifeln, ansonsten scheint Karaman ja im RM sein Metier gefunden zu haben... Dafür muss er aber deutlich (!) mehr nach hinten machen.

Richtig, da sieht es noch ziemlich mau aus. Mike sollte man eine Chance geben, habe ihn oft bei den Amateuren gesehen und kenne ihn auch persönlich, ein richtig guter Fußballer. Aber genau da liegt das Problem bei Hannover - seit Jahren! Schon gefühlt eine Ewigkeit hat es kein Jugendspieler / U23-Spieler mehr in Hannover geschafft, sich durchzusetzen. Wieso setzt man nicht mal auf den einen oder anderen? Dass es nicht immer funktioniert ist klar, aber dass es auch mal richtig gut gehen kann, zeigt z.B. Sané auf Schalke oder diverse Spieler bei Werder. Die Verträge für Bähre und Anton sind da vielleicht schonmal der richtige Ansatz. Also, eine Neuzugang auf dieser Position wird zwar noch gebraucht, trotzdem sollte man sich auch mal in der eigenen U23 umsehen.


Insgesamt willst du mit deinen Vorschlägen für die Transfers ja die gesamten Teams der Absteiger aufkaufen.... Günter, Sorg, Heinloth, Vrancic, Darida, Klaus, Mehmedi, Kachunga :sofa:
Zumindest Günter, Sorg, Mehmedi und Kachunga dürften aber nicht zu bekommen sein. Im Endeffekt bleibt es abzuwarten... Bleibt Dufner werden es wohl Neuzugänge, mit denen keiner rechnet und man sich fragt, wo er die ausgegraben hat. Bleibt zu hoffen dass endlich wieder sportliche Kompetenz bei Hannover einkehrt und sich die Lage stabilisiert.

_________________
Bild
Sig by Hyper


26. Mai 2015, 08:46
Profil ICQ Website besuchen
Community Manager
Community Manager
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2006
Beiträge: 30388
Wohnort: Bochum
Mein Verein:
Beitrag Re: Hannover 96
B31S hat geschrieben:
Und wieso nicht wenn ich fragen darf? Frontzeck macht doch bisher einen guten Job. Wieso sollte man den "Retter" feuern?
Weil Frontzeck absolut nichts in Sachen Taktik/Training auf der Pfanne hat. Das ist ein Peter Neururer-Light. Der kann eine komplett zerstörte Mannschaft in einer besonderen Situation ein wenig aufpäppeln, aber das war es dann auch schon. Sobald dieser Effekt weg ist, wird sein Team auch gnadenlos abstürzen. Bisher hat er ja auch jeden Verein so richtig in den Keller gebracht (Aachen, Bielefeld, Gladbach).

Zu dem hat Hannover nun auch weiß Gott nicht besser unter ihm gespielt. Was hat er denn erreicht? Ein ordentliches Antrittsspiel in Hannover, wo das Heimteam gedanklich schon ganz woanders war. Ein Punkt zu Hause gegen Bremen, wo man hinten heraus eigentlich sogar noch verlieren muss, weil Bremen einige Großchancen liegen lässt und danach mehr als nur glückliche, weil massiv durch Schiedsrichterleistungen beeinflusste, Siege gegen Augsburg und Freiburg. Wobei das Ding in Augsburg natürlich nochmal ne ganz andere Nummer war, als gegen Freiburg. Gegen Freiburg wars nicht so extrem, aber Pech hatte man mit den Offiziellen auch da sicher nicht.

Frontzeck ist schlicht und einfach ein katastrophaler Trainer. Gut, Hannover wollte ja aber sogar Neururer verpflichten. Dementsprechend ist da am Ende wirklich alles möglich :ugly:

_________________
Bild


26. Mai 2015, 09:31
Profil
Oberliga
Oberliga
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2012
Beiträge: 469
Mein Verein:
Beitrag Re: Hannover 96
B31S hat geschrieben:
Hannoverliebt hat geschrieben:
Duffner könnte von mir aus auch bleiben, nur bitte nicht Frontzeck :lach:

Und wieso nicht wenn ich fragen darf? Frontzeck macht doch bisher einen guten Job. Wieso sollte man den "Retter" feuern?
Dufner wird mit Sicherheit gehen, sofern MK noch ein kleines bisschen Verstand besitzt (sicher wäre ich mir da aber nicht). Die Transfers waren eine reine Katastrophe und auch in der Öffentlichkeit hat sich Dufner nicht wirklich mit Ruhm bekleckert. Für mich die Position, auf der der größte Handlungsbedarf besteht.

Ich denke, dazu hat Hyper schon viel gesagt. Bei jeder seiner bisherigen Stationen hat er nach 1 - 1 1/2 Saisons die Segel streichen müssen, weil spielerisch nichts zu erkennen war. Bei Hannover hat er als einzige "Meisterleistung" Briand und Kiyotake vom Flügel genommen und in die zentrale geschoben, wo sie besser aufgehoben sind.
Auf Dufner scheint sich gerade in Hannover aber vieles eingeschossen zu haben. Versteht mich nicht falsch - ich halte ihn nicht für gut, sehe aber auf der Trainerposition eine größere Baustelle. Und mit Prib, Kiyotake, Joselu, Sané, Marcelo und Bittencourt waren da einige sehr vernünftige Transfers mit bei (auch wenn Kiyo und Joselu etwas zu teuer waren). Ansonsten muss man eben auch festhalten, dass die anderen Spieler (Pereira, Gülselam, Almer, Hirsch, Karaman, Briand, Ya Konan, Stankevicius...) eben alle Ablösefrei kamen... Da fälllt mir aktuell auch kein Spieler ein, der ablösefrei war, eine deutliche Qualitätssteigerung zu diesen Spielern darstellt und zu einem Team gegangen ist, dass auf einem Level mit Hannover anzusiedeln ist...

B31S hat geschrieben:
Hannoverliebt hat geschrieben:
Abwehr (Innen): Mit Marcelo und André Hoffmann haben wir hier ein starkes Duo, und mit Christian Schulz und Felipe durchaus anständige Backups. Sollte Felipe gehen, sollte man sich hier um Ersatz bemühen - möglicherweise Orban aus Lautern? Waldemar Anton als Local Player vervollständigt dann das ganze.

Bis hier konnte ich dir eigentlich in fast allen Punkten zustimmen, die Position des IV's schätze ich aber anders ein. Für mich wäre ein Verkauf von Felipe denkbar und die Verpflichtung eines guten Innenverteidigers nötig. Diesen dann als Duo mit Hoffmann auflaufen lassen. Bin persönlich nicht wirklich begeistert von Marcelo und aufgrund der schweren Verletzung von Hoffmann, muss man erstmal abwarten, wie er zurück kommt. Orban wird wohl kaum zu kriegen sein, da haben angeblich schon ganz andere Vereine angeklopft.

Marcelo war in dieser Saison unser mit Abstand (!) bester Innenverteidiger, einfach weil er in Zweikämpfen eine Wucht ist. Im Spielaufbau ist er zwar limitiert, aber Verteidiger die bei solcher Zweikampfstärke so etwas mitbringen, spielen nunmal nicht in Hannover. Ansonsten könnte ich wie gesagt auch mit Schulz in der IV statt Hoffmann leben, falls der tatsächlich mehr als ein Jahr Regenerationszeit braucht. Zu Orban muss ich dir wohl leider zustimmen...
Aber ein neuer IV kaufen? Ich denke, da haben wir andere und größere Baustellen.

B31S hat geschrieben:
Hannoverliebt hat geschrieben:
Mittelfeld (Flügel): Habe ich mal zusammengelegt, und hier muss definitiv gehandelt werden. Bittencourt und Prib sind aktuell die einzigen für diese Positionen, also müssen dort eigentlich zwei Neue her - und mindestens einer mit Potential für die Startelf. Ob Bähre schon reif für die BL ist, wage ich zu bezweifeln, ansonsten scheint Karaman ja im RM sein Metier gefunden zu haben... Dafür muss er aber deutlich (!) mehr nach hinten machen.

Richtig, da sieht es noch ziemlich mau aus. Mike sollte man eine Chance geben, habe ihn oft bei den Amateuren gesehen und kenne ihn auch persönlich, ein richtig guter Fußballer. Aber genau da liegt das Problem bei Hannover - seit Jahren! Schon gefühlt eine Ewigkeit hat es kein Jugendspieler / U23-Spieler mehr in Hannover geschafft, sich durchzusetzen. Wieso setzt man nicht mal auf den einen oder anderen? Dass es nicht immer funktioniert ist klar, aber dass es auch mal richtig gut gehen kann, zeigt z.B. Sané auf Schalke oder diverse Spieler bei Werder. Die Verträge für Bähre und Anton sind da vielleicht schonmal der richtige Ansatz. Also, eine Neuzugang auf dieser Position wird zwar noch gebraucht, trotzdem sollte man sich auch mal in der eigenen U23 umsehen.

Das wird sicherlich auch vom Trainer abhängen. Ich finde Bähre auch brutal stark, aber zu dem Problem - das liegt nicht an der Übernahme, sondern an der Nachwuchsabteilung. Guck dir doch an, wo unsere anderen Jugendspieler (die hier nicht den Durchbruch geschafft haben) jetzt Spielen. Sané 2./3. Liga, Vucinovic 2. Liga (Beide nur dur Breitenreiter von Havelse dort mitgenommen), Merkens 3. Liga, Chahed 3. Liga, Kasumovic 5. Liga, Gökdemir in Azerbaidschan... Einzig Avevor und evt. Burmeister haben aktuell die Qualität, in der 1. Liga ersatz zu sein... Auch Sulejmani, der hier so hochgejubelt wurde, hat in der abgelaufenen RR bei Union Berlin kein Bein auf den Boden bekommen... :nein:

B31S hat geschrieben:
Insgesamt willst du mit deinen Vorschlägen für die Transfers ja die gesamten Teams der Absteiger aufkaufen.... Günter, Sorg, Heinloth, Vrancic, Darida, Klaus, Mehmedi, Kachunga :sofa:
Zumindest Günter, Sorg, Mehmedi und Kachunga dürften aber nicht zu bekommen sein. Im Endeffekt bleibt es abzuwarten... Bleibt Dufner werden es wohl Neuzugänge, mit denen keiner rechnet und man sich fragt, wo er die ausgegraben hat. Bleibt zu hoffen dass endlich wieder sportliche Kompetenz bei Hannover einkehrt und sich die Lage stabilisiert.

Ich denke halt, dass jeder Absteiger einige Spieler hat, die für die zweite Liga zu gut sind und die daher wechseln werden. Ich denke auch, bevor nicht ein neuer Trainer (& Sportdirektor) feststehen, wird eh nichts passieren :sofa:

_________________
Bild


26. Mai 2015, 18:16
Profil
Oberliga
Oberliga
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2012
Beiträge: 469
Mein Verein:
Beitrag Re: Hannover 96
Frontzeck & Dufner bleiben


Na dann... :omg:
Ich hoffe einfach, dass wir aus dem Abstiegskampf fernbleiben und das Dufner und Frontzeck bei Kind nicht nur leere Worte gebrabbelt haben, um dazubleiben, sondern tatsächlich ein klares Konzept vorzuweisen haben... Andererseits ist das wirklich mehr als zweifelhaft :lach:

_________________
Bild


28. Mai 2015, 17:32
Profil
Oberliga
Oberliga
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2012
Beiträge: 469
Mein Verein:
Beitrag Re: Hannover 96
Sorg zu Hannover 96


:daumen:
Sehr geiler Transfer, sehe in ihm als Rechtsverteidiger ein klares Update zu Sakai und zudem ist er ein anständiger Back-Up zu Albornoz als LV. Mich freut es vor allen Dingen ungemein, dass wir da einen Spieler gefunden haben, der auf Anhieb leistung bringen kann und nicht erst noch eine Saison an Deutschland gewöhnt werden muss :ja:
Die Ablöse ist mit 3.000.000€ auch durchaus im Rahmen :ja:

_________________
Bild


10. Juni 2015, 17:32
Profil
Oberliga
Oberliga
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2012
Beiträge: 469
Mein Verein:
Beitrag Re: Hannover 96
Joselu zu Stoke City


:daumen:

Auch wenn man jetzt nicht nur einen bis zwei, sondern zwei bis drei Stürmer braucht, dennoch ein guter Transfer. 8 Millionen, auf die Erfolgsabhängig noch bis zu 2 Millionen drauf kommen können, das ist Geld das man gut gebrauchen kann.
Nachdem Drmic jetzt ja zu Gladbach ist, fände ich im Sturm Hrgota sehr interesant, jedenfalls als "Ersatzstürmer"... Für den Sturmposten Nr. 1 ist mir aktuell kein Kandidat eingefallen, da wird Dufner wohl wahrlich zaubern müssen...
Als Linksverteidiger soll dagegen angeblich Marcel Halstenberg kommen. Fände ich sehr stark, er kommt ja von hier aus der Jugend und wäre als BU zu Miiko sicherlich geeignet :ja:

_________________
Bild


18. Juni 2015, 02:30
Profil
Mädchen
Mädchen
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2010
Beiträge: 3459
Wohnort: Hannover
Mein Verein:
Beitrag Re: Hannover 96
Klaus zu WOB


Oh man. Wurde zwar noch nicht bestätigt, aber wäre mal wieder typisch. Äußerst geringe feste Ablöse, die Erinnerungen weckt (zum Beispiel Stindl). Da lockt wohl das liebe Geld, gepaart mit der Hoffnung, dass WOB vielleicht doch mal wieder weiter oben spielen kann, auch wenn das zurzeit nicht absehbar ist. Das einzig Gute ist wohl, dass es erst im Sommer wäre und man genug Zeit hat Ersatz zu suchen. Denn dieses Jahr ist Klaus das erste Mal wirklich stark und dann haut er schon ab :schulterzuck:

_________________
Bild
Hoffe auf Feedback: Lobungen, Beleidigungen, Depressionen, Emissionen, Katalysator... oh, jetzt bin ich auf nem falschen Weg.


30. Januar 2018, 08:07
Profil
Zombie
Zombie
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2008
Beiträge: 4823
Wohnort: Aachen
Mein Verein:
Beitrag Re: Hannover 96
3 Millionen ist in der heutigen Zeit aber mal mehr als geschenkt. :lach:

_________________
Bild
ò.Ó


30. Januar 2018, 09:53
Profil
Mädchen
Mädchen
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2010
Beiträge: 3459
Wohnort: Hannover
Mein Verein:
Beitrag Re: Hannover 96
96 - Freiburg 2:1


Da mir langweilig ist und sonst in der Diskussions-Arena gerade nichts los ist, mal kurz ein paar Worte zum Spiel am Samstag. Nach drei Sonntagabendspielen (warum auch immer :motz: ) durfte man endlich mal wieder zu einer vernünftigen Zeit spielen. Am Spiel selbst gibt es eigentlich wenig auszusetzen. 96 war bis auf die letzten paar Minuten spielbestimmend und hatte alles im Griff. In der ersten Halbzeit kam Freiburg nur einmal durch, aber Tschauner war zur Stelle. Vorne brannte man zwar selbst auch kein Offensivfeuerwerk ab, aber die wenigen Chancen wurden gut genutzt, durch Anton und durch Klaus nach einem schönen Pass von Bebou. Kurz vor Ende kam dann zwar noch der Anschlusstreffer (über den sich Ruben wegen mehr Punkten bei Kicktipp tatsächlich gefreut hat :omg: ), aber richtig brenzlig wurde es nicht mehr.


Nach dem Spiel


Samstag gab es das erste Mal in dieser Saison wieder Unterstützung durch die Ultras. Für das Spiel gegen Freiburg sowie die kommenden gegen Köln und Gladbach wurde der Support zugesagt, wie es danach weitergeht ist noch offen. Dass die Mannschaft nach Abpfiff jedoch nicht wie (früher) üblich zum Feiern in die Kurve kam, hat den Ultras dann aber gar nicht in den Kram gepasst. Die Mannschaft war wohl beleidigt (mMn verständlich), weil sie die Leidtragenden des Streits zwischen Ultras und Vereinsführung sind und wollten nicht so tun als wäre nichts vorgefallen. Die Ultras waren wiederum von der Reaktion der Mannschaft beleidigt und quittierten dies mit lautstarken Pfiffen. Es folgten "Kind muss weg Rufe" (sollte es eigentlich im Februar nicht geben, aber einige Fans dachten wohl die Vereinsführung hat den Spielern die Anweisung gegeben nicht in die Kurve zu gehen) und "Wir wollen die Mannschaft sehen Rufe" (die aber auch erfolglos blieben). Das war aus meiner Sicht alles ziemlich unnötig nach dem Sieg. Hoffentlich macht das die ohnehin herrschende Unruhe nicht noch größer.

_________________
Bild
Hoffe auf Feedback: Lobungen, Beleidigungen, Depressionen, Emissionen, Katalysator... oh, jetzt bin ich auf nem falschen Weg.


12. Februar 2018, 11:05
Profil
Kreisliga
Kreisliga
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2011
Beiträge: 12
Wohnort: Hannover
Mein Verein:
Beitrag Re: Hannover 96
leonjedi hat geschrieben:
Kurz vor Ende kam dann zwar noch der Anschlusstreffer (über den sich Ruben wegen mehr Punkten bei Kicktipp tatsächlich gefreut hat :omg: ), aber richtig brenzlig wurde es nicht mehr.


Freuen ist hier das falsche Wort. Bedingt durch eine echt ungefährliche Freiburger Mannschaft und einem deswegen sicherem Sieg, ist mir ein kleines Lächeln über die Lippen gehuscht. Spricht da aus dir etwa der Frust langsam den Anschluss an die Kicktipp Spitze zu verlieren? :gruebel:


Zum Spiel kann ich nicht mehr viel ergänzen. Das war souverän und abgeklärt. Vor allem Anton hat mal wieder sehr stark gespielt. Im defensiven Mittelfeld kommt seine Ruhe am Ball und seine gute Spieleröffnung noch besser zur Geltung als in der Innenverteidigung. Ich bin gespannt wie Breitenreiter nächstes Spiel aufstellen wird, wenn Schwegler wieder fit ist.

leonjedi hat geschrieben:
Das war aus meiner Sicht alles ziemlich unnötig nach dem Sieg. Hoffentlich macht das die ohnehin herrschende Unruhe nicht noch größer.


Ich finde man sollte das jetzt nicht größer machen als es ist. Die Mannschaft hat den Fans jetzt einmal die Enttäuschung des Nicht-Supports gezeigt und am Samstag in Köln haben sich wieder alle lieb. :prost2:

_________________
Bild


12. Februar 2018, 13:47
Profil
Ehren-Teammitglied
Ehren-Teammitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2007
Beiträge: 8590
Mein Verein:
Beitrag Re: Hannover 96
leonjedi hat geschrieben:
Kurz vor Ende kam dann zwar noch der Anschlusstreffer (über den sich Ruben wegen mehr Punkten bei Kicktipp tatsächlich gefreut hat :omg: ), aber richtig brenzlig wurde es nicht mehr.

Erinnert mich an einen Typen den ich mal kennengelernt habe, der immer gegen sein Lieblingsteam wettet, weil er sich laut seinen eigenen Worten dann auch bei Niederlagen seines Teams freuen kann :mrgreen:


Was ist eigentlich mit Harnik los? Ich sehe H96 nur wenn sie in der Konferenz spielen, daher kann ich das nicht einschätzen, aber er war doch bis Ende Oktober eigentlich gesetzt und hat einige Tore gemacht, die meisten sogar extrem wichtig. Aber seit November circa ist er ja nur noch Ersatz und kommt nur noch als Joker, was ist da genau passiert.

_________________
Bild


12. Februar 2018, 14:53
Profil
Mädchen
Mädchen
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2010
Beiträge: 3459
Wohnort: Hannover
Mein Verein:
Beitrag Re: Hannover 96
mohrenkopf1209 hat geschrieben:
leonjedi hat geschrieben:
Kurz vor Ende kam dann zwar noch der Anschlusstreffer (über den sich Ruben wegen mehr Punkten bei Kicktipp tatsächlich gefreut hat :omg: ), aber richtig brenzlig wurde es nicht mehr.

Erinnert mich an einen Typen den ich mal kennengelernt habe, der immer gegen sein Lieblingsteam wettet, weil er sich laut seinen eigenen Worten dann auch bei Niederlagen seines Teams freuen kann :mrgreen:

Ich weiß nicht, wen du meinst. Wobei ich glaube, dass er das nicht so gesagt haben wird. Man freut sich ja nicht, wenn sein Lieblingsteam verliert. Vielleicht ist es dann nur sowas wie ein Trostpflaster :verweis:

mohrenkopf1209 hat geschrieben:
Was ist eigentlich mit Harnik los? Ich sehe H96 nur wenn sie in der Konferenz spielen, daher kann ich das nicht einschätzen, aber er war doch bis Ende Oktober eigentlich gesetzt und hat einige Tore gemacht, die meisten sogar extrem wichtig. Aber seit November circa ist er ja nur noch Ersatz und kommt nur noch als Joker, was ist da genau passiert.

Ist schwer zu sagen, aber für mich liegt es hauptsächlich am System und ein wenig auch an Füllkrugs Leistungssteigerung. Hannover spielt inzwischen eigentlich immer ein 5-2-3. Für die beiden Plätze im zentralen Mittelfeld kommt er natürlich nicht in Frage, da bleiben also nur die drei Positionen vorne. Und auf den beiden Flügeln setzt Breitenreiter vor allem auf Klaus und inzwischen fast immer auf Bebou, weil die beiden einfach deutlich schneller als Harnik sind. Gegen tiefstehende Gegner könnte man mMn zwar auch Harnik statt Bebou bringen, aber zurzeit hat Bebou seinen Platz da relativ sicher. Bleibt nur noch der Platz im Zentrum. Da führt im Moment kein Weg an Füllkrug vorbei, zumal Harnik auch kein klassischer 1-Mann-Stürmer fürs Zentrum ist. Wenn ich mich recht erinnere wurde das System erst im Laufe der Hinrunde irgendwann fest etabliert und sobald es noch einen zweiten Stürmer oder einen Mann hinter der Spitze gibt, würde Harnik auch sicherlich wieder spielen, aber aktuell gibt es wohl keinen Grund etwas zu ändern, auch wenn es schade um Harnik ist.
Allerdings waren die Tore in der Hinrunde von Harnik z.T. auch etwas glücklich. Er hatte da das ein oder andere Mal den richtigen Riecher und einfach von seinem guten Stellungsspiel profitiert, aber spielerisch war das gar nicht mal so gut wie die bloße Bilanz wirkt. Er war, abgesehen von den Toren, öfter nicht im Spiel drin und wenn dann mal die Tore ausbleiben, war die Leistung auch gleich nicht mehr so gut.

Was sagst du dazu, Ruben? Ich finde es sehr amüsant, auf diesem Weg mit dir zu kommunizieren :mrgreen: :winke:

_________________
Bild
Hoffe auf Feedback: Lobungen, Beleidigungen, Depressionen, Emissionen, Katalysator... oh, jetzt bin ich auf nem falschen Weg.


12. Februar 2018, 15:08
Profil
Mädchen
Mädchen
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2010
Beiträge: 3459
Wohnort: Hannover
Mein Verein:
Beitrag Re: Hannover 96
Breitenreiter schürt den Konkurrenzkampf


Erfreuliche Nachrichten. Prib ist nach seinem Kreuzbandriss endlich wieder richtig ins Mannschaftstraining eingestiegen, ebenso wie Jonathas nach seinem Sehnenanriss. Felipe trainiert auch schon wieder voll mit. Da kann Breitenreiter inzwischen echt wieder aus dem Vollen schöpfen, was die Aufstellung aber nicht gerade leichter macht. Stellt sich die Frage wohin mit den ganzen Rückkehrern? Jonathas kommt nur als Sturmspitze in Frage, wo sich Füllkrug aber zurzeit sehr gut macht. Prib als Kapitän sollte auch den Anspruch haben zu spielen, aber weder im zentralen Mittelfeld noch auf der linken Außenbahn wird jemand freiwillig seinen Platz räumen. Am ehesten dürfte Felipe wohl wieder in die Stammelf kommen, entweder für Elez oder falls Anton weiter auf der Sechs spielen soll (was ich begrüßen würde, aber man kann eigentlich auch weder Schwegler noch Fossum, der sich sehr gut entwickelt hat, auf die Bank setzen), für Sorg.
Aber lieber die Qual der Wahl und gute Spieler auf der Bank als wenn das nicht so wäre. Da kann man sich auf jeden Fall nicht beschweren und man sieht, dass Heldt da echt gute Arbeit geleistet hat. In der Breite war unser Kader wohl (fast) noch nie so gut aufgestellt. Etwas schade ist es natürlich um Spieler wie Albornoz oder vor allem Schmiedebach, die diese Saison so gut wie gar nicht zum Zug kommen.

_________________
Bild
Hoffe auf Feedback: Lobungen, Beleidigungen, Depressionen, Emissionen, Katalysator... oh, jetzt bin ich auf nem falschen Weg.


14. Februar 2018, 08:11
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste




Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: