Auf das Thema antworten  [ 1893 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 127  Nächste
Song-Bewertung (aktuell: Iggy Pop - The Passenger) 
Autor Nachricht
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2009
Beiträge: 7742
Wohnort: Dresden
Mein Verein:
Beitrag Re: Song-Bewertung (aktuell: Rise Against - Hero Of War)
Fangen wir mal mit dem an, was mir nicht besonders gefiel: Die Instrumentierung ist mir zu öde, uninspiriert, es fehlt die Energie, die die Geschichte trägt.
Damit dann auch schon zum Positiven: Der Song behandelt ein interessantes Thema sensibel und selbstkritisch. Hinzu kommt der Gesang: Wo Nickelback zu schmusig sind, findet die Stimme hier einfach eine Rauigkeit, die zu überzeugen weiß.
Alles in allem wohl kein Song, den ich mir oft anhören würde, weils dann doch nicht so mein Stil ist. Trotzdem ein guter Song, bei dem ich am Ende zwischen 3 und 3,5 schwankte. Und es werden:
Bild

_________________
Bild
Nazis raus!


22. Mai 2012, 20:29
Profil
Oberliga
Oberliga
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2011
Beiträge: 368
Mein Verein:
Beitrag Re: Song-Bewertung (aktuell: Rise Against - Hero Of War)
Meine Wertung wird wohl auch recht positiv ausfallen, da Rise Against eine Band sind, die ich sehr schätze, besonders wegen ihrer guten Texte zu wichtigen Themen und der genialen Stimme des Sängers.

Den Text des Songs finde ich sehr gelungen, die Botschaft ist gut verpackt - es steckt viel Kritik an den Zuständen im Krieg und den Handlungen der amerikanischen Soldaten (unschuldige Zivilisten töten, Tote entehren...) darin, aber dennoch werden die Soldaten nicht als böse Übeltäter hingestellt, sondern als Menschen mit eigenen Träumen und Hoffnungen, die im Endeffekt machtlos sind gegen die grausamen Zustände im Krieg. Besonders berührend finde ich diese Stelle:

And the shells jumped through the smoke
And into the sand
That the blood now had soaked
She collapsed with a flag in her hand
A flag white as snow


Der Text bekommt damit definitiv volle Punktzahl, 2/2.

Nun zur Stimme und Instrumentierung: Die Stimme finde ich wie bereits erwähnt richtig klasse. Die Instrumentierung ist mir allerdings ebenfalls ein bisschen eintönig, zwar habe ich grundsätzlich nichts gegen eine einfache Gitarrenbegleitung, aber es nimmt dem Song doch ein bisschen die Kraft und Eindringlichkeit - die eine oder andere Variation zwischendrin hätte sicherlich nicht geschadet, so ist mir der Song insgesamt zu ruhig und entspannend. Wenn man nicht auf den Text achtet, würde man die Ernsthaftigkeit des Themas meiner Ansicht nach nur an der Stimme, nicht aber an der Instrumentierung heraushören, und das stört mich ein wenig, darum gibt es hier nur 1,5/2 Punkten.

Insgesamt bleibt es aber ein sehr guter Song, ein schwieriges, ernstes Thema, das sehr angemessen verarbeitet wurde, ein wirklich guter Text und eine sehr gut harmonierende Stimme, die im Endeffekt auch perfekt zu einer simplen Gitarrenbegleitung passt. Im Übrigen gefällt mir auch das Video sehr gut, weil es eben noch mal diesen Widerspruch zwischen den eigentlichen Intentionen und Träumen der Soldaten und ihren Handlungen während des Krieges darstellt. Damit für den Gesamteindruck volle Punktzahl, 1/1. Und damit komme ich insgesamt auf:

Bild

_________________
Alle Veränderungen, sogar die meistersehnten, haben ihre Melancholie. Denn was wir hinter uns lassen, ist ein Teil unserer selbst.
Anatole France


26. Mai 2012, 13:40
Profil
Landesliga
Landesliga
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2008
Beiträge: 167
Wohnort: Wesel
Mein Verein:
Beitrag Re: Song-Bewertung (aktuell: Rise Against - Hero Of War)
Ja was entdecke ich denn hier bitte für einen geilen Thread???

Zum Song: An Endless Passion hat bereits alles gesagt. Da komme ich aus dem Unterschreiben gar nicht mehr raus. Einzig bei der Instrumentierung widerspreche ich etwas. Ich finde, es muss genau so und nicht anders sein. Konzentration auf das Wesentliche, damit die Message durchkommt. Für mich ist Hero of war der beste Rise Against Song und einer meiner allgemeinen All-Time-Favourites. 5 Punkte!

Bild


30. Mai 2012, 13:36
Profil
Regionalliga
Regionalliga
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2011
Beiträge: 737
Mein Verein:
Beitrag Re: Song-Bewertung (aktuell: Rise Against - Hero Of War)
Eines der großartigsten Stücke die jemals geschrieben wurden! Der Text geht Rise Against-typisch voll auf die Zwölf. Auch die Instrumentalisierugn passt einfach wie die Faust aufs Auge.

Bild

_________________
Bild


2. Juni 2012, 20:52
Profil
3. Liga
3. Liga
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2011
Beiträge: 934
Mein Verein:
Beitrag Re: Song-Bewertung (aktuell: Rise Against - Hero Of War)
Der Text ist bei diesem Lied wirklich klasse und macht bei mir diesmal die Hälfte der Punkte aus. Heißt 2,5 von 2,5 Punkten. Der Inhalt ist wirklich ansprechend und das Ende ist auch sehr gut gemacht, wo dann nochmal die Anfangsfrage kommt und man sich die nun ersichtliche Antwort denken kann. Wirklich ganz stark gemacht. Für die Insturmentalisierung gibt es von mir 1,5 von 2 Punkten. Der einfache Gitarreneinsatz weiß zu überzeugen, doch das ganze ist mir ein bisschen zu wehmütig. Das passt zwar eigentlich zum Charakter des Songs, doch etwas mehr Power hätte mMn besser gepasst. Die Stimme passt natürlich gut zur Instrumentalisierung, weshalb ich dafür auch die volle Punktzahl gebe. Insgesamt komme ich so auf 4,5 Sterne.

Bild

_________________
Bild
Sig mit ganz ganz ganz ganz viel Liebe by Hyper


12. Juni 2012, 15:07
Profil
3. Liga
3. Liga
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2011
Beiträge: 934
Mein Verein:
Beitrag Re: Song-Bewertung (aktuell: Die Toten Hosen - Tage wie dies
Ab jetzt werde ich euch immer genau eine Woche Zeit geben, um eine Bewertung abzugeben, bevor der nächste Song kommt. Jetzt habt ihr noch 6 Tage bis zum Montag Zeit (und von da an dann immer 7 Tage), um folgenden Song zu bewerten:


Die Toten Hosen - Tage wie diese

_________________
Bild
Sig mit ganz ganz ganz ganz viel Liebe by Hyper


12. Juni 2012, 15:37
Profil
3. Liga
3. Liga
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2011
Beiträge: 934
Mein Verein:
Beitrag Re: Song-Bewertung (aktuell: Die Toten Hosen - Tage wie dies
Damit ist der Zeitraum zur Bewertung des Songs abgelaufen. Ich mache es jetzt so, dass der Song erst ab 5 Bewertungen in die Liste aufgenommen wird. Den nächsten Song habe ich ausgesucht, da er sehr unterschiedlich ankommt:

Flo Rida - Whistle

_________________
Bild
Sig mit ganz ganz ganz ganz viel Liebe by Hyper


18. Juni 2012, 18:10
Profil
1. Bundesliga
1. Bundesliga
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2011
Beiträge: 1318
Mein Verein:
Beitrag Re: Song-Bewertung (aktuell: Flo Rida - Whistle)
Geht garnicht! :omg:
Die Musik von Flo Rida ist sowieso nicht mein Fall. (außer Low evt.)
Einfach viel zu eintönig und vom Genre auch garnicht mein Geschmack.
Die Instrumentierung gefält mir egientlich ganz gut, macht sogar mir mal gute Laune besonders dieses Pfeifen ist cool :mrgreen:
Die Stimme von Flo Rida ist dann wiedermal nicht so das was ich wirklich mag. Mir gefällt die Stimme von schwarzen beim Gesang sowieso nicht so gut. Mir grade egal wie rassistisch sich das anhört, ist einfach so. :sofa:
Dann kommen wir zum Text....für so einen Schrott müsste der Songwriter verklagt werden, hochverrat an jeder Musikform. Über schiedsrichter zu singen, schlimm soetwas. :nein: Das gibt dann mal wieder richtig Minuspunkte...
Da ich zumindest bei der Instrumentalisierung halbwegs gute Laune bekam, bekommt der Song noch einen halben Punkt.
Bild

_________________
Bild


18. Juni 2012, 20:44
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2009
Beiträge: 7742
Wohnort: Dresden
Mein Verein:
Beitrag Re: Song-Bewertung (aktuell: Flo Rida - Whistle)
Die ganze Woche vorgenommen den Song zu bewerten ums dann doch zu verpassen. Vielleicht gibts ja noch ne Wiederholung.
Zum aktuellen Song:
Eine Beleidigung für meine Ohren, und wenn ich mir den Text durchlese, dann auch für meine Intelligenz. Mal ganz ehrlich "Blow my whistle, baby"? Ne bessere Umschreibung ist ihm nicht eingefallen? :omg:
Die Melodie ist am Anfang ganz nett, aber dann müssen ja unbedingt die "phatten Beatz" kommen (oder wie auch immer man es nennen möchte). Auch das ist einfach nur grausam anzuhören, ebenso wie die Stimme.

Bild

_________________
Bild
Nazis raus!


18. Juni 2012, 21:39
Profil
Oberliga
Oberliga
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2011
Beiträge: 368
Mein Verein:
Beitrag Re: Song-Bewertung (aktuell: Flo Rida - Whistle)
QueFueMejor hat geschrieben:
Die ganze Woche vorgenommen den Song zu bewerten ums dann doch zu verpassen.

Genau das! :mrgreen: Spätestens nach der letzten Prüfung gestern wollte ich mich endlich dransetzen, und dann hab ichs doch verpasst... Dadurch, dass keine einzige Stimme kam, würde ich mich ebenfalls über eine Wiederholung freuen.

Bevor ich nun den neuen Song bewerte, wollte ich noch sagen, dass ich die neuen Regeln gut finde, gerade das mit der Zeitbegrenzung wollte ich schon selber vorschlagen, weil es mit den unterschiedlichen Zeiträumen nicht wirklich gleichberechtigt war und teilweise genervt hat, so lange auf den neuen Song zu warten, bzw. ist das Spiel dann bei mir manchmal in Vergessenheit geraten^^ 7 Tage finde ich einen sehr angemessenen Zeitrahmen und ich finds auch gut, dass du das so konsequent umsetzt, obwohl es ja beim letzten Song nicht so ganz lief mit den Bewertungen, um es mal vorsichtig auszudrücken. :daumen:

Nun endlich zum eigentlichen Thema, dem Song. Hier muss ich mich meinen Vorrednern anschließen, ich finde ihn ganz furchtbar. Zum Text brauch ich nicht viel sagen, der ist einfach nur einfallslos, niveaulos und schlecht und bekommt von mir 0/2 Punkten. Zur Instrumentierung und zur Stimme ist meine Meinung nicht ganz so niederschmetternd, aber auch nicht gerade positiv. Das Genre ist gar nicht mein Fall, von Flo Rida gefällt mir auch überhaupt nichts, von daher bin ich da schon mal vorbeeinflusst. Der Anfang gefällt mir aber trotzdem recht gut, ist eine schöne eingängige Melodie, und das Pfeifen passt gut dazu - ein vielversprechender Anfang, aus dem man sicher mehr hätte machen können. Danach wird der Song zu einem eintönigen Standard-Disko-Song, mit dem ich überhaupt nichts anfangen kann. Auch die Stimme ist absolut austauschbar und gefällt mir auch nicht. Damit bekommt das Lied hier auch nur 0,5/2 Punkten. Insgesamt ist das Lied überhaupt nicht mein Fall und ich kann auch nicht verstehen, wieso solche Lieder bei den meisten Menschen in meinem Alter so gut ankommen (wenn auch scheinbar nicht im Songbewertungsthread xD). Deshalb gibt es auch für den Gesamteindruck keine Punkte und ich vergebe ebenso wie meine Vorredner:

Bild

_________________
Alle Veränderungen, sogar die meistersehnten, haben ihre Melancholie. Denn was wir hinter uns lassen, ist ein Teil unserer selbst.
Anatole France


19. Juni 2012, 18:52
Profil
1. Bundesliga
1. Bundesliga
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2011
Beiträge: 1318
Mein Verein:
Beitrag Re: Song-Bewertung (aktuell: Flo Rida - Whistle)
An endless passion hat geschrieben:
Genau das! :mrgreen: Spätestens nach der letzten Prüfung gestern wollte ich mich endlich dransetzen, und dann hab ichs doch verpasst... Dadurch, dass keine einzige Stimme kam, würde ich mich ebenfalls über eine Wiederholung freuen.

Um die Runde abzuschließen...gleichfalls :mrgreen:

_________________
Bild


19. Juni 2012, 18:58
Profil
Mädchen
Mädchen

Registriert: 17.05.2010
Beiträge: 3515
Wohnort: Hannover
Mein Verein:
Beitrag Re: Song-Bewertung (aktuell: Flo Rida - Whistle)
Also ich bin komplett anderer Meinung als meine Vorredner. Mir persönlich gefällt das Lied nämlich sehr gut. Die Melodie finde ziemlich gelungen, die bleibt einfach im Kopf. Was alle gegen die Stimme haben verstehe ich auch nicht. Ich mag aber auch fast jedes Lied von Flo Rida, von daher gefällt mir auch seine Stimme und die Art seiner Musik. Der Text ist vielleicht nicht sehr geistreich, aber was soll's. Meiner Meinung nach muss nicht jedes Lied irgendwas tolles beinhalten, wenn dafür der Rest stimmt. Von daher gibt es von mir fünf Punkte.

Bild


19. Juni 2012, 21:34
Profil
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2009
Beiträge: 7742
Wohnort: Dresden
Mein Verein:
Beitrag Re: Song-Bewertung (aktuell: Flo Rida - Whistle)
leonjedi hat geschrieben:
Der Text ist vielleicht nicht sehr geistreich, aber was soll's. Meiner Meinung nach muss nicht jedes Lied irgendwas tolles beinhalten, wenn dafür der Rest stimmt.

Das Problem ist ja nichtmal, dass der Text völlig geistlos ist, damit könnte ich leben. Aber der Text hat ein Niveau, das schreiben dir Fünftklässler und feiern sich dabei einen ab. Und da mag das auch okay sein. Aber bei nem erwachsenem Mann ist das einfach nur noch peinlich.

_________________
Bild
Nazis raus!


19. Juni 2012, 22:01
Profil
3. Liga
3. Liga
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2010
Beiträge: 812
Mein Verein:
Beitrag Re: Song-Bewertung (aktuell: Flo Rida - Whistle)
Jo also,

meiner Meinung nach hat FloRida eh nur einen guten Song rausgebracht und der war Low.
Das Lied ist zwar meiner Meinung nach nicht das schelchteste von ihm, aber trotzdem auch nicht toll. Der Refrain ist mit dem Pfeifen auch ganz o.k , aber das Video und der gesamte Text ist einfach Müll.
Auch der Beat , welcher bei FloRida normal immer ordentlicher ist , ist hier relativ schlecht.

Bild


20. Juni 2012, 18:54
Profil
3. Liga
3. Liga
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2011
Beiträge: 934
Mein Verein:
Beitrag Re: Song-Bewertung (aktuell: Flo Rida - Whistle)
Kommen wir erstmal zum Text. Der Text ist so ziemlich der größte Müll den man so bringen kann. Frauen werden mMn nach als wertlos dargestellt, weshalb ich dafür schonmal 2,5 Punkte abziehe. Die Instrumentalisierung finde ich jedoch ziemlich gelungen dieses fluffige Gute-Laune-Gedudel hat was und das Pfeiffen passt gut dazu. Dafür gibt es 1 von 1,5 Punkten. Die Stimme geht so. Ist jetzt keine besonders tolle Stimme, aber das würde auch nicht zum Lied passen. Für die Stimme vergebe ich nochmal einen halben Punkt und kommen somit insgesamt auf 1,5 Punkte.

Bild



Ich beende die Runde nachher. Wer noch eine Bewertung abgeben will, kann das jetzt also noch machen.

_________________
Bild
Sig mit ganz ganz ganz ganz viel Liebe by Hyper


25. Juni 2012, 19:23
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 1893 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 127  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Arteta und 0 Gäste




Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: