Auf das Thema antworten  [ 1893 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 123, 124, 125, 126, 127
Song-Bewertung (aktuell: Iggy Pop - The Passenger) 
Autor Nachricht
Zombie
Zombie
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2008
Beiträge: 4885
Wohnort: Aachen
Mein Verein:
Beitrag Re: Song-Bewertung (aktuell: Iggy Pop - The Passenger)
Heute Nachmittag vielleicht. :sofa:

_________________
Bild
ò.Ó


1. Juni 2018, 11:09
Profil
Online
Fußball-Experte
Fußball-Experte
Benutzeravatar

Registriert: 15.11.2007
Beiträge: 3620
Wohnort: Dresden
Mein Verein:
Beitrag Re: Song-Bewertung (aktuell: Iggy Pop - The Passenger)
An endless passion hat geschrieben:
Nachbewertungen anyone? :sofa:


Natürlich! Leider hab ich den Termin schon wieder vergessen. Schande über mich :gelb2:

The Passenger - Iggy Pop

Was soll man da sagen? The Passenger gehört wohl zweifelsohne in die Rock'n'Roll Hall of Fame, wo sein Interpret bereits ist.

Ein zeitloser Klassiker, der immer wieder hervorgegraben werden kann ohne langweilig zu werden... und dass, wie Ronny schon richtig sagte, obwohl er scheinbar viel Züge einer Popschnulze trägt.

Schaut man aber etwas genauer hin, so ist der Text wirklich ein Meisterwerk. Iggy Pop fährt als Passagier durch die Welt und beobachtet alles Treiben etwas blauäugig, ohne wirklich eingreifen zu können (und zu wollen?). Deutlich wird das für mich vor allem durch den Refrain (Singin' la-la-la-la-la-la-la-la...) - es gibt wohl kaum einen besseren, scheinbar nichts aussagenden Refrain als diesen.

Die einfache, aber doch sehr einprägsame musikalische Untermalung ist schlichtweg brilliant.
Alles passt zusammen und fügt sich mit Text und Gesang zu einer verschworenen Einheit, die den Zuhörer einfach treiben lässt.

Alles in allem verdient dieser Song nicht weniger als

Bild

_________________
Bild
by Boka


1. Juni 2018, 12:38
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2009
Beiträge: 7743
Wohnort: Dresden
Mein Verein:
Beitrag Re: Song-Bewertung (aktuell: Iggy Pop - The Passenger)
Ich bin zwiegespalten mit Motörhead. Der Hauptgrund, dass ich die Band nie groß gehört habe, liegt wohl darin, dass sie für mich abseits Ace of Spades einfach immer gleich klingen. So klingt auch dieser Song typisch nach Motörhead, aber eben auch typisch nach dem anderen Song, der nicht Ace of Spades ist.
Grundsätzlich ist das nicht mal so schlimm, denn an sich ist das, was Motörhead so macht, okay. Dicke, rockige Riffs, natürlich die Stimme von Lemmy, mehr braucht es da gar nicht. Großartige Kunst wirds dadurch aber halt auch nicht.
So bleibt dann irgendwie nur der Mittelweg übrig:
Bild

_________________
Bild
Nazis raus!


4. Juni 2018, 11:26
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 1893 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 123, 124, 125, 126, 127

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Arteta und 0 Gäste




Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: