Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Borussia Dortmund - Neuaufbau mit Wanzen 
Autor Nachricht
Kreisliga
Kreisliga
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2011
Beiträge: 49
Wohnort: Germering bei München
Mein Verein:
Beitrag Borussia Dortmund - Neuaufbau mit Wanzen
Nach zwei Jahren im stillen, melde ich mich mit einer neuen geplanten Managerkarriere zurück.

Einstellungen
Spiel: FM 14 mit Datenbank-Update der aktuellen Saison
Startjahr: 2016
Verein besitzen: nein
Entlassungen: ja
Privatleben: nein (halte ich persönlich für unnötig
Finanzassistent: nein
Spielmodus: in der Regel Textmodus, bei Topspielen 3D-Spiel
Mit Mitarbeitern starten
Nationaltrainer: nein
Simulierte Ligen: Deutschland (bis zur Oberliga) und alle Topligen bis zur 2. Liga und Reserve


Der Verein

Bild

Die VfL Wolfsburg-Fußball GmbH ist ein deutsches Fußballunternehmen aus Wolfsburg. Sie entstand 2001 durch die Ausgliederung der Lizenzspielerabteilung des 1945 gegründeten Verein für Leibesübungen Wolfsburg e. V. und führt diese seitdem weiter. Da die Volkswagen AG den Verein zuvor mehr als 20 Jahre lang gefördert hatte, durfte sie durch eine Ausnahmeregelung entgegen der 50+1-Regel zunächst 90 Prozent und Ende 2007 schließlich alle Anteile an der Gesellschaft übernehmen.

Der VfL Wolfsburg spielt seit 1997 in der Fußball-Bundesliga. Er wurde 2009 Deutscher Meister und gewann 2015 den DFB-Pokal und den DFL-Supercup.


Die Spielstätte des VfL

Bild

Wie Wolfsburger Volkswagen Arena ist ein reines Fussballstadion und wurde 2002 eröffnet und ist nach dem Automobilkonzern Volkswagen AG benannt. Die Arena hat eine Kapazität von 30.000 Plätzen, davon 22.000 Sitzplätze und 8.000 variable Stehplätze. Sie liegt im Allerpark und ist die Heimspielstätte des VfL Wolfsburg.


Der neue Trainer

Bild

Thomas Schaaf (* 30. April 1961 in Mannheim) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und heutiger Fußballtrainer. Von seiner Kindheit an war er zwischen 1972 und 2013 als Spieler, Jugendtrainer und schließlich Cheftrainer über 40 Jahre lang bei Werder Bremen aktiv. Als Spieler und Trainer gewann Schaaf mit dem Verein drei Deutsche Meisterschaften, fünfmal den DFB-Pokal und 1992 den Europapokal der Pokalsieger. Nach einem Jahr Pause übernahm er erstmals einen anderen Verein und arbeitete in der Saison 2014/15 als Trainer von Eintracht Frankfurt. Zuletzt trainierte Schaaf den Bundesligisten Hannover 96.

Nach der enttäuschenden letzten Saison in Wolfsburg ersetzt Thomas Schaaf nun Dieter Hecking zur neuen Saison. Ist das die Rückkehr des ehemaligen Dreamteams Schaaf/Allofs aus Bremer Zeiten?

Die Ziele

Zurückführung in die Champions Leaque
Den Verein in den Top 5 der BL zu etablieren
Junge deutsche Talente fördern


:arrow: Was haltet ihr von der Vereins- bzw. Trainerwahl?
:arrow: Die gespielten Saisons werde ich in Blöcken posten. Topspiele ausführlicher mit Spielbericht und Zeitungsberichten
:arrow: Der erste Block wird dann die Vorbereitung sein


Zuletzt geändert von Apollo1979 am 1. November 2016, 11:32, insgesamt 3-mal geändert.



23. Oktober 2016, 13:25
Profil Website besuchen
Kreisliga
Kreisliga
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2011
Beiträge: 49
Wohnort: Germering bei München
Mein Verein:
Beitrag Re: VfL Wolfsburg - Neuer Wind in der Autostadt
Bild

05.07.2016 - 14.07.2016: Trainingslager an der Algarve in Albufeira (Portugal)
Testspiele gegen Sporting Braga (am 07.07.2016) und Sporting Lissabon (am 11.07.2016)

19.07.2016: Testspiel gegen Blau-Weiß Bornreihe in Bornreihe

21.07.2016 - 25.07.2016: Trainingslager am Starnberger See
Testspiel gegen den TSV 1865 Dachau (am 23.07.2016)

28.07.2016: Testspiel gegen den FK Krasnodar in der Volkswagen Arena

03.08.2016: offizielle Saisoneröffnung mit Rahmenprogramm in der Volkswagen Arena

06.08.2016: 1. Pokalrunde gegen den FC Hansa Rostock in Rostock

09.08.2016: Testspiel gegen Athletic Bilbao in der Volkswagen Arena


23. Oktober 2016, 14:43
Profil Website besuchen
Kreisliga
Kreisliga
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2011
Beiträge: 49
Wohnort: Germering bei München
Mein Verein:
Beitrag Re: VfL Wolfsburg - Neuer Wind in der Autostadt
Bild

Vorgaben des Präsidiums

Bild

Die Vorgaben decken sich in Sachen Ligaziele ja deutlich mit meinen persönlichen als Trainer des VfL. Alles was drüber ist, nehmen wir gerne als Bonus mit. Das Pokalhalbfinale zu erreichen erscheint mir auch nicht als ganz unmöglich. Immerhin waren wir 2015 Pokalsieger.

Trainingslager in Albufeira

Bild

Bild

Im ersten Testspiel der Saisonvorbereitung, ließ Neu-Trainer Thomas Schaaf sein Team in einem 4-4-1-1 auflaufen. Der VfL hatte das Spiel über lange Strecken unter Kontrolle und ließ auch nach dem Eigentor von Innenverteidiger Jeffrey Bruma nichts anbrennen. Verdienter Auftaktsieg in eine hoffentlich bessere Zukunft. Neuzugang Mario Goméz traf doppelt.

Bild

Schwere Verletzung

Bild

Maxi Arnold fällt für mehrere Monate aus. Diese Hiobsbotschaft erreichte uns kurz vor Spielbeginn gegen Sporting Lissabon. Der 22jährige war zusammen mit Neuzugang Daniel Didavi fürs offensive Mittelfeld eingeplant. Nun müssen wir schnellen und günstigen Ersatz für ihn finden.


Bild

Auch das 2. Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Albufeira konnten die Wolfsburger für sich entscheiden. In einem ausgeglichenem Spiel, erzielte Linksverteidiger Ricardo Rodriguez bereits in der 7. Spielminute, durch einen Fehler von Sporting-Keeper Rui Patricio den 1:0 Siegtreffer. Dieser Sieg wurde natürlich durch die schwere Verletzung von Maximilian Arnold überschattet. Trainer Schaaf ließ seine Jungs diesesmal in einem 4-3-3, mit Julian Draxler und Youngster Ismail Azzaoui als Aussenstürmer, auflaufen.

Bild

Bild

Die Grundlagen der Fitness für die neue Saison sind nun gelegt. Jetzt geht es an die Feinarbeit und das Teamwork.


23. Oktober 2016, 19:26
Profil Website besuchen
Kreisliga
Kreisliga
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2011
Beiträge: 49
Wohnort: Germering bei München
Mein Verein:
Beitrag Re: VfL Wolfsburg - Neuer Wind in der Autostadt
Bild

Transfers

Bild

Der 22jährige Yurchenko ist bis zum Saisonende von Bayer Leverkusen ausgeliehen und kommt als Ersatz für Maxi Arnold. Seine Leihgebühr liegt bei 220000€.

Testspiel

Bild

In einer schwachen Partie kam der VfL Wolfsburg beim Niedersachsenliga-Club Blau-Weiß Bornreihe nicht über ein 1:1 hinaus. Routinier Marcel Schäfer erzielte in der 39. Minute die Führung für den Club aus der Autostadt, ehe Bornreihes Stürmer Tom Husemann kurz vor Schluß den Ausgleich in die Maschen hämmerte. Zur allem Überfluss verletzte sich auch noch Neuzugang Vladlen Yurchenko, der in der Stadtelf stand und für 2 Wochen ausfällt.

Bild

Trainingslager am Starnberger See

Bild

Bild
Torschützen: 0:1 Oliver Schwaiger (10.), 1:1 Julian Draxler (11.) 2:1 Daniel Didavi (19.), 3:1 Mario Goméz (26.), 4:1 Julian Draxler (55.), 5:1 Mario Goméz (64.). 6:1 Daniel Didavi (77.), 7:1 Julian Draxler (79.)

Ein überzeugender Kantersieg der Schaaf-Elf. Wolfsburgs Trainer schickte seinen Mannen erneut mit einem 4-4-1-1 ins Rennen und nahezu mit seiner angedachten Startelf für das Pokalspiel in Rostock. Das Team geriet zwar schon in der 10. Minute in Rückstand, konnte aber direkt mit dem nächsten Angriff durch Nationalspieler Julian Draxler ausgleichen. Von da an drehte die Elf um Kapitän Diego Benaglio richtig auf und gewann auch in der Höhe verdient.

Bild

Bild

Testspiel

Bild
Torschützen: 1:0 Julian Draxler (38.), 2:0 Daniel Didavi (50.), 3:0 Bruno Henrique (67.)

Erneut ein überzeugender Sieg der Schaaf-Schützlinge, der mit etwas Glück auch hätte höher ausfallen können. Dreh- und Angelpunkt war erneut das Mittelfeldduo Julian Draxler und Daniel Didavi, die dem Spiel des VfL bis jetzt deutlich mehr Leben einhauchen als es noch letzte Saison der Fall war.

Bild


23. Oktober 2016, 22:04
Profil Website besuchen
Kreisliga
Kreisliga
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2011
Beiträge: 49
Wohnort: Germering bei München
Mein Verein:
Beitrag Re: VfL Wolfsburg - Neuer Wind in der Autostadt
Bild

Bild
Interview mit Trainer Thomas Schaaf

kicker: Hallo Herr Schaaf. Gleich zu Anfang die wahrscheinlich erwartete Frage. Warum der VfL Wolfsburg?

Schaaf: Weil es so nicht so weit nach Bremen ist. (lacht)

kicker: Das hatten sie aber in Hannover auch.

Schaaf: Ja und jetzt ernsthaft. In Hannover waren die sportlichen wie auch die finanziellen Perspektiven schlicht und ergreifend schlechter als hier in Wolfsburg.

kicker: Also hat der finanzielle Aspekt bei ihrer Entscheidung eine große Rolle gespielt?

Schaaf: Ja, aber nicht für mich persönlich. Ich habe da eher an die Wirtschaftlichkeit im Bezug auf Transfers usw. gedacht. Zudem habe ich ja schon in Bremen erfolgreich mit Klaus zusammengearbeitet. Da war die Entscheidung pro VfL auch noch etwas leichter.

kicker: Haben sie sich schon eingelebt?

Schaaf: Wolfsburg ist eine interessante Stadt, die viel zu bieten hat. Bisher hatte ich aber noch nicht wirklich Zeit mich mit ihr zu befassen. Momentan geht die Vorbereitung mit der Mannschaft vor.

kicker: Welche Ziele haben sie mit dem VfL?

Schaaf: Kurzfristig natürlich die Rückkehr in die Champions Leaque. Mittelfristig auch wieder Titel zu gewinnen und den Verein in der Bundesliga weiter oben zu etablieren.

kicker: Haben sie sich schon mit ihrem Vorgänger Dieter Hecking unterhalten?

Schaaf: Dieter hat hier herforagende Arbeit geleistet. Sicherlich werde ich mich zur gegebener Zeit mal mit ihm unterhalten, aber bisher war dies noch nicht nötig.

kicker: Ich danke Ihnen für dieses Interview Herr Schaaf und wünsche Ihnen und dem VfL Wolfsburg eine erfolgreiche Zukunkt.

Schaaf: Vielen Dank.

Bild

Pflichtspielauftakt für den VfL Wolfsburg in der DKB-Arena zu Rostock. Trainer Thomas Schaaf baut gegen das Ostsee-Team wieder auf sein bewährtes 4-4-1-1 System. Neuzugang Vladlen Yurchenko kehrt nach seiner Verletzung wohl zumindest mal auf die Bank zurück. Paul Seguin rückt für den formschwachen Luiz Gustavo in die Startelf.

Bild
Torschützen: 0:1 Ricardo Rodriguez (8.), 0:2 Ricardo Rodriguez (83., Foulelfmeter)

Bild

Die Schaaf-Elf legte gleich einen fulminanten Start mit drei Großchancen in den ersten fünf Minuten hin, ehe es dann in der achten Spielminute das erste mal im Kasten der Ostseeler klingelte. Linksverteidiger Ricardo Rodriguez verwandelte einen Freistoß direkt, den Marco Köfler vorher durch ein Foul an Daniel Didavi verursacht hatte. Mit dem Tor verflachte die Partie aber zunehmst. In der 64. Minute hatte Thomas Schaaf dann genug gesehen und brachte für den blassen Daniel Didavi, den wiedergenesenen Vladlen Yurchenko. Dieser hatte kurz darauf auch eine Riesenchance auf 0:2 zu erhöhen. Aber auch mit dem Wechsel kam keine wirkliche Torgefahr auf. In der 81. Minute brachte Schaaf dann noch Bruno Henrique für Mario Goméz und Robin Knoche für Philipp Wollscheid. Nach einem Foul von Fabian Holthaus gegen Julian Draxler im Hansa-Strafraum, verwandelte Ricardo Rodriguez den fälligen Foulelfmeter zum 0:2 Endstand. Eine mässige Partie, die der VfL Wolfburg über weite Strecken im Griff hatte. In Runde 2 treffen die Wölfe nun in der heimischen Volkwagen Arena auf Hertha BSC.

Die Generalprobe

Gleich vier Änderungen nimmt Thomas Schaaf gegenüber dem Spiel bei Hansa Rostock vor. Für Jeffrey Bruma und Philipp Wollscheid (beide müde) rutschen Luiz Gustavo und Robin Knoche in die Startelf. Vladlen Yurchenko bekommt seine nächste Chance. Diesesmal für Paul Seguin im defensiven Mittelfeld. Bruno Henrique rückt für Nationalstürmer Mario Goméz, der geschont wird, ins Sturmzentrum. Daniel Didavi bleibt trotz schwacher Leistung gegen Rostock in der Startelf.

Bild
Torschützen: 0:1 Aduriz (69.)

Bild

Trotz der ersten Niederlage zeigte das Team von Thomas Schaaf eine sehr gute Leistung und muss sich nicht im internationalen Vergleich scheuen. Zumindest was die Breite angeht.


24. Oktober 2016, 21:44
Profil Website besuchen
Kreisliga
Kreisliga

Registriert: 24.07.2016
Beiträge: 22
Beitrag Re: VfL Wolfsburg - Neuer Wind in der Autostadt
Ich finde diesen Thread sehr intressant.
Nach weiter so :daumen:

_________________
Rojiblancos <3


24. Oktober 2016, 21:59
Profil
Kreisliga
Kreisliga
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2011
Beiträge: 49
Wohnort: Germering bei München
Mein Verein:
Beitrag Re: VfL Wolfsburg - Neuer Wind in der Autostadt
Bild

Bild

Bild
Torschützen: 0:1 Julian Draxler (26.), 0:2 Philipp Wollscheid (30.), 1:2 Caiuby (32.), 1:3 Julian Draxler (52.), 1:4 Daniel Caligiuri (86.)

Bild

Auftaktsieg für Thomas Schaaf und seine Wölfe. Julian Draxler war wieder mal Dreh- und Angelpunkt des Wolfsburger Angriffsspiels und steuerte selber einen Doppelpack hinzu.

Bild


24. Oktober 2016, 22:38
Profil Website besuchen
Kreisliga
Kreisliga
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2011
Beiträge: 49
Wohnort: Germering bei München
Mein Verein:
Beitrag Re: VfL Wolfsburg - Neuer Wind in der Autostadt
Bild

Bild

Bild


Bild

Kein Sieger Im Spitzenspiel

Wolfsburg. Im Spitzenspiel des 2. Spieltages trennten sich der VfL Wolfsburg und der 1.FC Köln mit einem Remis. In der heimischen Volkswagen Arena lief die Schaaf-Elf mit zwei Veränderungen gegenüber dem 4:1 Sieg in Augsburg auf. Marcel Schäfer rückte für Ricardo Rodriguez in die Viererkette, dafür Luiz Gustavo von der Bank ins defensive Mittelfeld. Die Platzherren begannen gleich mit einer Reihe von gut herausgespielten Chancen, die jedoch nichts einbrachten. Erst Julian Draxler konnte dann in der 23. Minute eine dieser Chancen zur 1:0 Führung verwerten. Die Gäste vom Rhein, die auf den verletzten Konstantin Rausch verzichten mussten, hatten dem bis dato noch nichts entgegenzusetzen. Das Team von Thomas Schaaf blieb auch in der Folge weiterhin das spielbestimmende Team. Erst Anthony Modeste konnte in der 77. Minute, einen gravierenden Abwehrfehler von Wölfe-Keeper Koen Casteels, zum Ausgleich nutzen. Allerdings muss man dieses Remis als sehr schmeichelhaft für Peter Stöger und seine Geißböcke bewerten.

Bild

Bild

Bild
Torschützen: 1:0 Sandro Wagner (5.), 2:0 Sandro Wagner (51.), 3:0 Sandro Wagner (72.), 4:0 Eduardo Vargas (78.)

Fazit: Katastrophale Leistung der Schaaf-Elf. Robin Knoche (Wolfsburg) und Lukas Rupp (Hoffenheim) fliegen mit glatt Rot bzw. Gelb-Rot vom Platz.

Bild


Bild

Bild

Kurz vor Ende der Transferperiode schlägt der VfL Wolfsburg noch einmal auf dem Transfermarkt zu. Für 3.5 Mio.€ Ablöse kommt Innenverteidiger Serdar Tasci von Spartak Moskau. Der Ex-Nationalspieler war bis Ende letzter Saison an den FC Bayern ausgeliehen und absolvierte für den Rekordmeister 3 Bundesligaspiele. Tasci soll helfen die etwas wackelige Wölfeabwehr zu stabilisieren und Philipp Wollscheid und Jeffrey Bruma Feuer unterm Hintern zumachen.


25. Oktober 2016, 22:26
Profil Website besuchen
Kreisliga
Kreisliga
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2011
Beiträge: 49
Wohnort: Germering bei München
Mein Verein:
Beitrag Re: VfL Wolfsburg - Neuer Wind in der Autostadt
Bild

Bild
Torschützen: 1:0 Mario Gomez (3.), 1:1 Pierre-Emerick Aubameyang (7.), 1:2 Mario Götze (8.), 1:3 Shinji Kagawa (10.), 1:4 Shinji Kagawa (75.), 1:5 Matthias Ginter (81.)

Bild

Bild

Nach fünf gespielten Partien, steht der VfL Wolfsburg mit 5 Punkten nur auf Platz 12 in der Bundesliga. Für die eigenen Ansprüche natürlich zu wenig. Vorallem die hohen Niederlagen gegen Hoffenheim und Dortmund könnten am Ende wehtun.


26. Oktober 2016, 20:31
Profil Website besuchen
Bezirksliga
Bezirksliga

Registriert: 30.05.2015
Beiträge: 59
Mein Verein:
Beitrag Re: VfL Wolfsburg - Neuer Wind in der Autostadt
Sieht schon mal sehr interessant aus.... die Grafiken gefallen mir auf jeden Fall sehr gut ...

Bloß eine Sache habe ich zu bemängeln ^^

Zitat:
Ja und jetzt ernsthaft. In Hannover waren die sportlichen wie auch die finanziellen Perspektiven schlicht und ergreifend schlechter als hier in Wolfsburg.


Das würde er so niemals sagen ^^

Ansonsten ist es ärgerlich, dass du gegen Hansa weitergekommen bist, aber sonst ist so weit alles ok ^^


26. Oktober 2016, 21:35
Profil Website besuchen
Kreisliga
Kreisliga
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2011
Beiträge: 49
Wohnort: Germering bei München
Mein Verein:
Beitrag Re: VfL Wolfsburg - Neuer Wind in der Autostadt
Ich werde das in einem der nächsten Interviews klarstellen. :daumen:


26. Oktober 2016, 21:47
Profil Website besuchen
Kreisliga
Kreisliga
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2011
Beiträge: 49
Wohnort: Germering bei München
Mein Verein:
Beitrag Re: VfL Wolfsburg - Neuer Wind in der Autostadt
Bild

Bild
Torschützen: 1:0 Mario Gomez (59.), 2:0 Luiz Gustavo (77.)

Bild
Torschützen: 1:0 Bruno Henrique (41.), 2:0 Bruno Henrique (80.), Daniel Didavi (81.)

Bild
Torschützen: 0:1 Julian Draxler (16.), 1:1 Aytac Sulu (42.), 2:1 Sven Schipplock (67.)

Bild
Torschützen: 1:0 Julian Draxler (3.], 1:1 Aleksandar Dragovic (8.), 2:1 Jeffrey Bruma (12.), 2:2 Charles Aráguiz (14.), 2:3 Chicharito (21.)

Bild
Torschützen: 0:1 Mario Gomez (10.), 0:2 Mario Gomez (56.), 0:3 Kuba (74.)

Bild


Bild

WAZ: Herr Schaaf. Ihre Aussage im letzten Kicker-Interview, wurde in Hannover nicht besonders gut aufgenommen, oder?

Schaaf: Ja, ich möchte mich für diese Aussage entschuldigen. Ich habe das damals etwas falsch ausgedrückt.

WAZ: Wie erklären sie die ständigen Leistungsschwankungen in ihrem Team?

Schaaf: Das nehme ich auf meine Kappe. Das viele routieren in den letzten Wochen hilft nicht nicht gerade beim einspielen des Teams.

WAZ: Auch die Chancenverwertung wurde in den letzten Wochen sehr oft kritisiert. Allen voran Nationalspieler Mario Gomez.

Schaaf: Mario hatte bisher einen schweren Stand, durch die Tatsache das er in der Türkei Torschützenkönig geworden ist. Wenn er da natürlich nicht in jedem Spiel trifft, kommt schnell Kritik auf. Aber wir sind weiter von ihm überzeugt und gegen Freiburg hat er ja gezeigt das er es noch kann.

WAZ: Müssen sie nun nach 10 Spielen und nur Platz 10 in der Liga, Ihre Saisonziele vielleicht nochmal überdenken?

Schaaf: Nein. Wie sie schon sagten sind erst 10 Spieltage gespielt. Es ist also noch alles drin. Und wer geglaubt hat, das wir gleich wieder komplett oben angreifen können, der hat sich getäuscht. Man muss der Mannschaft Zeit geben.

WAZ: Ich danke Ihnen für dieses kurzfristige Interview, Herr Schaaf. Alles Gute.

Schaaf: Danke.


27. Oktober 2016, 05:32
Profil Website besuchen
Kreisliga
Kreisliga
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2011
Beiträge: 49
Wohnort: Germering bei München
Mein Verein:
Beitrag Re: VfL Wolfsburg - Neuer Wind in der Autostadt
Leider ist der Spielstand mit dem VfL Wolfsburg aus unerklärlicherweise unbrauchbar bzw. lädt nicht mehr. Deswegen werde ich aber hier an dieser Stelle nicht aufhören. Ich habe mich in anbetracht der Situation, dazu entschlossen eine neue Karriere mit dem BVB zu starten. Also wird es ab dem nächsten Beitrag eine neuen Titel des Threads geben. Die Vorbereitung samt DFL-Supercup und der 1. Pokalrunde sind bereits gespielt und werden folgen. Den Verein großartig vorstellen werde ich nicht, da ihn ja so oder so jeder kennt. Die Spieleinstellungen bleiben im großen und ganzen die Gleichen wie beim VfL Wolfsburg. Nur werde ich bei der neuen Karriere beim BVB überwiegend im 3D-Modus spielen. Lange Rede kurzer Sinn und deswegen werde ich mich jetzt mal an die ersten Grafiken setzen.


30. Oktober 2016, 15:37
Profil Website besuchen
Kreisliga
Kreisliga
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2011
Beiträge: 49
Wohnort: Germering bei München
Mein Verein:
Beitrag Borussia Dortmund - Neuaufbau mit Wanzen
Bild

Die Zugänge:

Bild

Nationalspieler und WM-Held Mario Götze, kehrt nach drei für ihn enttäuschenden Jahren beim FC Bayern, zum BVB zurück. Mit 23 Mio. € Ablöse ist er denoch kein Schnäppchen.

Bild

Nationalspieler und Weltmeister André Schürrle kommt vom VfL Wolfsburg und ist mit 30 Mio. € Ablöse unser Königstransfer in diesem Sommer.

Bild

Sebastian Rode kommt für 14 Mio. € vom FC Bayern und soll die Lücke schließen die Ilkay Gündogan hinterlassen hat.

Bild

Hummels-Ersatz Marc Bartra kommt vom spanischen Rekordmeister FC Barcelona und kostet 8 Mio. € Ablöse.

Bild

Europameister Guerreiro kommt für 12 Mio. € vom FC Lorient aus Frankreich.

Bild

Das französiche Supertalent kommt für 15 Mio. € von Stade Rennes. Auf lange Sicht gesehen wahrscheinlich ein gutes Schnäppchen.

Bild

Der talentierte türkische Nationalspieler kostet 9,5 Mio. € und kommt vom dänischen Erstligisten FC Nordsjaelland.

Bild

Der früh verpflichtete Spanier kommt vom Aufsteiger CA Osasuna und kostet 3,7 Mio. €.


Die Abgänge:

Bild

Innenverteidiger Mats Hummels wechselt zum FC Bayern für 35 Mio. €. Sein Abgang wird eine schwerwiegende Lücke in unserer Abwehr hinterlassen.

Bild

Auch Ilkay's Abgang zu ManCity hinterlässt eine große Lücke, die wir hoffentlich durch die Verpflichtung von Sebastian Rode schliessen können. Seine Ablöse liegt bei 25 Mio. €.

Bild

Der dritte schwerwiegende Abgang dürfte Micki sein. Wenn nicht sogar der schwerwiegenste in diesem Sommer. Der beste Vorbereiter der Bundesliga wechselt für 42 Mio. € auf die Insel zu ManUnited.

Bild

Kuba wollte sich dem Konkurrenzkampf nicht stellen und wechselt für 5 Mio. € zum VfL Wolfsburg.

Bild

Moritz hatte keine Lust mehr bei uns nur sporadisch zum Einsatz zukommen und wechselt deswegen für 2 Mio. € zu Lazio Rom nach Italien.

Bild

Die beiden diesjährigen Sommertrainingslager fanden im schweizerischen St. Moritz und an der portugiesischen Algarve in Albufeira statt. Schwerpunkte in St. Moritz waren Teamwork und geistige Fähigkeiten. In Albufeira wurde auf Fitness getrimmt.


Die Testspiele:

Bild

Bild

Bild

Bild

Mit den Ergebnissen in den Testspielen können wir soweit zufrieden sein. Gegen Benfica Lissabon hatten meine Jungs bereits 3 Tage Fitnesstraining in Albufeira hinter sich.

Bild

Bild

Auch in diesem Jahr durften wir, als amtierender Vizemeister und Pokalfinalist, wieder das Supercup-Finale bestreiten. Natürlich ging es gegen Doublegewinner Bayern München. Leider fanden wir zu keiner Zeit in unser Spiel und verloren somit auch verdient mit 2:0. Immer noch ohne unseren langzeitverletzten Marco Reus, mussten wir erneut einen Titel nach München ziehen lassen. Nach einem gravierenden Fehler von Roman Bürki, erzielte Thomas Müller in der 29. Minute die Führung für die Bayern. Franck Ribery machte dann in der 87. Minute den Deckel drauf mit dem 2:0. Eine Woche später sollte es aber noch dicker kommen.

Bild

Bild

Eine Woche nach der bitteren Niederlage im Supercup gegen die Bayern, ging es in der 1. Hauprunde des DFB-Pokals nach Dresden. Aber auch hier fanden wir abermals nicht zu unserem Spiel und Dynamo nutzte zwei Unachtsamkeiten zum Sieg. Selbst nach der 0:1 Führung durch Auba, schafften wir es nicht Sicherheit in unser Spiel zubekommen. Nun müssen wir sehen das wir das bis zum Ligastart in den Griff bekommen. Im Pokal ist für dieses Jahr aber erstmal Schluß.


Bild


30. Oktober 2016, 19:26
Profil Website besuchen
Kreisliga
Kreisliga
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2011
Beiträge: 49
Wohnort: Germering bei München
Mein Verein:
Beitrag Borussia Dortmund - Neuaufbau mit Wanzen
Bild

Bild

Auch den Saisonauftakt in die Bundesliga konnten wir nicht gewinnen. Aber es war ein Aufwärtstrend erkennbar, der sich in den nächsten Spielen fortsetzen sollte.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

FAZIT nach acht gespielten Bundesligapartien:
Das Team hat sich nach anfänglichen Schwierigkeiten mehr und mehr gefunden. Nun stehen wir zurecht auf dem Platz an der Sonne. So kann es natürlich weitergehen.


Bild

Bild

Anders als im Pokal und in der Bundesliga, gewannen wir in der Champions Leaque unser Auftaktspiel gegen den favorisierten FC Arsenal. Die beiden deutschen Nationalspieler Shkodran Mustafi und Mesut Özil standen in der Londoner Startaufstellung. Das goldene Tor erzielte allerdings Pierre-Emerick Aubameyang.

Bild


1. November 2016, 01:00
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste




Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: